Harissa aus der Kiezküche {Werbung & Verlosung}

28. September 2016 73

Harissa - Basbousa - Kiezküche

* Werbung: dieser Beitrag enthält Werbung und Links zu meinem Kooperationspartner Kiezküche.

So ’ne Verlosung gab’s ziemlich lange nicht mehr im Wunderland. Auch keine Buchvorstellung. Dafür habe ich heute gleich zwei verschiedene Bücher im Gepäck: die Ausgabe //Kreuzberg & Neukölln und //Refugees Welcome von der Kiezküche*. Jeweils ein Exemplar davon darf ich an euch verlosen! Und aus letzterem Buch habe ich direkt ein Rezept mitgebracht: Harissa.

Doch zuerst ein paar Worte zur Kiezküche und den Büchern. Von der Kiezküche gibt es bisher drei Ausgaben. Begonnen hat es mit //St. Pauli, einem bunten Mix aus Kochrezepten und Geschichten, die sich dem Hamburger Stadtteil St. Pauli widmen. Darauf erschien //Kreuzberg & Neukölln – hier dreht sich alles um die entsprechenden Berliner Stadtteile, wiederum mit vielen Rezepten, aber auch Reportagen und Portraits. Zuletzt entstand das Buch //Refugees Welcome mit Rezepten von Flüchtlingen, die heute in Hamburg und Berlin leben. Auch hier wieder mit Hintergrundgeschichten.

Harissa - Basbousa - Kiezküche

Kiezküche ist also immer mehr als ein Rezeptbuch, man kauft auch ein Stück Geschichte. Nach dem Inhaltsverzeichnis ist jeweils eine Doppelseite mit den Rezeptbildern abgedruckt. Das gibt einen tollen Einblick in die Rezepte des Buchs. Die Rezepte sind in Kapiteln eingeteilt und immer auch verbunden mit Geschichten oder Personen dahinter.

Im Buch //Kreuzberg & Neukölln ist wirklich alles dabei – vom Frühstück bis zum Abendessen, von klassisch deutsch, über orientalisch, zu Rezepten aus dem Nahen Osten und anderen Ländern Europas – eben das, was man in den Stadtteilen finden kann. Zudem gibt es Tipps zu Restaurants, Bäckereien, Café und Co. Auch die Personen dahinter werden vorgestellt. Eine hilfreiche Sache, wenn man mal in der Nähe unterwegs ist. Und auch so bekommt man einen tollen Einblick in die Gegend.

//Refugees Welcome ist ähnlich aufgebaut. Hier findet der Leser die Geschichten von einzelnen Flüchtlingen. Dazu bringen sie das Lieblingsrezept aus ihrer Heimat mit, wodurch eine tolle und bewegende Rezeptsammlung aus der ganzen Welt entsteht. Zudem beinhaltet das Buch Porträts von Vereinen und Initiativen, die Flüchtlinge unterstützen. Auch Worte von Prominenten wie Dunja Hayali oder Bela B sind mit dabei. Außerdem: //Refugees Welcome ist ein Charity-Projekt. Der gesamte Gewinn wird an das soziale Projekt„Kiezhelden“ des FC St. Pauli gespendet und über den Verein an Flüchtlingsprojekte verteilt. Gleich noch ein Grund mehr darin zu investieren. :)

Harissa - Basbousa - Kiezküche

Und natürlich noch ein paar Worte zum Rezept: Harissa ist nicht nur eine pikante Würzpaste, sondern auch ein Gebäck – im Nahen Osten wird es auch Basbousa genannt. Das Rezept stammt aus dem Buch //Refugees Welcome. Es ist ein syrischer Grießkuchen mit Joghurt und Kokosraspeln, bestreut mit Nüssen und bedeckt mit Zuckersirup. Der Kuchen ist schnell und einfach gebacken. Durch den Grieß bekommt der Kuchen eine tolle Konsistenz und ist auch angenehm saftig. Man darf ihn allerdings nicht zu lange backen, dann wird er schnell trocken.

Ihr wollt eines der beiden Bücher gewinnen? Yay, das geht auch ganze einfach:

Achtung, der Lostopf ist geschlossen! Die Gewinnerinnen sind bereits per Mail benachrichtigt worden. :)

Die Teilnahmebedingungen:

  1. Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einfach ein Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir dabei welches Buch ihr gerne gewinnen würdet.
  2. Außerdem gebt noch euren Namen und eure E-Mail Adresse im Formular an, damit ich den Gewinner später kontaktieren kann. Das war’s schon!

Die Verlosung endet am 09.10.2016 um 12:00 Uhr.

Anmerkung: als Teilnehmer musst du mind. 18 Jahre alt sein (oder du hast das Einverständnis deiner Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen, welches du mir schickst). Die Verlosung ist nur für Teilnehmer aus Deutschland möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Ich drücke euch die Daumen!

{scroll down for the English version}

Harissa
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 15 Min.
 
Ein syrischer Kuchen mit Grieß, Joghurt und Kokosrapseln, der im Nahen Osten auch Basbousa genannt wird - zu finden im Buch Kiezküche, Ausgabe //Refugees Welcome.
Gericht: Kuchen
Portionen: 20 cm Springform
Zutaten
Sirup
  • 225 g Zucker
  • 225 ml Wasser
Teig
  • 120 Zucker (bei mir Rohrohrzucker)
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker (bei mir: Rohrohr-Vanillezucker)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 85 g Kokosraspeln
  • 150 g Mehl (bei mir Dinkel, Type 630)
  • 225 g Joghurt (bei mir Sojajoghurt)
  • 180 g Weichweizengrieß
  • Einige Nüsse
Anleitungen
  1. Für den Sirup Wasser mit Zucker aufkochen und etwa 10 Minuten zu einem Sirup köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und den Sirup abkühlen lassen.
  2. Eine 20cm große Springform oder eine vergleichbar große Auflaufform/ Backform einfetten. Ofen auf 175° C vorheizen.
  3. Für den Teig die Eier schaumig schlagen, dabei den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, ebenfalls das Backpulver. Kokosraspeln, Joghurt, Grieß und Mehl untermischen bis alles gut verrührt ist. Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Mit beliebig vielen Nüssen bestreuen. Den Kuchen im heißen Ofen für rund 30 Minuten backen. Im heißen Zustand mit dem Zuckerguss begießen und abkühlen lassen. Alternativ direkt in Stücke schneiden, etwas Zuckersirup darüber geben und noch lauwarm servieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Buch „Kiezküche //Refugees Welcome“

Harissa - Basbousa - Kiezküche

English recipe

Harissa

»» Syrian cake | also called Basbousa | easy and quick prep ««

Prep time: 45 min – baking: ~ 30 min •• very simple

INGREDIENTS (for an 20cm springform pan)

Sugar syrup

  • 225g sugar
  • 225ml water

Dough

  • 120g sugar (I used raw cane sugar)
  • 1 paket vanilla sugar (I used raw cane vanilla sugar)
  • 4 eggs
  • 1 paket baking powder
  • 180g semolina
  • 85g desiccated coconut
  • 150g flour (I used spelt flour, type 630)
  • 225g yoghurt (I used soy yoghurt)
  • Some nuts

PREPARATION

  1. Write a comment if you would like to have the recipe in English! :)

Habt noch eine tip top Woche, ihr Lieben! 

Mara

* Anmerkung: Die Bücher habe ich kostenfrei zur Rezension und Verlosung zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Meinung bleibt davon selbstverständlich unberührt.

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Kuchen | Rezension | Süß Verschlagwortet mit | | | |

73 Kommentare zu “Harissa aus der Kiezküche {Werbung & Verlosung}

  1. Daniela Seidel sagt:

    Liebe Mara, jetzt bin ich aber ganz schön neugierig geworden und würde am liebsten sofort in beiden Büchern schmökern…. Mein Favorit ist aber das Buch mit den Rezepten von Flüchtlingen ;-) Den Kuchen muss ich in den nächsten Tagen schon mal backen – ich liebe einfache und unkomplizierte Rezepte mit leckeren Zutaten!
    Hab‘ einen schönen Tag, liebe Grüße Daniela

  2. Kamilla sagt:

    Guten Morgen! Ich würde gerne das Buch über Kreuzberg und Neukölln gewinnen ???? ich wohne in Aachen und würde gerne nachkochen, was am anderen Ende von Deutschland auf den Tisch kommt!

    Lieben Gruß,

    Kamilla

  3. Verena sagt:

    Hallo Mara,

    wow das ist ja eine tolle Aktion. Die Bücher klingen super. Ich liebe Kochbücher mit Geschichte. Ich würde unheimlich gerne das Kochbuch refugees welcome gewinnen.

    liebe grüße Verena

  4. Leni Preinfalk sagt:

    Guten Morgen Mara,
    ich würde mich wahnsinnig über das Buch Kreuzberg & Neukölln freuen, es würde auch perfekt in meine Kochbuchsammlung passen :-) Es hört sich sooo toll an!

    Ganz liebe Grüße
    Leni

  5. angela sagt:

    Ich würde mich über Kiezküche Kreuzberg&Neukölln freuen

  6. Stella sagt:

    Guten Morgen, das sind ja zwei super Bücher. Sollte Fortuna mit mir sein, würde ich mich sehr über Kreuzberg&Neukölln freuen. Die Kombi aus Rezepten und Gastronomie-Tipps klingt spitze.
    Viele Grüße
    Stella

  7. Daniela Danner sagt:

    Huiiii das Kreuzberg wäre super, das würde eine ganz liebe Freundin bekommen die sich total in den Kiez verliebt hat.
    Vielen Dank

  8. Brigitte sagt:

    Das ist eine TOP Aktion!!! Mal wieder:) Ich würde
    Mich echt über das Buch Kiez Refugees Welcome freuen! Liebe Grüße! Bri

  9. Tolle Verlosung, beide Bücher haben ihren Charme. Ich würde mich über die Kiezküche Kreuzberg und Neukölln freuen. Liebe Grüsse Birgit

  10. Jana sagt:

    Hi!
    Die beiden Bücher sehen ziemlich interessant aus, schön, dass du sie hier vorstellst!
    Nachdem ich aus dem Süden des Landes bin und sehr selten in Berlin, würde ich gerne in den Lostopf für den refugees welcome-Band.

    Liebe Grüße aus der Zuckerbäckerei
    Jana

  11. Laura Lemmes sagt:

    Liebe Mara,
    Ich würde mich total über das Kochbuch ‚Kiezküche-Refugees welcome‘ freuen. Solche Aktionen zeigen einem neben vielen offensichtlichen Punkten (Kultur, Tatkraft, Hoffnung etc.) welche tollen Errungenschaften, auch in der Küche, Flüchtlinge mit in die hoffentlich neue Heimat bringen.

    Liebe Grüße
    Laura

  12. Sandra sagt:

    Hallo,

    ich würde mich über das „Refugees welcome“ sehr freuen und bin gespannt was für neue Sachen man da entdecken kann :)

    Viele Grüße!
    Sandra

  13. Conny sagt:

    Hallo Mara,

    ich würde mich sehr über „Kiezküche – Kreuzberg & Nekölln“ freuen.

    Liebe Grüße
    Conny

  14. Michi sagt:

    Ich probiere gerne Rezepte aus allen Herren Ländern aus, deswegen würde mir das Buch Refugees Welcome gefallen und natürlich auch die dazugehörigen Geschichten.

  15. Anja Vollstedt sagt:

    Hallo Mara,
    Ich finde beide Bücher wirklich sehr spannend, da es besonders interessant, über ein Rezept und seine Geschichte dahinter näheres zu erfahren. Da ich gerne in Ferne Länder Reise und dort vor allem die einheimische Küche liebe, würde ich gerne das Buch refugees welcome gewinnen.

  16. Sarah Wendt sagt:

    Liebe Mara,
    wieder mal ein mega tolles Rezept und dann auch noch so tolle Bücher die ich bisher gar nicht kannte. Danke für die Vorstellung. Wenn ich gewinnen sollte würde ich mich über das Buch Refugees welcome freuen.
    LG Sarah

  17. Julia eckert sagt:

    Ich finde beide Bücher unglaublich ansprechend, ein bisschen mehr refugees welcome :) LG Julia

  18. Marina Sperr sagt:

    Liebste Mara,
    ach wäre es toll wenn ich das Buch Kreuzberg & Neukölln gewinnen würde. Es hört sich so toll an, auch dieses Rezept aus dem anderen Buch werde ich vielleicht testen, obwohl ich es nicht so süß mag.
    Ganz liebe Grüße
    Marina

  19. ani sagt:

    Oh, toll, Mara, was für ein cooles Gewinnspiel!
    Ich würde mich über Kiezküche – Kreuzberg und Neukölln sehr freuen :)

  20. Rolf sagt:

    Ich bin gerne dabei für „Kreuzberg & Neukölln“

  21. Franziska Schaffert sagt:

    Beide Bücher finde ich super interessant! Weil ich am Wochenende nach Berlin (Kreuzberg) ziehe, wäre für mich als „Neu-Berlinerin“ natürlich das Buch Kreuzberg&Neukölln ein super Begleiter um meine neue Heimat zu entdecken! :) ich würde mich wirklich riesig Freuen :) liebste Grüße

  22. Cidalia gomes sagt:

    Hallo,beide Bücher sind toll…bin schon im Buchladen,eingeschlichen ?…den Kuchen backen wir noch heute…
    Aber Kiezküche würde ich doch gerne bekommen…
    Viele liebe Grüße,cidalia

  23. Ilona Lange sagt:

    Hallo Mara,
    Da wir gerne und oft in Berlin verweilen, wäre das Buch Kreuzberg & Neukölln ein echter Gewinn
    Liebe Grüße

  24. Tine sagt:

    Guten Abend meine liebe!
    Eine tolle Vorstellung der Bücher! Und ein leckeres Rezept! Vielen Dank! Ich würde für das Buch mit den Rezepten von den Flüchtlingen ins lostöpfchen hüpfen! Gvlg tine ???

  25. Eva B. sagt:

    Hallihallo :) Beide Bücher klingen sehr interessant, aber ich würde mich für Kreuzberg & Neukölln entscheiden :) Ich würde mich wirklich riesig freuen!

    Ganz liebe Grüße und schönen Abend,
    Eva

  26. Sylvie sagt:

    Die beiden Bücher klingen total toll! Würde mich sehr über das //Refugees welcome freuen.

  27. Nathalie Mathiak sagt:

    Hallo Mara,
    das Harissa ein Gewürz ist war mir bekannt aber das es auch einen syrischen Kuchen gibt der so heißt und auch noch mega lecker aussieht war mir neu. Aber der Kuchen wird auf jeden Fall ausprobiert und ich würde gerne für das Buch „REFUGEES WELCOME“ ins Rennen gehen ?
    Viele liebe Grüße,
    Nathalie

  28. Katrin Schneider sagt:

    Kreuzberg & Neukölln

  29. Anna sagt:

    Hi Mara,

    ich würde mich soooooooo sehr freuen das Buch „Refugees Welcome“ zu gewinnen. #wishmeluck

    <3

  30. Katharina F. sagt:

    Ich würde mich sehr über die Refugees welcome Version der Kiezküche freuen.

  31. Pamela sagt:

    Liebe Mara,

    bin erst vor kurzem auf Deinen Blog gestoßen und habe schon fleißig nachgekocht. Lieben Dank.
    Ich finde es total schön, dass Du hier diese Bücher vorstellt und auch ein Rezept, Harrissa daraus gebacken hast. Schön, dass Du das Thema Flüchtlinge mit aufgenommen hast.
    Meine Freundin ist Allgemeinärztin auf dem Land, hat sehr viel zu tun und engagiert sich nach der Arbeit noch ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe, heißt Sie betreut sie auch medizinisch. Für Ihren Einsatz würde ich Ihr dieses Buch schenken, so dass ich, falls ich gewinnen würde, mir für sie gerne das Buch //Refugees welcome wünsche.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Pamela

  32. Kathrin Gerckens sagt:

    Hallo Mara,
    der Kuchen sieht mal wieder fantastisch aus und macht sofort Lust auf das Backen! Die Zutaten sind schon auf dem Einkaufszettel für das Wochenende notiert!!! Vielen Dank für all die tollen Rezepte.
    Beide Bücher klingen sehr interessant…
    Ich würde mich für das „Refuges Welcome“ entscheiden.
    Herzliche Grüsse aus Hamburg

  33. Simone Wouterse sagt:

    Die Idee hinter den Büchern finde ich genial! Ich würde sehr gerne Refugees Welcome gewinnen.

  34. Gudrun Jeschke sagt:

    Ich möchte gerne das Buch Refugees Welcome von der Kiezküche gewinnen.

  35. Theresa Rudolph sagt:

    Guten Morgen Mara,
    ich liebe deinen Blog und freue mich, dass die Kiezküche hier Platz gefunden hat. Ich persönlich würde mich sehr freuen, wenn ich die Rezepte von Kreuzberg&Neukölln probieren könnte.
    Herzliche Grüße
    Theresa

  36. Tamara sagt:

    Hallo Mara,

    ich würde mich sehr über das Buch Kreuzberg&Neukölln freuen :)

    Viele Grüße
    Tamara

  37. Melanie sagt:

    Uh, ich würde auch gern in den Verlosungstopf für eines der tollen Bücher hüpfen ? Am liebsten für die Refugee-Ausgabe.

    Lieben Dank
    Melanie

  38. Diana sagt:

    Hallo liebe Mara:)
    Grießkuchen hört sich super an.
    Mich würde das Buch Refugees welcome interessieren um auch mal eine andere Küche kennenzulernen.
    LG dini

  39. Carina Peters sagt:

    ‚Kiezküche-Refugees welcome‘ würde super zu mir passen!

  40. Hallo Mara,

    was für eine tolle Aktion! Kochbücher, in denen auch noch Geschichte steckt sind wirklich etwas ganz Besonderes. Ich würde unglaublich gern das Buch „Kreuzberg & Neukölln“ gewinnen.

    Liebste Grüße

    Jasmin

  41. Maria sagt:

    Happy Friday! :) Ich würde mich am meisten für Kreuzberg&Neukölln interessieren :)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Maria

  42. Eva Strobl sagt:

    Guten Morgen, beide Bücher klingen unheimlich interessant, einen Tick mehr würde mich aber das Kiez-Küche Buch zu Neukölln und Kreuzberg reizen!
    Liebe Grüße
    Eva

  43. Tanja Hammerschmidt sagt:

    Ich bin begeistert <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne, das ist ja ein Hammer Gewinn. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Ich springe für Kiez-Küche Buch zu Neukölln und Kreuzberg in den Lostopf

    lg junibrummer@gmx.de

  44. Claudia sagt:

    Salut Mara

    als begeisterte Leserin deines blogs und seit 4 Tagen selber Gestalterin eines englischsprachigen foodblogs in Frankreich (mit bis dato noch einigen technischen Schwierigkeiten) würde ich gerne das Buch Kreuzberg & Neuköln gewinnen da ich vor dem Fall der Mauer ein Jahr in Kreuzberg gewohnt habe.

    Hier noch schnell meine foodblog/ supper club Adresse ( http://einsteinlyon.wixsite.com/lyon ) falls jemand mal durch Lyon reist und privat beköstigt werden möchte ihr seid herzlich willkommen, freue mich auf euch und eventuell bei viel Glück über das Buch
    Claudia
    einSteinLyon
    foodblog&supperclub

  45. Was für tolle Rezeptbücher! Ich würde mich natürlich über beide freuen, aber besonders über das Refugee Welcome Buch, da ich es immer besser finde, die Stories und Menschen hinter den Rezepten kennenzulernen. Die besten Grüße aus Frankfurt!

  46. Anne sagt:

    Hallo Mara,
    Ich würde mich sehr über das Buch Kreuzberg und Neukölln freuen. Wir waren erst letzt in Berlin unterwegs und in Neukölln richtig gut essen.
    Viele Grüße

  47. Elli sagt:

    Liebe Mara, mich interessiert vor allem die Refugees Welome-Ausgabe, um ein bisschen neue Inspiration in meine Küche zu bringen. Liebe Grüße Elli

  48. Silvia sagt:

    Ich hätte sehr gerne das Buch „REFUGEES Welcome “ das dürfte sehr bunt und vielfältig sein.

  49. Ronja sagt:

    Huhu :) Ich wrde mich über das Buch Refugees Welcome sehr freuen! Eine tolle Aktion und Idee!
    Liebe Grüße!

  50. Nadine sagt:

    Ich habe gerade deine Käsekuchen-Muffins mit Streuseln im Backofen und bin schon sehr gespannt.
    Aber mal etwas nicht so „typisch deutsches“ Backen / Kochen wäre auch toll.
    Deshalb würde ich gerne das „Refugees Welcome“ gewinnen.

  51. Juli sagt:

    Hallo Mara,

    das „refugees welcome“ Buch ist ja eine wundervolle Idee – Rezepte mit Geschichten zu verbinden, das klingt toll!
    Ich habe selbst neue Freunde gefunden die aus Syrien stammen – ich muss sie mal fragen, ob sie diesen Kuchen auch kennen :)

    Viele Grüße,
    Juli

  52. Kati sagt:

    REFUGEES WELCOME !!

  53. Halice sagt:

    Hallo,
    ich habe gerade den ersten Kuchen von deinem Blog gebacken (den Mohnkuchen, mein Vater liebt Mohnkuchen, aber es hat ihn noch nie jemand hier gebacken. Jetzt hat er Namenstag und ich wollte ihm eine Freude machen, wenn er von der Arbeit kommt). Wenn ich etwas hier gewinne, dann gerne das //Refugees Welcome. Wir machen hier in Aachen ein wöchentliches Kochen mit Geflüchteten in unserem Alter und brauchen dauernd neue Rezepte.
    LG, Halice

  54. Rike sagt:

    Hallo Mara,

    ich hüpfe in den Lostopf für das Buch Refugees Welcome. Vor ein paar Jahren war ich in Syrien und habe mich in Land und Leute und verliebt. Unfassbar, was dort passiert. Ich freue mich auf ein Kochbuch voller wehmütiger Erinnerungen!

    Liebe Grüße

  55. Hannes sagt:

    Hallo Mara,

    ich würde gerne zum Buch „Kreuzberg & Neukölln“ mitmachen.
    Da werden erinnerungen aus der Alten Heimat wach :D

    Viele Grüße

  56. Tanja Roschke sagt:

    Hallo liebe Mara,
    die Bücher hören sich so interessant an !
    Ich würde mich gerne für refugees welcome bewerben (:

    Liebe Grüße
    Tanja

  57. Silke sagt:

    Oh, wie toll! Ich würde gerne das Exemplar Refugees Welcome gewinnen :) LG Silke

  58. Thomas F. sagt:

    Kreuzberg & Neukölln

  59. Mareen sagt:

    ICh würde mich über Refugees Welcome freuen

  60. Claudi sagt:

    Kreuzberg & Neukölln würde mich total interessieren

  61. Karl sagt:

    Wunschgewinn: Refugees Welcome

  62. Gerlinde Kaneberg sagt:

    Kreuzberg & Neukölln fände ich toll

  63. Dieter sagt:

    Kreuzberg & Neukölln

  64. janni sagt:

    Refugees Welcome

  65. Ulrike Erbskorn sagt:

    gerne Refugees Welcome

  66. Skadi Schmidt sagt:

    die Bücher sind alle total klasse :) ich würde mich über Kreuzberg & Neukölln freuen :)

    • Mara sagt:

      Da warst du leider etwas zu spät. Der Lostopf wurde um 12 Uhr geschlossen. Ich kann deine Teilnahme daher nicht mehr berücksichtigen. Aber die nächste Verlosung kommt bestimmt! :)

      Liebste Grüße
      Mara

  67. Christof sagt:

    Kreuzberg & Neukölln

    • Mara sagt:

      Da du nach 12 Uhr geschrieben hast, kannst du nicht mehr in den Lostopf hüpfen. Aber es kommen sicherlich wieder Verlosungen! :)

      Liebste Grüße
      Mara

  68. Andrea sagt:

    Ich würde mich sehr freuen über Kreuzberg & Neukölln

    • Mara sagt:

      Leider habe ich den Lostopf schon um 12:00 Uhr geschlossen. Wie oben beschrieben. Dein Los kann deshalb leider nicht mehr dazuhüpfen! Aber es kommen sicherlich wieder Verlosungen! :)

      Liebste Grüße
      Mara

  69. Carmen sagt:

    Liebe Mara,

    dieser syrische Grießkuchen ist das erste Rezept, was ich von dir nachgebacken habe! :-) Ist nämlich als Mitbringsel für einen syrischen Freund gedacht. Aus Ermangelung einer 20er Form habe ich den Teig allerdings in Muffinförmchen gepackt und 22min gebacken, was wider Erwarten wunderbar geklappt hat! Der Sirup ist leider nicht eingedickt also habe ich etwas davon flüssig wie er war auf die Muffins gepackt. Das tut der Optik wahrscheinlich etwas Abbruch, aber NICHT dem Geschmack! OMG, absolute Suchtgefahr. Weich, saftig, kokosnussig, süß…. ich bin begeistert! Generell finde ich deinen Blog total schön, und deine Rezepte sehr ansprechend. Wünsche dir noch ein schönes Wochenende, und das wird nicht das letzte sein, was ich hier nachbacke *freu*

    • Mara sagt:

      Hallo Carmen,
      ohh, das freut mich riesig, dass die der Kuchen so gut geschmeckt hat! Ihn in Muffin Form zu backen ist auch eine super Variante! Das merke ich mir! :) Der Sirup dickt übrigens nicht wirklich ein – er wird nur ein bisschen zähflüssiger. Daher kann ich mir gut vorstellen, dass das bei dir gar nicht so falsch war. :) Vielen Dank für deine lieben Worte!

      Liebste Grüße
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.