Zitronen-Tiramisu {Werbung}

19. Juli 2015 9

Zitronen-Tiramisu

* Dieser Beitrag enthält Werbung für meinen Kooperationspartner Delinero.

Heute bleibt der Ofen aus! Das heizt das Haus nämlich nur zusätzlich weiter auf. Muss nicht sein, oder? Süß wird es aber natürlich trotzdem. Es gibt ein super sommerlich frisches Dessert: Zitronen-Tiramisu.

Ja, man könnte jetzt denken „Tiramisu im Sommer? Viel zu schwer. Und so pampig. Und so kalorienreich. Und sowieso eher was für die kälteren Tage.“ Alles Quatsch! Es passt perfekt in den Sommer, wenn ihr mich fragt. Denn es kommt ja nicht in seiner klassischen Form daher, sondern wie immer ein wenig abgewandelt. Magerquark ergänzt die Mascarpone und macht das Dessert dadurch leichter. Zitrone macht es frisch und fruchtig. Und dazu gibt’s Vanillelikör und Pistazien, die das Ganze abrunden.

Zitronen-Tiramisu

Zitronen-Tiramisu

Mit auf der Zutatenliste steht auch Lemon Curd. Den habe ich schon in vielen Rezepten gefunden, allerdings nicht im Laden um die Ecke. Jetzt hatte ich die Gelegenheit bei DELINERO* zu bestellen. Und dort gab es das britische Produkt endlich. Bei DELINERO shoppt ihr online Premium-Lebensmittel und Delikatessen von regionale Produzenten aus ganz Europa. Das Ziel: besser essen. Es gibt außerdem auch eine DELINERO-Box, in der ihr verschiedene Produkte aus ganz Europa findet. Sie kommt monatlich und versandkostenfrei zu euch. Ihr seht die Produkte unten. Mein Highlight ist die Feigen-Walnuss-Marmelade. Definitiv mal was anderes und soooo gut! Falls ihr also mal ein etwas anderes kulinarisches Geschenk sucht, vielleicht sogar aus einem bestimmten Land, könntet ihr vielleicht dort fündig werden.

{scroll down for the English version}

Zitronen-Tiramisu

»» schnell gemacht | gut vorzubereiten | enthält Alkohol ««

Zubereitung: 30 min •• ganz einfach ••

ZUTATEN (für etwa 5-7 Portionen)

  • 2 Eier
  • 70g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Mascarpone
  • 200g Magerquark
  • Schale von 1 Zitrone
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 3 gehäufte EL Lemon Curd
  • 1 Päckchen Löffelbiskuits (12 Stück/100g)
  • Vanillelikör

Zum Fertigstellen

  • Etwas Lemon Curd
  • Gehackte Pistazien
  • Optional: Zitronenzesten oder gemahlene Vanille

ZUBEREITUNG

  1. Eier trennen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Mascarpone, Magerquark, Zitronensaft und Zitronenschale hinzugeben und unterrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben. Zum Schluss Lemon Curd hinzugeben und in Schlieren unterheben.
  2. Nun die Löffelbiskuits zerteilen, in Vanillelikör tauchen und auf den Boden von Dessertgläsern legen. Etwas Zitronencreme darauf geben. Diese erneut mit getränkten Löffelbiskuits belegen und wieder mit etwas Creme bedecken. Abschließend etwas Lemon Curd auf die Creme geben und mit gehackten Pistazien und optional etwas Zitronenschale oder gemahlener Vanille bestreuen. Vor dem Servieren noch mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Zitronen-Tiramisu

English recipe

Lemon Tiramisu

»» quick prep | good to prepare in advance | with alcohol ««

Prep time: 30 min •• very simple ••

INGREDIENTS (for about 5-7 portions)

  • 2 eggs
  • 70g sugar
  • 1 package vanilla sugar
  • 200g mascarpone
  • 200g low fat quark
  • Peel of 1 lemon
  • Juice of 1/2 lemon
  • 1 pinch of salt
  • 3 heaped tbsp of Lemon Curd
  • 1 package ladyfingers (12 pieces/100g)
  • Vanilla liqueur

To finish

  • Some Lemon Curd
  • Chopped pistachios
  • Optional: some lemon peel or grounded vanilla

PREPARATION

  1. Separate the eggs. Beat egg yolks with sugar and vanilla sugar until creamy. Add mascarpone, quark, lemon juice and peel and mix in. Beat egg whites with a pinch of salt until stiff. Finally fold in lemon curd.
  2. Split the ladyfingers into 3-4 pieces., dip in liqueur and place on the bottom of the dessert jars. Put some lemon creme on it. Continue with a second layer of ladyfingers in liqueur and lemon creme. Spread some lemon curd on top and sprinkle with some chopped pistachios or grounded vanilla. Rest in the fridge for about one hour before serving.

Ich wünsche noch den besten Sonntag, ihr Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Desserts | Frühling&Sommer | Süß Verschlagwortet mit | |

9 Kommentare zu “Zitronen-Tiramisu {Werbung}

  1. Emma sagt:

    Hi there,
    I’ve just found your recipe for Lemon Tiramisu and it sounds wonderful! Would you mind posting the recipe in English please!?

    • Mara sagt:

      Hi Emma. I just translated the recipe for you. Hope you’ll like it. Would be great to hear your feedback if you give the recipe a try! :)

  2. Nadine sagt:

    Liebe Mara,
    dein Tiramisu sieht super lecker & erfrischend aus! Perfekt für heiße Sommertage ♥

    Liebste Grüße,
    Nadine

  3. That looks stunning! Perfect dessert for summer :)

  4. Mara sagt:

    Wow, so ein toller Post!! Köstlich! Darf ich fragen mit welcher Kamera und Objektiv du deine Bilder machst? Ich darf mir eine Kamera zum Geburtstag wünschen :) ! Liebe Grüße, auch Mara

  5. Tatjana sagt:

    Hallo,

    das Dessert sieht traumhaft aus!
    Ich bin auf der Suche nach sommerlichen Rezepten für meinen Sommer-Geburtstag.
    Kann das Rezept wohl auch am Vortag gemacht werden oder wird es dann ein wenig zu matschig? :/

    Lieben Gruß
    Tatjana

    • Mara sagt:

      Hi Tatjana,
      es freut mich, dass die das Tiramisu so gut gefällt! :) Ich denke du kannst das Tiramisu ohne Probleme am Vortag zubereiten. Dann kann es noch ein wenig durchziehen, wird dadurch zwar etwas matschiger, aber auch noch besser im Geschmack! :) Ich hoffe das konnte dir helfen!
      Liebe Grüße
      Mara

  6. […] Easy peasy und super frisch: Zitronen-Tiramisu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.