Beeren-Streusel-Tarte

10. August 2014 1

 Beeren-Streusel-TarteBeeren-Streusel-Tarte

Hach ja, sie neigt sich dem Ende zu, die schöne Beerenzeit! Und bald geht’s schon los mit der herbstlichen Obst-Saison. Das wurde mir letzte Woche ganz schlagartig bewusst, als ich unseren Zwetschgenbaum inspiziert und gesehen habe, dass die Früchte bald schon reif sind. Ging das wieder schnell! Die Zeit fliegt momentan aber auch wieder. Ich komm gar nicht hinterher mit all meinen To-Do’s. Kann ich ja gar nicht leiden, diesen Zustand. Grrr..

Beeren-Streusel-Tarte

Bevor die letzten Beeren von den Märkten verschwinden, gibt’s heute dafür noch einmal eine große Portion der leckeren Früchtchen: jede Mege Heidelbeeren, Brombeeren und Himbeeren. ♥ Ich liebe jede einzelne Sorte davon. Vor allem dieses etwas Säuerliche der Beeren kombiniert mit dem süßen Mürbeteig finde ich toll. Die Nüsse runden das ganze fabelhaft ab. Ruck zuck im 7ten Beeren-Tarte-Himmel. Ehrenwort! Ihr könnt für die Tarte natürlich grundsätzlich auch jede andere Obstsorte verwenden. Schmeißt einfach rein, was ihr im Kuchen am liebsten mögt. Ich bin sicher, jede Variante wird für sich wunderbar schmecken.
{scroll down for the English version}

Beeren-Streusel-Tarte

• • • Sommerkuchen | nehmt euer Lieblingsobst | easy peasy • • •

Zubereitungszeit: 30 min • Backzeit: ~ 30 min |ganz einfach

Zutaten (für eine 26cm Tarteform)

  • 150g Butter
  • 120g Weizenvollkornmehl
  • 100g Weizenmehl
  • 60g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g Nüsse, bei mir: Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Paranüsse
  • 275g Beeren, bei mir Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren (gefroren oder frisch)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Tarteform gut einfetten und mit etwas Mehl oder Semmelbröseln ausstreuen. Beiseite stellen. Nüsse grob hacken. Butter schmelzen. Ofen auf 185° C vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Geschmolzene Butter mit den Knethaken des Handrührgeräts zu Streuseln unterkneten. Knapp 3/4 des Teigs in die Form geben und andrücken. Dabei einen Rand formen. Alternativ den Teig erst zu einer homogenen Masse kneten, ausrollen und die Form damit auskleiden.
  3. Ca. 3 El der gehackten Nüsse auf dem Boden verteilen. Die Beeren darüber geben. Restliche Nüsse unter die Streusel kneten und diese über den Beeren verteilen. Tarte im heißen Ofen für circa 25 Minuten backen. Herausnehmen und gut abkühlen lassen. Vor dem Servieren optional mit Puderzucker bestäuben.

Beeren-Streusel-Tarte

English recipe

Berry Streusel Tarte

• • • summer cake | choose your favorite fruit | easy • • •

Prep time: 30 min • baking: ~ 25 min |very simple

Ingredients (for a 26cm tarte form)

  • 150g butter
  • 120g whole wheat flour
  • 100g wheat flour
  • 60g sugar
  • 1 package vanilla sugar
  • 1 pinch of salt
  • 100g nuts, i used almonds, hazelnuts, walnuts and brazil nuts
  • 275g berries, I used raspberries, blackberries and blueberries
  • Icing sugar for dusting

Preparation

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Beeren-Streusel-Tarte

Quelle: Inspiriert von einem Rezept aus der Lecker Bakery, Ausgabe 01/2014

Habt noch einen tip top Sonntag, ihr Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | |

Ein Kommentar zu “Beeren-Streusel-Tarte

  1. Amaribe sagt:

    Ich werde die Beerenzeit vermissen! :-( Aber zum Abschied klingt dein Kuchen geradezu perfekt! Den muss ich unbedingt mal nachbacken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.