Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

21. September 2013 3

{scroll down for the English version}

Hiermit sage ich: Hallo Herbst Und starte mit spätsommerlichen Nektarinen und anfangsherbstlichen Pflaumen. Ich muss gestehen, dass ich ein ganz großer Pflaumen- und Zwetschgen-Fan bin. Ich freue mich jedes Jahr riesig auf ihre Saisonzeit.

Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

Das Tollste daran ist, dass wir einen Zwetschgenbaum direkt vor der Tür stehen haben ♥ Und der trägt aktuell wunderbar viele reife Zwetschgen. Der erste Kuchen daraus wurde letzte Woche schon gebacken, wird als Gastbeitrag bei Sara noch folgen und hier natürlich auch zu sehen sein. Der zweite Kuchen wurde bei Oma gebacken und war ganz der Klassiker: Zwetschgenkuchen mit Hefeteig. SO Lecker. Ein ganzes Blech auf einmal könnte ich verdrücken (würde ich nicht vorher platzen). Eine Marmelade ist noch geplant und Äpfel und Birnen folgen natürlich auch noch! Der erste Kuchen mit Birnen wurde bereits erfolgreich (ausnahmsweise mal ohne auseinanderzufallen) aus dem Ofen geholt, abgelichtet und ratz fatz aufgefuttert. So kalt und grauselig der Herbst mit seinen regnerisch, kalten und tristen Tagen ist, an herrlichem Obst hat er einiges zu bieten. Ich freu mich schon riesig darauf. Und hoffe nebenbei, dass der Herbst vielleicht doch noch ein wenig golden wird.♥

Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

• • • Herbstkuchen | perfekt für Geburtstage | wunderbar saftig und fruchtig • • •

Zubereitungszeit: ~ 1 h • Backzeit: ~ 45-55 min | sehr einfach

Zutaten (für ein Backblech)

  • 250g Nektarinen
  • 500g Pflaumen
  • 300g weiche Butter
  • 300g herkömmliches Weizenmehl
  • 200g Weizenvollkornmehl
  • 260g Zucker
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 6 Eier, Größe M
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Nektarinen und Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Ein tiefes Blackblech (32 x 39 cm) einfetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen auf 175° C vorheizen. Mehlsorten und Backpulver mischen und beiseite stellen.
  2. Butter leicht anschlagen. Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz hinzufügen und mit den Schnee­besen des Rührgeräts cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Jedes Ei für cs. 30 Sekunden. Mehlmischung abwechselnd mit dem Joghurt unterrühren.
  3. Teig auf dem Backblech glatt streichen. Nektarinen und Pflaumen mit braunem Zu­cker und den Mandelblättchen mischen. Die Hälfte der Früchte auf den Teig geben und ca. 1 cm tief eindrücken. Restliches Obst auf dem Kuchen verteilen. Im heißen Backofen 45–55 Mi­nuten backen. Nach ca. 40 Minuten Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

English recipe

Nectarines Plums Yoghurt Cake

• • • autumn cake | perfect for birthday parties | very juicy and fruity • • •

Prep time: ~ 1 h • baking: ~ 45-55 min | very simple

Ingredients (for 1 Kugelhopf)

  • 250g nectarines
  • 500g plums
  • 300g soft butter
  • 300g normal flour
  • 200g whole wheat flour
  • 260g sugar
  • 2 tbsp brown sugar
  • 2 package vanilla sugar
  • Pinch of salt
  • 6 eggs, size M
  • 1 package baking powder
  • 250g yoghurt
  • 2 tbsp flaked almonds

Preparation

  1. Wash the nectarines and plums, half them, remove the stones and cut into slices. Grease a deep baking tray (32 x 39 cm) and sprinkle with some flour. Preheat the oven to 175° C. Mix flour with baking powder and set aside.
  2. Slighty beat the butter, add sugar, vanilla sugar and a pinch of salt. Beat with the whisks of the electric whisks until creamy. Whisk in the eggs one after another. Every egg for about 30 seconds. Alternately stir in the flour mixture and yoghurt.
  3. Add the dough on the baking tray and smooth a little. Mix nectarines with plums, brown sugar and almond flakes. Spread half of the fruits on the dough and press down about 1 cm. Spread the remaining fruits over it. Bake in the hot oven for about 45–55 minutes. Test with a skewer after 40 minutes. Remove from the oven and let cool down. Sprinkle with icing sugar before serving.

Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

Quelle | Source: Abgewandelt nach einem Rezept aus der Lecker Bakery 03/12

Ich wünsche euch noch ein super duper Wochenende, meine Lieben ♥

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Herbst&Winter | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | |

3 Kommentare zu “Nektarinen-Pflaumen-Joghurtkuchen

  1. Cathi Blume sagt:

    Ich finde die Idee total toll, Nektarinen und Pflaumen zu kombinieren! Beides allein schmeckt ja schon sehr gut, aber zusammen- mhhhh!!!
    Allles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

  2. […] klassischen Zwetschgenkuchen mit Hefeteig gab es schon, genauso einen Pflaumen-Nektarinen-Joghurtkuchen. Da mir die Kreativität etwas ausblieb, blätterte ich ein wenig in der Sweet Dreams Ausgabe von […]

  3. […] Herbst bietet auch so herrliches Obst an, da kann man ja quasi gar nicht anders, als dauer-backen. Pflaumen gab’s schon, Zwetschgen ebenfalls, Äpfel sowieso. Was fehlt da so typisch Herbst-mäßig […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.