Skyr, die Vierte: gesunde Frühstücksmuffins {Werbung}

21. August 2016 5

Gesunde Frühstücksmuffins

* Werbung: der Beitrag enthält Werbung für meinen Kooperationspartner Arla.

Die letzte Episode meiner Skyr-Parade. Und hier höre ich da auf, wo ich angefangen habe: es gibt wieder etwas zum Frühstück. Und wieder Skyr Natur. Das ist auch mein persönlicher Lieblings-Skyr. Ich verzichte in der Regel auf Zusätze wie Obstmus oder ähnliches in Joghurt, Quark und Co. Das schnippel ich mir lieber selbst rein. So bleibt auch der Industriezucker draußen, der da meistens dabei ist. Außerdem ist man mit der Natur-Variante immer offen und kann geschmacklich noch in jede beliebige Richtung gehen.

Gesunde Frühstücksmuffins

Der Skyr hilft den Muffins sie schön saftig zu machen. Außerdem gibt es eine gute Portion Eiweiß mit. Aber die Muffins können noch viel mehr. Gebacken habe ich sie mit halb Dinkel-, halb Dinkelvollkornmehl. Ich mag den Vollkorngeschmack einfach super gerne. Er macht alles intensiver und irgendwie nussiger. Außerdem sind noch gemahlene Mandeln und Haferflocken dabei. Das liefert gute Fette und Kohlenhydrate und damit Power für den Tag. Gesüßt habe ich mit Kokosblütenzucker, der lieb zu unserem Blutzuckerspiegel ist und ihn nicht in die Höhe schnellen lässt. Statt Butter habe ich Kokosöl verwendet, welches von unserem Körper schnell und unkompliziert aufgenommen werden kann und unter anderem dabei hilft Bakterien zu bekämpfen. Mandelmilch und Heidelbeeren bringen noch ein wenig Süße mit. Die Heidelbeeren liefern dazu noch eine gute Portion Vitamin C und E.

Die Frühstücksmuffins könnt ihr also ganz ohne schlechtes Gewissen essen. Und ich hoffe sie schmecken euch genauso gut wie mir! Auch das Rezept findet ihr natürlich wieder im E-Book* von Arla.

Gesunde Frühstücksmuffins

Gesunde Frühstücksmuffins

{scroll down for the English version}

Gesunde Frühstücksmuffins
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 
Gesunde Frühstücksmuffins für einen optimalen Start in den Tag. Mit Vollkornmehl, Mandeln, Haferflocken, Skyr, Kokosblütenzucker, Kokosöl und Heidelbeeren. Schnell und einfach zubereitet.
Gericht: Muffins
Portionen: 10 Muffins
Zutaten
Teig
  • 75 g Dinkelmehl , Type 630
  • 75 g Dinkelvollkornmehl (alternativ Dinkelmehl)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Haferflocken , grob oder fein
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ¼ TL Vanillepulver (oder Mark einer Vanilleschote)
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 2 Eier
  • 50 g Kokosblütenzucker (alternativ Rohrohrzucker)
  • 50 g Kokosöl , geschmolzen
  • 200 g Arla Skyr Natur
  • 50 ml Mandeldrink, ungesüßt
  • Saft von ½ Zitrone
  • 125 g Heidelbeeren
Für das Knusper-Topping:
  • 40 g Haferflocken , grob
  • 15 g Kokosblütenzucker (alternativ: Rohrohrzucker)
  • 15 g Kokosöl , geschmolzen
  • optional: 1 Prise Vanillepulver
Anleitungen
  1. Alle Zutaten für das Knusper-Topping mischen und beiseitestellen. Ein Muffin-Blech mit Muffin-Förmchen auskleiden. Den Ofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Rost auf die 2.
  2. Schiene von unten einschieben.
  3. Für den Teig das Mehl mit Mandeln, Haferflocken, Backpulver, Salz, Vanille und Zitronenschale mischen und beiseitestellen. Eier und Kokosblütenzucker mit der Küchenmaschine
  4. oder den Quirlen des Handrührgeräts aufschlagen. Geschmolzenes Kokosöl langsam hinzugeben und gut unterrühren. Arla Skyr Natur, Mandelmilch und Zitronensaft ebenfalls gut untermischen. Die Mehlmischung kurz unterrühren. Zum Schluss die Heidelbeeren vorsichtig unterheben.
  5. Den Teig auf die Muffin-Förmchen verteilen und diese bis kurz unter den Rand füllen. Mit dem Topping bedecken. Im vorgeheizten Ofen rund 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: Maras Original :)

Gesunde Frühstücksmuffins

English recipe

Blueberry Breakfast Muffins

»» healthy snack or breackfast | with Skyr – a cream cheese which is similar to low fat curd | easy and quick prep ««

Prep time: 20 min – Baking: 35 mins •• very simple

INGREDIENTS (for 10 muffins)

Dough

  • 75g spelt flour, type 630
  • 75g whole spelt flour (or type 630)
  • 100g grounded almonds
  • 100g rolled oats
  • 1 paket baking powder
  • 1 pinch of salt
  • ¼ tsp vanilla powder (or pulp of one vanilla pod)
  • Grated zest of 1 lemon
  • 2 eggs
  • 50g coconut blossom sugar (or raw cane sugar)
  • 50g coconut oil, melted
  • 200g Arla Skyr nature
  • 50ml almond milk
  • Juice of 1 lemon
  • 125g blueberries

Crunchy topping

  • 40g rolled oats
  • 15g coconut blossom sugar (or raw cane sugar)
  • 15g coconut oil, melted
  • optional: 1 pinc vanilla powder

PREPARATION

  1. Write a comment if you would like to have the recipe in English! :)

Meine Lieben, habt noch das allerbeste Wochenende! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Frühstück | Kleingebäck | Muffins Verschlagwortet mit | | | | |

5 Kommentare zu “Skyr, die Vierte: gesunde Frühstücksmuffins {Werbung}

  1. Nina sagt:

    Das hört sich ja wunderbar an! Sag mal, welchen Kokosblütenzucker verwendest du?

    • Mara sagt:

      Hallo Nina,
      aktuell den „Java Kiss“ von Lotao, weil es den bei mir um die Ecke zu kaufen gibt. Hatte aber auch schon einen von nu3. Bin mit beiden zufrieden. :) Ich hoffe das konnte dir helfen!

      Liebe Grüße
      Mara

  2. […] gesunde Frühstücksmuffins von Maras Wunderland […]

  3. Antonia sagt:

    Hallo Mara,
    nimmst du gesüßte oder ungesüßte Mandelmilch? Du hast ja geschrieben, dass du diese zum süßen nimmst. Da war ich mir jetzt unsicher.
    Liebe Grüße
    Antonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.