Kürbissuppe

30. Oktober 2012 3

Der Kürbis ist wohl momentan DAS Gemüse, wenn man sich auf Foodblogs und bei Foodgawker umschaut. Ist ja auch nicht sonderlich verwunderlich, da er erstens aktuell Saison hat, diese zweitens nicht lange andauert, dazu drittens auch noch Halloween vor der Tür steht und er viertens ganz einfach ziemlich lecker ist. Logisch, dass er da auch an meinem Wunderland nicht vorbei kommt. Und so zauberte ich aus einem Hokkaido Kürbis eine herrliche Kürbissuppe, die wunderbar in den Herbst passt und die genauso wunderbar schmeckt. Ein Essen für die Seele. Ich liebe dieses Rezept.

vegane Kürbissuppe

{scroll down for the English recipe}

Vegane Kürbissuppe

»» Klassiker | schnell gemacht | Herbstrezept ««

Zubereitung: 30 min – Garzeit: 20 min •• ganz einfach ••

ZUTATEN (für 4 Portionen)

  • 750g Hokkaidokürbis
  • 2 Möhren
  • 1 Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • Schuss Sahne
  • 1 Scheibe Ingwer
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Sahne und Kürbiskerne zum Garnieren

ZUBEREITUNG

  1. Kürbis waschen, zerteilen, entkernen und in 1,5cm große Würfel schneiden (der Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden!).
  2. Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln, Suppengrün waschen, schälen und klein schneiden. Ingwer schälen.
  3. Öl in einem Topf erhitzen und Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln darin anrösten. Suppengrün hinzugeben und 5 Minuten weiter dünsten. Gemüsebrühe angießen. Kürbis und Ingwerscheibe hinzufügen, einmal aufkochen lassen und dann 20 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze garen.
  4. Suppe fein pürieren, einen Schuss Sahne hinzugeben und unterrühren. Suppe mit Salz, Pffer und Muskat abschmecken.
  5. Suppe auf Tellern verteilen und mit einem Schuss Sahne und Kürbiskernen garniert servieren.

vegane Kürbissuppe

English recipe

Pumpkin soup

»» classic | soulfood | quick prep ««

Prep: 30 min – Cooking: 20 min •• very simple ••

INGREDIENTS (for 4 portions)

  • 750g hokkaido pumpkin
  • 2 carrots
  • 1 potatoes
  • 1 onion
  • 2 tbsp oil
  • 1 piece of leek and celery
  • 1,5 liter vegetable broth
  • A splash cream
  • 1 slice ginger
  • Salt, black pepper
  • Grounded nutmeg
  • Cream and pumpkin seeds for garnishing

PREPARATION

  1. Wash and halve the pumpkin, remove the seeds and cut it into cubes. You don’t have do remove the peel.
  2. Wash and peel carrots, potato, onion, celery and leek ans cut into pieces.
  3. Heat oil in a saucepan and toast carrots, potato and onions in it. Add leek and celery and steam for 5 minutes. Add vegetable broth. Add pumpkin pieces, bring all to the boil and cook it covered by low heat for 20 minutes.
  4. Purée the soup, add a splash of cream and stir in. Season with salt, pepper and nutmeg.
  5. Put the soup into soup plates, garnish with a splash of cream and pumpkin seeds and serve.

Quelle | Source: Tegut Rezeptblatt “Saisonrezepte” vom Oktober 2012

Guten Appetit!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | gesund & gesünder | glutenfrei | Herbst&Winter | Herzhaft | klassisch | Suppen | vegan | vegetarisch Verschlagwortet mit | |

3 Kommentare zu “Kürbissuppe

  1. Lena sagt:

    Hey! Super Rezept, ich werde das morgen mal ausprobieren :)…habe nämlich neulich in meinem südtirol urlaub so eine leckere Suppe gegessen, da war ich echt begeister^^… also Danke schon einmal! :) LG LEna

  2. Sandra sagt:

    Das Rezept ist ein absoluter Traum
    Sehr lecker ?

  3. Silvana Küsel sagt:

    Ich habe das Rezept heute morgen nachgekocht und ich weiß nun ganz genau was ich künftig mit unserem Kürbis vom Acker anstellen werde! Ein Traum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.