Ein ♥ für Klassiker: Obstboden

24. Mai 2015 3

Obstboden mit Schoko-Minz-Sahne

* Unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Personen/ Websites.

Der Sommer rückt näher und immer mehr Beeren finden Einzug auf Wochenmärkten und in Lebensmittelläden. Wir lieben es! Und deshalb landen heute besonders viele Beeren auf und in unserem Mai-Klassiker, welcher bereits das 9te Süß in der Ein ♥ für Klassiker-Reihe von Birds Like Cake* und mir ist. Kombiniert werden die Beeren mit einem Biskuit. Jedoch nicht als klassischer Obstboden, sondern zwei Mal neu interpretiert. Bei Sara in Sandwich-Form mit Vanillepudding*, bei mir als Torte mit einer Schoko-Minz-Creme. Mehr zu unserem Projekt erfahrt ihr hier.

Und wie immer unser kleiner Hinweis: wir verwenden für unsere Beiträge den Hashtag #ausaltmachneu und #einherzfürklassiker. Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Klassiker unter Verwendung derselben Hashtags zeigt! Egal ob mit euren oder unseren Rezepten

Obstboden mit Schoko-Minz-Sahne

Oh, ich liebe Beeren! Egal welche, immer her damit. Sowohl pur als auch natürlich in Kuchen und Gebäck. Man kann damit nämlich so wunderbar spielen und experimentieren. Vor allem die Kombination von süßen und säuerlichen Früchten mag ich sehr gerne. Auch für meinen heutigen Klassiker habe ich jede Menge Beeren verwendet und davon gleich drei Sorten: Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren.

Obstboden mit Schoko-Minz-Sahne

So ganz klassisch wollte ich es diesmal dann aber doch nicht. Daher gibt’s zwischen Biskuit und Beeren noch eine Schicht Schoko-Minz-Sahne. Und die passt ziemlich gut zum Rest. Allerdings sollte man dafür schon Minz-Fan sein. Meine Eltern und mein Lieblingsmensch sind es. Die fanden daher den Kuchen auch ziemlich nice. Ich bin’s nicht so – daher gibt’s für mich besseres Süß. Aber selbst ich konnte das Küchlein trotz jede Menge After-Eight genießen. Und außerdem gibt’s da auch ’nen ganz einfachen Trick, falls man keine Minz-Schoki mag: nur Zartbitterschokolade verwenden. Obstboden-Träumchen 

Obstboden mit Schoko-Minz-Sahne

Print Friendly, PDF & Email

{scroll down for the English version}

Klassiker: Obstboden mit Schoko-Minz-Sahne

»» Klassiker | Frühlingskuchen | gut vorzubereiten ««

Zubereitung: 45min – Backen: ~ 25-30 min •• ganz einfach ••

ZUTATEN (für eine 26cm Springform)

Für den Biskuit

  • 4 Eier
  • 120g Zucker
  • 80g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver

Für die Schoko-Minz-Sahne

  • 500g Sahne
  • 250g Minz-Schokolade
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 1/2 Packung Sahnesteif

Außerdem

  • Beeren eurer Wahl (bei mir 250g Erdbeeren, 125g Himbeeren, 125g Heidelbeeren)

ZUBEREITUNG

  1. Für die Schoko-Minz-Creme Sahne erwärmen. Schokolade in Stücken hinzugeben und schmelzen lassen. Hin und wieder gut umrühren. Die Masse darf nicht kochen. In eine Schüssel füllen und für mindestens 5 Stunden oder auch über Nacht kühl stellen.
  2. Inzwischen eine Springform einfetten und den Boden etwas mit Mehl bestäuben. Ofen auf 175° C vorheizen.
  3. Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker für 10 – 15 Minuten dickcremig aufschlagen. Am besten ihr nehmt hierfür die Küchenmaschine. Inzwischen Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen. Vorsichtig unter die Eiermasse geben. Teig in die vorbereitete Form geben, etwas glatt streichen und im heißen Ofen für rund 30 – 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. *
  4. Beeren waschen, Erdbeeren halbieren. Schoko-Sahne-Mischung mit Sahnesteif steif schlagen. Auf dem Biskuitboden beliebig dick bestreichen. Beeren darauf verteilen. Sofort servieren oder kühl stellen.
  • Anmerkung I: Die Schoko-Minz-Sahne und den Biskuitboden könnt ihr wunderbar schon am Tag vorher zubereiten.
  • Anmerkung II *: Der Teig ist relativ viel für einen Biskuitboden. Ich habe daher noch zwei zusätzliche kleine Tartelettes daraus gebacken.

Obstboden mit Schoko-Minz-Sahne

English recipe

German Classic: Berry Biscuit

»»German classic | spring cake | good to prepare in advance ««

Prep time: 45 min – baking: ~ 30-35 min •• very simple ••

INGREDIENTS (for a 26cm spring form)

For the biscuit

  • 4 eggs
  • 120g sugar
  • 80g flour
  • 50g grounded almonds
  • 1 tsp baking powder

For the chocolate mint cream

  • 500g whipping cream
  • 250g mint chocolate
  • 100g dark chocolate
  • 1/2 package cream stabilizer

Additional

  • Berries of your choice (I used 250g strawberries, 125g raspberries and 125g blueberries)

PREPARATION

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Quelle: Maras Original

Habt noch einen tip top Sonntag, ihr Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | | | | |

3 Kommentare zu “Ein ♥ für Klassiker: Obstboden

  1. Hallo liebe Mara,

    sieht einmal wieder richtig klasse aus! Ich mag eure Klassiker-Reihe super gerne! Sind immer wirklich tolle Rezepte dabei!

    Und euer Mai-Klassiker entspricht ganz meinem Geschmack! Ich leibe ebenfalls Beeren und Schokolade! Die Kombination mit der Schoko-Minz-Sahne und den Beeren ist super!

    Ich wünsche dir eine schöne kurze Woche!

    Viele liebe Grüße
    Jasmin

  2. Jasmin sagt:

    I’m a mint fan and this cake was one of my favorite, while living in Germany… and now I can make it and enjoy, while thinking about my childhood :)

  3. […] nicht als klassischer Obstboden, sondern zwei Mal neu interpretiert. Bei Mara als Torte mit einer Schoko-Minz-Creme und bei mir in Sandwich-Form mit Vanillepudding. Mehr dazu erfahrt ihr hier.Und wie immer unser […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.