Quinoa mit Zucchini und Feta

05. August 2012 3

{scroll down for the English version}

Mit Quinoa und Bulgur habe ich noch nie gekocht. Das lag allerdings weniger an mir, gekauft wurden sie nämlich schon vor langem. Zu Hause ist sowas nur eher unbeliebt, mein Vater steht nicht so solche Sachen, Reis ist da schon jedes Mal schwer durchzubringen. Und mein Freund ist zumeist auch eher skeptisch, probiert aber zum Glück gerne mal was aus :o) Ich kann Quinoa nur weiter empfehlen, es ist einfach mal was anderes. Und es schmeckt, vor allem mit Zucchini und Feta :o)

Quinoa mit Zucchini und Feta

Quinoa mit Zucchini und Feta

• • • gute Abwechselung | auch aufgewärmt lecker | hervorragend für Vegetarier • • •
Zubereitungszeit: 35 min |ganz einfach |

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 400g Zucchini, in 5mm Scheiben geschnitten
  • ein Stückchen Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • Thymian von ca. 3 Zweigen
  • 2 kleine Knoblauchzehen, klein gewürfelt
  • 100g Quinoa
  • 1/2 Hand Petersilie, grob zerkleinert
  • Etwas Saft einer Zitrone
  • 25g Pinienkerne
  • 1/2 Packung Feta (100g)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Butter und Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Zucchini, Zwiebeln und Thymian hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Für ca. 15 Minuten braten bis die zart und golden ist. Dabei ab und zu umrühren. Knoblauch hinzufügen und nochmals 2-3 Minuten braten.
  2. In der Zwischenzeit Quinoa mit kaltem Wasser waschen. In einen Topf mit der doppelten Menge an Wasser und einer Prise Salz geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Quinoa, wenn nötig, abgießen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Feta in Würfel schneiden
  3. Quinoa und Petersilie zu den Zucchinis geben und gut umrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Feta unterheben.
  4. Zucchini Quinoa in Schälchen anrichten, mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

Quinoa mit Zucchini und Feta

English recipe

Quinoa with Zucchini and Feta

• • • welcome change | just as well warmed over | excellent for vegeterian • • •
Prep time: 35 min |very simple |

Ingredients (for 2 portions)

  • 400g zucchini, cut into 5mm slices
  • A knob of butter
  • 1 tbsp olive oil
  • 1 big onion, peeled, halve and sliced thinly
  • A few sprigs of thyme, leaves only
  • 2 garlic gloves, finely chopped
  • 100g quinoa
  • 1/2 handful of parsley, roughly chopped
  • A squeeze of lemon juice
  • 25g pine nuts
  • 1/2 package feta (100g)
  • Salt, pepper

Zubereitung

  1. Heat butter and olive oil in a pan over medium heat. Once the butter is meldet add the zucchini, onion and thyme. Season with salt and pepper. Cook for about 15 minutes, stirring from time to time, until the zucchini is tender and starting to turn golden. Add garlic and fry for another 2-3 minutes.
  2. Meanwhile rinse the quinoa in several changes of cold water and then place in a sauce pan along with the double amount of cold water and a pinch of salt. Bring to the boil and then reduce the heat and simmer for about 12 minutes. Tip into a sieve and leave to drain. Lightly toast the pine nuts in a pan without fat. Dice the feta.
  3. Add quinoa and parsley to the zucchini and mix well. Seasin with lemon juice, salt and pepper. Fold in the feta.
  4. Serve topped with pine nuts.

Quelle | Source: adapted from Le Delicieux

Mara

Veröffentlicht unter Beilagen Verschlagwortet mit

3 Kommentare zu “Quinoa mit Zucchini und Feta

  1. Andrea Frei sagt:

    Super leckeres Rezept, hab statt Quinoa Bulgur genommen, da ich das grad noch zu Hause hatte, hat aber ebenfalls super geschmeckt!
    Vielen Dank für das tolle Rezept!

  2. […] Wunderland gelandet. Einem wunderschönen Blog mit zahlreichen Koch-und Backrezepten. Das Rezept Quinoa mit Zucchini und Feta  hört sich richtig lecker an. Das werde ich als nächstes […]

  3. Irini sagt:

    Yummy, ist das lecker!!! Danke fürs Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.