Zwetschgen-Streuselkuchen • mein Gastbeitrag für Sara

22. September 2013 5

* Enthält unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Personen/ Websites.

Heute gibt’s kein Rezept. Zumindest nicht hier bei mir, sondern bei der zauberhaften Sara*. Sie ist gerade auf dem direkten Weg zu ihrem Staatsexamen. Da bleibt natürlich nicht mehr so viel Zeit zum Bloggen. Verständlich! Kenne ich, das Problem! Sie fragte mich deshalb, ob ich einen Gastbeitrag für sie schreiben möchte. Na logo! Da helfe ich gerne aus! Und so landet mein Zwetschgen-Streuselkuchen heute auf ihrem wundervollen Blog Birds Like Cake*. ♥

Zwetschgen-Streuselkuchen

Der Kuchen ist wirklich traumhaft. Vom ersten bis zum letzten Bissen. Wir hier zu Hause sind alle absolut begeistert von dem Leckerchen. Mein Vater probierte ein Stückchen und rief sofort „Der is‘ aber gut!“. Und das soll schon was heißen. Normalerweise kommt da nämlich rein gar nichts und ich muss erst Frage „Und Papa … wie schmeckt’s?“, damit ich überhaupt mal ein Statement bekomme.

Zwetschgen-Streuselkuchen

Die Basis des Kuchens bildet ein nussiger Mürbeteig, darauf folgt eine cremige Schicht aus Quark und Schmand auf der leckere, süße Zwetschgen verteilt sind. Abgeschlossen wird der Kuchen durch knusprige und ebenso nussige Streuselchen. Ab sofort gehört diese Kreation definitiv zu meinen Lieblingskuchen. Das Rezept findet ihr, wie gesagt, bei Sara. Die Bilder möchte ich euch hier trotzdem nicht vorenthalten. Also: erst Bildchen gucken und dann ab zum Rezept* zu Sara. ♥ ♥ ♥

Zwetschgen-Streuselkuchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

Habt alle viel Spaß auf Saras tollem Blog und genießt den Sonntag ♥
Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | |

5 Kommentare zu “Zwetschgen-Streuselkuchen • mein Gastbeitrag für Sara

  1. Krisi sagt:

    Liebe Mara
    Habe deinen Post gerade bei „Birds like Cake“ gelesen und habe mir direkt deinen Blog angeschaut und bin richtig angetan=)
    Deine Rezepte sehen richtig lecker aus und du machst super Bilder=)Ich hab dabei richtig Hunger bekommen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Hallo Mara!

    Ich habe mich mal dran versucht! :)
    Liebe Grüße,
    Jessica

    http://www.kuchen-schlacht.de/?p=1450

  3. kukuwaja sagt:

    Liebe Mara,

    habe Dein Rezept nachgebacken und es ist so lecker, Danke für dieses tolle Rezept und die wunderbare Anleitung dazu ♥ Schau mal hier: https://www.facebook.com/pages/Kukuwaja/240265726081054

    LG aus Berlin und ein schönes Wochenende und ich freu mich schon weitere Deiner so tollen Rezepte auszuprobieren ♥

  4. […] Obst an, da kann man ja quasi gar nicht anders, als dauer-backen. Pflaumen gab’s schon, Zwetschgen ebenfalls, Äpfel sowieso. Was fehlt da so typisch Herbst-mäßig noch? Richtig, Birnchen ♥ Wir […]

  5. […] letzten Jahr gab es im Wunderland Zwetschgenkuchen & -Desserts. Schaut einfach mal hier oder hier oder hier, ach.. oder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.