Pasta mit Vanille-Carbonara und Feldsalat

26. Mai 2012 5

{scoll down for the English recipe}

Mein zweiten Bild kam mittlerweile bei foodgawker durch! Juhu! Ich versuch das ja schon ewig. Mittlerweile sind schon 22 Bilder von mir abgelehnt worden. Ich hoffe das ändert sich jetzt mit der neuen Kamera. Das Schoko-Knusper-Müsli vom letzten Post kam auf jeden Fall durch und es war das erste Bild mit der neuen Kamera. Hoffentlich geht es so weiter :) Obwohl ich das bei den Bildern von dieser Vanille-Carbonara ja bezweifele, da ich ein weißen Teller auf einer weißen Tischdecke abgelichtet habe, was ein bisschen unklug war. Zum Glück ist foodgawker auch nicht alles. Hauptsache meinen Lesern und Leserinen gefällt es und sie finden hier das ein oder andere Rezept, dass ihnen gefällt. Mehr braucht es nicht :)

Ach übrigens, dem ein oder anderen mag es schon aufgefallen sein, bei zwei der letzten Rezepte gab es auch eine englische Version. Deutsch bringt den Leuten, die von foodgawker auf meinen Blog kommen nicht so viel. Ich versuche das jetzt auch öfter zu machen. Das trainiert mein leider nicht so tolles Englisch :)

Und nochwas, um auf das eigentliche Thema – die Pasta mit Vanille-Carbonara mit Feldsalat – zurückzukommen: Lecker!

Pasta mit Vanille-Carbonara und Feldsalat | Pasta with Vanilla-Carbonara and mache

Rezept Pasta mit Vanille-Carbonara und Feldsalat

• • • dezente Vanillenote, fix zubereitet, wesentlich besser als normale Carbonara • • •
Zubereitungszeit: ca. 30 min |ganz einfach | Pro Portion ca. 850 kcal • E 33 g • F 36 g • KH 92 g

Zutaten (für 2 Personen)

  • 100 g Bacon
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Parmesan
  • 2 El gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Tagliatelle
  • 50 g Feldsalat
  • 2 frische Eigelb

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser für die Nudeln aufsetzen.
  2. In der Zwischenzeit Bacon in Streifen schneiden (wir haben in einmal quer und einmal längs halbiert). Zwiebeln schälen und würfeln. Parmesan reiben. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und Schote aufheben.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bacon darin knusprig anbraten. Zwiebeln und Vanilleschote zum Speck geben, kurz mitbraten und Vanilleschote wieder entfernen.
  4. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Salat waschen, trocken schleudern und in einzelne Blätter zupfen. Eigelb in einer großen Schüssel verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Vanillemark würzen. Geriebenen Parmesan und Baconmischung unterrühren.
  5. Vom Nudelwasser ca. 5 EL abnehmen, zu der Eigelb-Parmesan-Mischung geben und vermischen. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben, Eigelb-Parmesan-Soße darüber geben und gut vermische. Zum Schluss Feldsalat hinzugeben und kurz unterrühren.

Pasta mit Vanille-Carbonara und Feldsalat | Pasta with Vanilla-Carbonara and mache

English recipe

Ricipe Pasta with Vanilla-Carbonara and mache

• • • slightly vanilla note, quickly prepared, much better than the normal carbonara Carbonara • • •
Time for preparation: ca. 30 min |very easy | Pro portion ca. 850 kcal • E 33 g • F 36 g • KH 92 g

Ingredients (for 2 people)

  • 100 g bacon
  • 1 onion
  • 50 g parmesan cheese
  • 2 tbsp quality olive oil
  • Salt, pepper
  • 1 vanilla pot
  • 250 g tagliatelle
  • 50 g mache
  • 2 fresh egg yolk

Preparation

  1. Heat salt water for the pasta in a big sauce pan.
  2. Meanwhile cut the bacon into stripes. Peel onion and cut into fine cubes. Grate parmesan. Cut vanilla pot lenghtways and scrap out the pulp.
  3. Heat oil in a pan. Fry Bacon until crisp. Add onion and vanilla pot, fry shortly and remove vanilla pot.
  4. Add pasta to the boiling water and prepare according to instructions. Wash salad, dry it and pluck it into single leafs. Whisk egg yolks in a bowl. Season it with salt, pepper and vanilla seeds. Stir in bacon mixture and grated parmesan cheese.
  5. Take 3 tbsp from the pasta water and mix with the egg yolk-parmesan-mixture. Pour off the pasta and put it back into the sauce pan. Pour over the egg yolk-parmesan cheese-sauce and mix well. Finally add mache and stir in shortly.

Quelle: Lecker Rezeptheft 2012 (Ausgabe weiß ich leider nicht mehr) | Lecker Magazine 2012 (don’t remember issuing)

bon appetit

Mara

Veröffentlicht unter Pasta Verschlagwortet mit

5 Kommentare zu “Pasta mit Vanille-Carbonara und Feldsalat

  1. Krisz sagt:

    Liebe Mara!

    Einfach nur köstlich!!! Danke schön für das tolle Rezept! :-)

    http://culinariaungaria.blogspot.de/2012/06/vanille-nudeln-mit-cremiger-krautersoe.html

    Liebe Grüße, Krisz!

  2. […] und ein Nudelauflauf. Die beiden letzteren Rezepte folgen noch :o) Vor kurzem gab es bei mir schon Spaghetti mit Vanille Carbonara, diesmal gab es die klassische Variante, die ich zusammen mit meiner Mutter zubereitet habe. Da das […]

  3. […] Carbonara mit Brokkoli 23 Okt 2012 Spaghetti Carbonara gab es schon hier und hier bei mir im Wunderland. Diesmal wurde es bei uns noch um Brokkoli ergänzt. Eine sehr gute […]

  4. […] Erdbeer-PuddingkuchenKaiserschmarrn mit ZwetschgenrösterGingerbreadMandel-FlorentinerPasta mit TomatenpestoHähnchencurry mit KürbisGebackenes Lachsfilet mit Parmesan-Brot-KrusteLammkotelett mit RucolapestoAvocado-Steak-PfannePenne-Hähnchen-AuflaufVanille-CarbonaraGyros-Tomaten-Suppe […]

  5. […] Was wäre Panna Cotta ohne Vanille? Oder Crème brûlée? Oder diese verführerischen Tagliatelle? Mit ordentlich Bacon, geriebenem Parmesan und – na klar – einem Hauch Vanille, hat dieses Nudelgericht eindeutig Lieblings-Pasta-Potenzial. Zum Rezept […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.