Achtung, oberleckerer Spaghettisalat!

08. Oktober 2014 8

Spaghettisalat mit Lauch

Was ist das für ein herrliches Wetter in den letzten Tagen! Okay, bei uns hat es gestern etwas nachgelassen. Aber davor.. traumhaft. So liebe ich den Herbst: bunt, sonnig und warm. Die Zeit kann man auch wunderbar nutzen, um den Sommer gemütlich mit den Liebsten im Rahmen eines Grillabends zu verabschieden. Und dazu gibt’s Spaghettisalat ♥

Ich bin ja da sowieso eher der Typ, der sich auf die Salate konzentriert, da ich kaum Fleisch esse. Auf dem Grill landet bei mir nur Gemüse. Das wird gemischt mit Kräutern und ein wenig Öl und in Alufolie gewickelt. Super lecker!

Spaghettisalat mit Lauch

Spaghettisalat mit Lauch

Jetzt aber schnell nochmal zurück zum Salat: Erinnert ihr euch noch an die Käsesahnetorte? Ein super leckeres Teil, welches bei uns zu Hause schon aufgegessen ist noch bevor man „es gibt Käsesahnetorte“ sagen konnte. Was die Torte mit dem Salat heute zu tun hat? Das Rezept stammt von derselben Person: Omas Schwester Luddi. Die Frage danach, wie gut der Salat ist, erübrigt sich damit. Sie brachte ihn im April auf den 50ten Geburtstag meines Vaters mit und jeder liebte ihn. Das Rezept musste ich natürlich haben. Und jetzt teile ich es liebend gerne mit euch. Ich kann euch absolut nur empfehlen ihn auszuprobieren. Er ist auch super schnell zubereitet. Spaghetti kochen, bisschen Lauch schnippeln und dann seid ihr quasi schon fertig. Einfach. Schnell. Super lecker. So mag ich es am liebsten.

{scroll down for the English version}

Spaghettisalat mit Lauch & Sonnenblumenkernen

• • • perfekt zum Grillen | fix zubereitet | benötigt nur wenige Zutaten • • •

Zubereitungszeit: 30min | ganz einfach

Zutaten (für 8 Portionen)

  • 500g Spaghetti
  • 3 Stangen Lauch
  • 1 Kaffeetasse Sonnenblumenkerne
  • Etwas Olivenöl
  • 1/3 – 1/2 Flasche Sojasauce
  • Optional: Currypulver

Zubereitung

  1. Spaghetti in ausreichend Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Dann abgießen und in eine Salatschüssel geben.
  2. Inzwischen die Sonnenblumenkerne in etwa 2 EL Öl anbraten. Sie dürfen ruhig dunkel werden. Zu den Spaghetti geben.
  3. Das vordere Ende des Lauchs abschneiden und den Lauch halbieren. In kleine Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  4. In derselben Pfanne erneut 1 – 2 EL Öl erhitzen und den Lauch darin weich dünsten. Das kann bis zu 10 Minuten dauern. Lauch ebenfalls zu den Spaghetti geben.
  5. Sojasauce mit etwas Currypulver mischen. Über den Salat gießen und gut durchmischen. Auskühlen lassen. Wenn der Salat etwas durchgezogen, noch einmal gut durchmischen. Die Spaghetti nehmen ein Teil der Flüssigkeit auf. Ist er daher zu trocken, noch etwas Sojasauce hinzugeben.

Spaghettisalat mit Lauch

English recipe

Spaghetti Salad with Leek & Sunflower Seeds

• • • nice for barbecue | quick preparation | only with few ingredients • • •

Prep time: 30 min | very simple

Ingredients (for 4 portions)

  • 500g Spaghetti
  • 3 stacks leek
  • 1 coffee cup sunflower seeds
  • A bit of olive oil
  • 1/3 – 1/2 bottle soy sauce
  • Optinal: Curry powder

Preparation

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Quelle: von Omis Schwester Luddi. Vielen Dank für das wundervolle Rezept!

Habt noch eine tip top Woche, ihr Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Frühling&Sommer | Grillen | Herzhaft | Salat Verschlagwortet mit | | |

8 Kommentare zu “Achtung, oberleckerer Spaghettisalat!

  1. Lynn sagt:

    Liebe Mara,

    zwar etwas spät, aber besser als nie:

    Ich finde diesen Salat total lecker!! :o) Er ist super schnell zu machen und gut zum Mitnehmen.

    Muss ich dämnächst unbedingt nochmal machen.

    Liebe Grüße, Lynn

  2. Anna sagt:

    Das Rezept habe ich die ganze Zeit gesucht, den mache ich morgen mal :)
    Yummy!!

    <3

  3. Nathalie sagt:

    Sorry, aber wieviel ml hat deine sojaflasche?

  4. Alessa sagt:

    Klingt total lecker! Ich kenne davon eine „italienische“ Variante, bei der man statt Sojasauce und Currypulver einen guten Schluck Balsamicoessig und einen EL Zucker zum Lauch gibt, ein paar Minuten vor Ende der Garzeit. Der Lauch verliert dabei zwar die schöne, grüne Farbe aber es ist auch echt lecker!

  5. A.braetsch sagt:

    Sehr lecker ?Hab noch ein bisschen gekochten Schinken , walnussöl und Balsamico Essig eingefügt. Könnte mich reinsetzen!!! Sehr gute Idee ?

  6. […] Pasta e basta! Statt mit Tomatensauce oder Bolognese kommt die Nudel aller Nudeln bei Tamara als schneller Salat auf den Tisch. Mit Lauch, würziger Sojasauce und ein paar Sonnenblumenkernen ist der Pastasalat zum Aufgabeln bereit und sicherlich ratzfatz verputzt. Zum Rezept […]

  7. […] Wer sagt, dass nur Rigatoni, Farfalle oder Hörnchennudeln als Nudelsalat eine gute Figur machen? Lange, dünne Spaghetti können da allemal mithalten. Sie kommen außerdem ohne viel Chichi aus – du brauchst nur noch Lauch, Olivenöl, Sonnenblumenkerne und Sojasauce. Wir sind überzeugt! Zum Rezept […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.