Hack-Lauch-Quiche

05. September 2012 5

Follow my blog with Bloglovin

{scroll down for the English recipe}

Quiche gab es bei und bis jetzt noch nie. Warum? Keine Ahnung. Ich kam letztens dann darauf und habe es meiner Mutter vorgeschlagen. Irgendwie hab ich ihr damit einen Floh ins Ohr gesetzt. Auf einmal wollte sie unbedingt Quiche machen. Also haben wir Rezepte gewühlt und uns für eine Hackfleisch-Lauch-Quiche entschieden. Fleisch musste mit inbegriffen sein, sonst hätten die Männer vermutlich gestreikt. So hat es aber allen Mitessern geschmeckt :o)

Hack-Lauch-Quiche

Hack-Lauch-Quiche

• • • nichts für Vegetarier | deftig | rauchige Note • • •
Zubereitungszeit: 45 min • Wartezeit: mind. 1/2 h |einfach |

Zutaten (für eine Quicheform)

Für den Mürbeteig

  • 250g Mehl
  • 150g Butter
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Weinessig

Für die Füllung

  • 500g Hackfleisch
  • 2 Stangen Lauch
  • Etwas Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 150g Frischkäse
  • 150g Milch
  • 75g Sahne
  • 3 Eier
  • Geriebener Emmentaler

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken. Kalte Butter in Stücken über den Rand verteilen, ebenso Salz und Zucker. Ei und Öl in die Mulde geben. Die Masse mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Dann ausrollen und in der Quicheform verteilen, die Ränder dabei nicht vergessen ;o) Form für mindestens 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
    Quicheform mit Boden
  2. In der Zwischenzeit den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Eine Pfanne mit etwas Rapsöl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Wenn es gut angebraten ist, den Lauch hinzugeben und nochmals ca. 3-4 Minuten mitbraten.
  3. Frischkäse mit Milch, Sahne und den Eiern mit dem Schneebesen verrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenen Muskat würzen.
  4. Hack-Lauch-Füllung auf dem Quicheboden verteilen. Frischkäse-Eier-Mischung darüber geben. Mit Emmentaler nach Belieben bestreuen.
    Hack-Lauch-FüllungQuiche gefülltMit Käse bestreuen
  5. Hackfleisch-Lauch-Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 45 Minuten backen.

Hack-Lauch-Quiche

English recipe

Mince Leek Quiche

• • • nothing for vegetarian | good and solid | a little smoky • • •
Prep time: 45 min • waiting time: at least 1/2 h |simple |

Ingredients (for a quiche form)

For the short crust

  • 250g flour
  • 150g butter
  • 1 level tsp salt
  • 1 pinch of sugar
  • 1 egg
  • 1 tbsp wine vinegar

For the filling

  • 500g mince
  • 2 leeks
  • Some oil
  • Salt, pepper
  • Nutmeg, freshly grated
  • 150g cream cheese
  • 150g milk
  • 75g cream
  • 3 eggs
  • Emmentaler, grated

Preparation

  1. For the short crust put the flour on a clean surface and press an hollow in it. Spread the cold butter in pieces, sugar and salt over the rim. Put the egg and the oil in the hollow. Kneat the mass with the hand until smooth. Roll out a bit and spread over the quiche form, don’t forget the sides ;o) Put the form for at least 1/2 hour in the fridge.
  2. Meanwhile cut the leek in slices. Heat oil in a pan and fry the meat in it until little brown. Add the leek and continue frying for about 3-4 minutes.
  3. Mix cream cheese with milk, cream and the 3 eggs. Season with salt, pepper and nutmeg.
  4. Spread the mince leek mixture over the quiche crust. Pour the cream cheese egg mixture over it. Sprinkle with Emmentaler just as you like.
  5. Backe the mince leek quiche in the preheat oven (200° C) for about 45 minutes.

Quelle: Die Internetquelle weiß ich leider nicht mehr, die Dame gab dort jedoch an, dass die Rezepte von Schuhbeck stammen.

Source: I don’t remember the internet source, but the authoress writes that the ricipe is from Schuhbeck.

Mara

Veröffentlicht unter Backen | Fisch Verschlagwortet mit

5 Kommentare zu “Hack-Lauch-Quiche

  1. Cuong sagt:

    Ich hab Hack durch Tofu ersetzt, zwecks Vegetarier-Kompatibilität. Hat aber niemanden gestört und war auch sehr lecker!
    Und ich habe noch etwas Gruyère mit dem Emmentaler vermischt, für die gewisse Extra-Würze ;-)

  2. Sehr schoen Dein Blog! Werde heute Deine Quiche nachbacken. Gruesse aus Colorado Kirsten

  3. Julia sagt:

    Liebe Mara, ich habe deinen Blog gerade entdeckt und es macht wahnsinnig viel Spaß durch deine Fotos zu stöbern. :)
    Weiter so!

    Liebe Grüße

    Julia

  4. […] Nochmal Hackfleisch, nochmal Lauchgemüse, aber diesmal in einer deftigen, sämigen Quiche verbacken. Natürlich ist die goldgelbe Käsekruste mit dabei. Zum Rezept […]

  5. […] Mmmhh … so schön deftig und lecker. Bei Tamara kommt ordentliches Soulfood auf den Tisch. Hier wird nicht an Kalorien gespart und auch nicht am Geschmack. Eben genau so wie es sein muss. Zum Rezept […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.