Birnen-Kartoffel-Kuchen

07. September 2014 3

Birnen-Kartoffelkuchen

Bevor ich hier anfange rumzulabern, muss ich mich erst mal eben kurz freuen: JUHU JUHU JUHU JUHU! Die letzte Prüfung meines Masterstudiums habe ich seite Donnerstag hinter mir. Endlich. Keine Lernerei, kein nervöses Rumtigern vor Prüfungsräumen und keine Nachtschichten mehr. YES! Dafür geht es jetzt ohne Pause weiter mit der Masterarbeit. Nicht weniger Aufwand, aber Hauptsache kein. lernen. mehr. tschaka.

Birnen-Kartoffelkuchen

Jetzt genug der kurzen Freudensausprüche. Kommen wir zurück zum Süß: es geht’s weiter in Sachen Herbst! Heute in Form eines Birnen-Kartoffel-Kuchens ♥ Ja, richtig, eine Kartoffel im Kuchen. Das wollte ich schon lange unbedingt mal ausprobieren. Genauso wie Zuccini im Kuchen, wozu ich bis jetzt allerdings immer noch nicht gekommen bin. Mit der Kartoffel hätte es wohl auch noch ein wenig gedauert, wenn nicht mein Freund plötzlich gemeint hätte, dass er jetzt einen Kuchen backen will. Da wehre ich mich natürlich nicht :) Seine Wahl fiel auf den Birnenkuchen, den wir dann gemeinsam gebacken haben. Beim letzten Gemüse-im-Teig-Rezept haben mich die Möhrchen im Karottenkuchen ja umgehauen. Ich hoffte, das wird im Birnenkuchen ähnlich. Und der Kuchen ist tatsächlich super lecker und wunderbar fluffig und saftig. Auch mein Freund war von seinem Werk begeistert.

Birnen-Kartoffelkuchen

{scroll down for the English version}

Birnen-Kartoffel-Kuchen

• • • Herbst-Kuchen | für Anfänger | mit weißer Schokolade • • •

Zubereitungszeit: 30 min • Backzeit: ~ 50 min |ganz einfach

Zutaten (für eine 30cm Kastenform)

  • 1 Kartoffel (rund 130g)
  • Eine Prise Salz
  • 150g weiche Butter
  • 140g Zucker
  • 3 Eier
  • 150g Mehl
  • 100g + 20g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100g weiße Schokolade
  • 2 Birnen, z.B. Packhan

Zubereitung

  1. Kartoffel in leicht gesalzenem Wasser ca 25 min garen. Abgießen und etwas etwas ausdampfen lassen. Dann pellen und mit der Gabel zerdrücken. Auskühlen lassen.
  2. Eine 30cm Kastenform einfetten und etwas mit Semmelbröseln oder Mehl ausstreuen. Ofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Schokolade hacken. Mehl mit gemahlenen Haselnüssen und Backpulver mischen. Beiseite stellen. Birne schälen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Butter leicht anschlagen. Dann mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren, jedes Ei für rund 30 Sekunden. 100g Kartoffelpüree einrühren. Mehlmischung unterrühren. Zitronensaft ebenfalls unter den Teig mengen. Gehackte Schokolade und Birnenstücke unterheben.
  4. Teig in die vorbereitete Form geben und im heißen Ofen für rund 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Birnen-Kartoffelkuchen

English recipe

Pear Potato Cake

• • • fall cake | for beginners | with white chocolate • • •

Prep time: 30 min • baking: ~ 50 min |very simple

Ingredients (for a 30cm loaf pan)

  • 1 potato (about 130g)
  • Pinch of salt
  • 150g soft butter
  • 140g sugar
  • 3 eggs
  • 150g flour
  • 100 + 20g grounded hazelnuts
  • 2 tsp backing powder
  • 2 tbsp lemon juice
  • 100g white chocolate
  • 2 pears, e.g. Packman

Preparation

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Quelle: Sweet Dreams 03/2012

Habt noch einen tip top Sonntag, ihr Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | |

3 Kommentare zu “Birnen-Kartoffel-Kuchen

  1. Marina sagt:

    Hallo liebe Mara,
    Das hört sich ja lecker an.
    Das wandert gleich mal auf meine Nachback-Liste.

    LG, Marina

  2. […] Äpfel, Kürbis oder Kohl. Ich liebe sie alle. Birnen und Zwetschgen gab es dieses Jahr schon hier und hier. Äpfel folgen am Sonntag. Heute ist jedoch erst mal der Kürbis dran! (Únd wird auch […]

  3. […] Es muss nicht immer herzhaft sein – die Kartoffel ist auch eine hervorragende Grundlage für süßen Kuchenteig. Dazu wird aus ihr erst ein Kartoffelpüree zubereitet, das anschließend mit Mehl, Haselnüssen und gehackter Schokolade vermischt wird. Saftige Birne sorgt zusätzlich für die süße Note. Zum Rezept […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.