Der Keks-Klassiker: Chocolate Chip Cookies

19. Oktober 2014 7

Chocolate Chip Cookies

Währenddessen ich gerade auf Mallorca bin und mir eine kleine Auszeit mit viel Entspannung gönne, geht es hier natürlich trotzdem weiter! Es gab ja wirklich schon viele Cookies im Wunderland. Mit Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren, mit Cornflakes, Nüssen und ganz häufig natürlich in irgendeiner Form mit Haferflocken und Schokolade. Aber die ganz klassischen Chocolate Chip Cookies, die fehlen irgendwie. Nur eine special Variante mit brauner Butter taucht hier auf (die übrigens sehr zu empfehlen ist). Heute ist Schluss damit :)

Chocolate Chip Cookies

In Facebook bin ich vor etwas längerer Zeit über die Martha Stewart Facebook-Seite auf ein Video gestoßen. Da stand was mit Cookies dabei und weckte sofort meine Neugier. Erklärt wurde in dem Video wie klassische Chocolate Chip Cookies gemacht werden. Zusätzlich wurde noch erläutert, wie das Rezept abgeändert werden kann, wenn man eine andere Konsistenz wünscht. Das fand ich super spannend, da ich mich vorher nie wirklich damit beschäftigt habe.

Chocolate Chip Cookies

Das Grundrezept entspricht der soft & chewy Variante. Das kredenze ich euch auch heute. Möchtet ihr die Cookies lieber crispy & thin, nehmt ihr mehr Butter und ein anderes Verhältnis und mehr vom braunen und normalen Zucker. Mögt ihr sie lieber cakey, verwendet ihr weniger Butter und weniger Zucker. Außerdem: nehmt ihr Backpulver, gehen die Kekse hoch. Bei Natron laufen sie eher auseinander. Was wir hier brauchen ist also Natron. Die soft & chewy Variante hält definitiv was sie verspricht. Eine perfekte Konsistenz und so unglaublich lecker. Für mich viel besser als jede Sorte im Supermarkt.

{scroll down for the English version}

Chocolate Chip Cookies

• • • besser als gekauft | easy peasy | schöne Geschenkidee (auch als Zutaten im Glas) • • •

Zubereitungszeit: 30 min • Backzeit: ~ 10 – 12 min |ganz einfach

Zutaten (für rund 30 Cookies)

  • 280g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 225g Butter
  • 80g Zucker
  • 150g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 150g Schokotropfen oder Chocolate Chips
  • Optional: Walnüsse

Zubereitung

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ofen auf 175° C vorheizen. Mehl mit Salz und Natron mischen. Beiseite stellen.
  2. Weiche Butter und beiden Zuckersorten mit den Schneebesen des Handrührgeräts gut verrühren. Eier hinzugeben und unterrühren. Danach ebenso Mehlmischung einrühren. Chocolate Chips unterheben. Ich habe unter eine Hälfte zusätzlich noch ein paar gehackte Walnüsse hinzugegeben.
  3. Mit einem Esslöffel oder Eisportionierer Häufchen mit ausreichend Abstand auf die Backbleche setzen und für 10 – 12 Minuten im heißen Ofen backen. Herausnehmen und gut abkühlen lassen. In einer Blechdose aufbewahrt halten die Cookies sich sehr lange.

Chocolate Chip Cookies

English recipe

Chocolate Chip Cookies

• • • better than bought ones | easy peasy | nice gift idea • • •

Prep time: 30 min • baking: ~ 12 min |very simple

Ingredients (for about 30 cookies)

  • 280g flour
  • 1/2 tsp baking soda
  • 1 tsp salt
  • 225g butter
  • 80g sugar
  • 150g brown sugar
  • 2 eggs
  • 150g Chocolate Chips
  • Optional: some walnuts

Preparation

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Quelle: stark angelehnt an ein Rezept von Martha Stewart

Habt noch einen tip top Sonntag, ihr Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Cookies | Süß Verschlagwortet mit |

7 Kommentare zu “Der Keks-Klassiker: Chocolate Chip Cookies

  1. Denise sagt:

    Oh Chocolate Chip Cookies. Eines meiner liebsten Dinge auf dieser Welt und meiner Meinung nach eine Wissenschaft für sich.
    Braune Butter oder weiche Butter, brauner Zucker, weißer Zucker, welches Mehl, Teig kühlen oder nicht. Ich finde es so spannend, wie diese kleinen Änderungen einen völlig anderes Ergebnis herbeiführen!
    Meine Favoriten sind die Rezepte von Mrs. Fiels und der New York Times.

    Liebe Grüße,
    Denise

  2. Nothing beats a good chocolate chip cookie, these look delicious and I am definitely craving one right now!

  3. Oana sagt:

    I love your pictures! They speak for themselves, making these cookies look incredibly well. I like the sound of this recipe, pinned for later!

  4. Even in my sleep, I can eat good chocolate chip cookies!!! These look so delicious!Ohh and your photography is simply gorgeous!

  5. […] Und der Klassiker: Chocolate Chip Cookies […]

  6. Steffi Albrecht sagt:

    Was genau meinen Sie mit Chocolate chips? LG Steffi

    • Mara sagt:

      Hi Steffi,
      damit sind Schokoladenstücke gemeint. Als Schokotropfen in kleiner und Chocolate Chuncs in größer im Supermarkt zu finden. Alternativ kannst du sicherlich auch einfach Schokolade hacken. Aber das wird nicht so gleichmäßig, daher nehme ich für solche Zwecke lieber die „fertigen“.
      Ich hoffe das konnte dir helfen!
      Liebste Grüße
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.