Der geht immer: Sour Cream Coffee Cake mit Walnüssen

22. Juni 2016 6

Sour Cream Coffee Cake

Auf Pinterest stolpern sie einem reihenweise entgegen: Coffee Cakes. In zigtausend Variationen. Das Gemeine daran: sie sehen alle einfach unglaublich lecker aus. Was bei mir zu akuter Süß-Lust führt. Und dazu, dass mir jemand in Windeseile ein Stück Kuchen bringen sollte, sonst schlechte Laune. Das mit dem Kuchen-Lieferservice funktioniert leider noch nicht so, weshalb ich dann doch wieder selbst backen muss.

Sour Cream Coffee Cake

Das Ergebnis: ein Sour Cream Coffee Cake mit Walnüssen. Und der ist tatsächlich so lecker, wie diese ganzen Bilder auf Pinterest aussehen. Saftig, weich, yummy. Und ein bisschen crunchy durch die Walnüsse noch dazu. Wer die nicht mag oder allergisch ist, der nimmt einfach eine andere Sorte oder lässt sie weg. Auch Heidelbeeren machen sich hier sicherlich ganz hervorragend! Was ich jedoch nicht empfehlen kann, sind Erdbeeren. Sie sind zu feucht und sorgen dafür, dass der Kuchen innen sehr lange braucht, um gar zu werden, außen aber schon verbrennt. Ich spreche hier aus Erfahrung. In der einen Hälfte meines Kuchens befanden sich nämlich keine Walnüsse, sondern Erdbeeren. Dadurch war ich gezwungen den Kuchen länger im Ofen zu lassen, was wiederum dazu geführt hat, dass die Walnüsse leicht angebrannt sind. Aber das hat dem Ganzen glücklicherweise nicht so viel geschadet. Das Küchlein blieb super lecker. Und ich habe wieder was dazugelernt.

{scroll down for the English version}

Sour Cream Coffee Cake
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
35 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 5 Min.
 
Dieser Kuchen passt nicht nur zu einer Tasse Kaffee oder Tee, sondern zur jeder Gelegenheit und in jede Jahreszeit. Saftig durch saure Sahne und mit dem gewissen Etwas durch Zimt und Walnüsse.
Gericht: Kuchen
Portionen: 22 x 28cm Backform
Zutaten
Streusel
  • 150 g Mehl (bei mir halb Dinkel 630, halb Dinkelvollkorn)
  • 35 g Rohrohrzucker
  • 35 g brauner Zucker
  • 75 g Butter , geschmolzen
  • 1/2 TL Zimt
Füllung
  • 40 g Rohrohrzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Eine gute Hand voll Walnüsse , gehackt
Teig
  • 280 g Mehl (bei mir halb Dinkel 630, halb Dinkelvollkorn)
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 115 g Butter , weich
  • 175 g Rohrohrzucker
  • 2 Eier , Zimmertemperatur
  • 340 g saure Sahne
Anleitungen
  1. Eine circa 22x28 cm große Backform mit Backpapier auslegen oder mit etwas Butter einfetten und mit Mehl bestreuen. Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu einem krümeligen Teig kneten. Beiseite stellen. Für die Füllung ebenfalls alle Zutaten mischen und beiseite stellen. Ofen auf 175° C vorheizen.
  2. Für den Teig Mehl mit Natron, Backpulver und Salz mischen. Beiseite stellen. Die weiche Butter anschlagen. Zucker einrieseln lassen und die Masse einige Minuten weiterschlagen - etwa 5 Minuten. Eier einzeln unterrühren. Mehlmischung abwechselnd mit der sauren Sahne unter den Teig rühren.
  3. Die Hälfte des Teigs auf das vorbereitete Backblech geben. Die Füllung darauf verteilen. Den restlichen Teig darauf geben und gleichmäßig verstreichen. Mit den Streuseln bedecken. Im heißen Ofen für rund 35 - 40 Minuten backen. Ab 30 Minuten Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Sour Cream Coffee Cake

English recipe

Sour Cream Coffee Cake

»» quick and easy prep | with walnuts | for every season ««

Prep time: 30 min •• very simple

INGREDIENTS (for an 22×28 cm baking pan)

Streusel

  • 150g flour (I used half spelt 630, half whole spelt)
  • 35g raw cane sugar
  • 35g brown sugar
  • 75g butter, melted
  • 1/2 TL Zimt

Filling

  • 40g raw cane sugar
  • 1/2 tsp cinnamon
  • A handful of walnuts, chopped

Dough

  • 280g flour (I used half spelt 630, half whole spelt)
  • 1 tsp baking soda
  • 1 tsp baking powder
  • 1/2 tsp salt
  • 115g butter, soft
  • 175g raw cane sugar
  • 2 eggs, room temperature
  • 340g sour cream

PREPARATION

  1. Write a comment if you would like to have the recipe in English! :)

Habt noch eine tip top Woche, ihr Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | |

6 Kommentare zu “Der geht immer: Sour Cream Coffee Cake mit Walnüssen

  1. Ani sagt:

    Ouh ja, die Bilder machen instantly Lust auf ein Original :)

    xx
    ani von ani hearts

  2. Jessica müller sagt:

    Hallo,

    Sieht echt lecker aus, ich würde gerne den Kuchen ausprobieren, du hast geschrieben du hast auf die Hälfte Erdbeeren?
    Ich würde gerne Äpfel nehmen, meinst du das geht auch?
    Was würdest du mir denn empfehlen wie viel Gramm ich nehmen soll?
    Ich hoff du kannst mich beraten?

    Vielen Dank
    Herzliche Grüße

    • Mara sagt:

      Hallo Jessica,
      ja, ich habe für eine Hälfte Erdbeeren statt Walnüsse verwendet. Das heißt, ich habe sie mit dem Zimt-Zucker in die Mitte des Kuchens gegeben. Nimm hier gerne Äpfel! Das wird wesentlich besser funktionieren als mit Erdbeeren, da sie viel besser zum Backen geeignet sind. Wenn du dieselbe Menge Teig verwendest und Apfelstücke im ganzen Kuchen möchtest, würde ich mal so 2 mittelgroße Äpfel nehmen. Aber ich bin schlecht im schätzen :D Deshalb schau einfach, dass die Oberfläche ganz gut mit Äpfeln bedeckt ist und dann wird das schon passend. Und schick mir super gerne dein Feedback, wenn du es getestet hast! Ich bin neugierig. ;)

      Liebste Grüße
      Mara

      • Jessica sagt:

        Vielen Dank,

        Ja klar mach ich ?
        Kann ich dir auch persönlich schreiben?
        Oder nur über die Kommentare ?

        Übrigens…. Deine Rezepte sind echt super, alle die ich bisher ausprobiert hab , waren super lecker??
        Liebe Grüße

  3. Jessica sagt:

    Hallo ,
    Also ich hab den Kuchen so ausprobiert und noch Ca 700g Äpfel mi rein!
    Hat super geschmeckt ?
    Kann ich empfehlen
    Liebe grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.