Luftig leckere Frischkäseparty mit belegten Miree-Brötchen {Werbung}

19. August 2015 3

miree Frischkäsebrötchen

* Dieser Beitrag enthält Werbung für meinen Kooperationspartner miree. Außerdem unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Personen/ Websites.

Nach einer halben Ewigkeit gibt’s heute mal wieder ein herzhaftes Rezept. Und zwar luftig lockere Frischkäsebrötchen. Ganz easy peasy und schnell gebacken. Und ein Hit zum Frühstück, zum Abendessen oder als Grillbeilage.

miree Frischkäsebrötchen

Gebacken habe ich diese Brötchen im Rahmen der Bloggerkette „sooo luftig & locker. Sooo lecker“ von miree*. Der miree Frischkäse kommt in ganz vielen verschiedenen Sorten daher. Ich habe gleich zwei verwendet: die Knoblauch-Variante kam in, die Paprika-Chili-Version auf die Brötchen (zusammen mit dünner Putenbrust). Natürlich kann man das Ganze auch super abwandeln und einfach eine andere Sorte für die Brötchen nehmen, wodurch sofort ein ganz neuer Geschmack entsteht. Ich finde die Brötchen auf jeden Fall super. Den Knoblauch schmeckt man, aber auf keinen Fall zu stark. Daher bin ich der miree-Typ: frischer Knoblauch. Und da die Kooperation ja eine Bloggerkette ist, geht das Ganze weiter. Deshalb übergebe ich jetzt an die liebe Ina vom Blog What Ina Loves*. Ina, welcher miree-Typ bist Du? :)

miree Frischkäsebrötchen

miree Frischkäsebrötchen

Print Friendly, PDF & Email

{scroll down for the English version}

Belegte Frischkäsebrötchen

»» Party-Snack | am besten frisch genießen | luftig locker ««

Zubereitung: 30 min – Backzeit: ~ 12 min •• ganz einfach ••

ZUTATEN (für etwa 12 Brötchen)

Für den Teig

  • 380g Mehl (bei mir zur Hälfte Dinkel, Type 630)
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 3/4 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 115g miree mit frischem Knoblauch*
  • 55g Butter
  • 200ml + etwas mehr Buttermilch
  • 2 EL Schnittlauch, gefroren

Für den Belag

ZUBEREITUNG

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 220° C vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz, Frischkäse und Butter in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgeräts grob verrühren. Dann nach und nach die 200ml Buttermilch unterrühren, bis ein geschmeidiger, nicht zu klebriger Teig entsteht. Möglicherweise benötigt ihr hier nicht die ganzen 200ml. Schnittlauch unterkneten.
  3. Eine saubere Arbeitsfläche etwas mit Mehl bestäuben. Ebenso ein Nudelholz. Den Teig circa 1-2 cm dick ausrollen und Kreis oder Vierecke ausstechen (bei mir etwa 3-4cm ø). Auf das vorbereitete Blech legen und mit Buttermilch bestreichen. Im heißen Ofen rund 12-15 Minuten backen.
  4. Brötchen aus den Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann aufschneiden und mit miree Frischkäse mit Paprika-Chili bestreichen. Jeweils zwei Scheiben Putenbrust darauf legen. Warm oder kalt servieren.

miree Frischkäsebrötchen

English recipe

Cream Cheese Biscuits

»» party snack | best on first day | fluffily ««

Prep time: 30 min – baking: ~ 12 min •• very simple ••

INGREDIENTS (for about 12 biscuits)

Dough

  • 380g flour (half spelt flour, type 630)
  • 1 tsp sugar
  • 1 tsp baking powder
  • 3/4 tsp baking soda
  • 1 tsp salt
  • 115g miree with fresh garlic*
  • 55g butter
  • 200ml + some more buttermilk
  • 2 tbsp chive, frozen

Filling

PREPARATION

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Quelle: angelehnt an dieses Rezept* von Sweet Pea’s Kitchen.

ich wünsche euch noch einen wunderhübschen Sonntag, meine Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Brot & Brötchen | Herzhaft | Snacks Verschlagwortet mit | |

3 Kommentare zu “Luftig leckere Frischkäseparty mit belegten Miree-Brötchen {Werbung}

  1. den frischkäse direkt zu verbacken is ne tolle idee :D sieht soooo lecker aus liebe mara!

  2. […] Gemüsetarte Yvonne vom Puppenzimmer: gefüllte Portobello-Schiffchen Mara von Maras Wunderland: Frischkäsebrötchen Ina von What Ina loves: […]

  3. […] ist der würzige Paprika-Chili Frischkäse. Ich gebe den Kochlöffel heute weiter an Mara von Maras Wunderland. Liebe Mara, welcher miree-Typ bist Du denn? food […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.