Zu Gast bei Backen macht glücklich: Johannisbeer-Zupfkuchen

25. Juli 2016 1

Johannisbeer-Zupfkuchen

* Unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Personen/ Websites.

Gestern gab’s von mir nicht nur hier neuen, süßen Input, ich war zusätzlich noch zu Besuch bei Kathrin. Ihr Blog Backen macht glücklich* war einer der ersten, denen ich damals gefolgt bin. Auch heute schaue ich noch regelmäßig vorbei. Liegt wohl daran, dass sie es einfach auf den Punkt bringt: Backen macht glücklich. Oh ja! Das macht es. Zudem scheinen wir aber auch Back-technisch irgendwie ähnlich zu ticken. Sie experimentiert genauso gerne mit gesunden Zutaten und Rezepten herum, wie ich. Allerdings ist sie da schon um einiges weiter. Es gibt wahnsinnig viele spannende Beiträge bei ihr von Backen ohne Zucker über Low Carb Backen bis hin zu Clean Eating und vollwertigem Backen. Und vieles, vieles mehr. Ich kann euch nur von Herzen empfehlen bei ihr vorbeizuschauen.

Johannisbeer-Zupfkuchen

Ich habe für Kathrin einen Klassiker gewählt und diesen – wie immer – etwas mehr in die Richtung gesund gebracht. Es gibt Johannisbeer-Zupfkuchen*! Aber genug der Worte. Für mehr Infos zum Kuchen, zu den Änderungen gegenüber dem Original und natürlich für das Rezept, schaut einfach auf ihrem Blog* vorbei.

Habt noch einen tip top Start in die Woche, ihr Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | |

Ein Kommentar zu “Zu Gast bei Backen macht glücklich: Johannisbeer-Zupfkuchen

  1. Ani sagt:

    Mmmmh, Johannisbeeren im Zupfkuchen, kann eigentlich nicht besser sein :)
    Da muss ich mal schauen!

    xx
    ani von ani hearts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.