Gesund, vegan, glutenfrei: Schoko-Erdnuss-Mousse

21. Dezember 2018 4

Rezept für veganes, gesundes, glutenfreies Schoko-Erdnuss-Mousse. Schnell und einfach gemacht. Mit Aquafaba. Perfekt auch zur Weihnachtszeit. Super fluffig und schokoladig. • Maras Wunderland #vegandessert #eathealthy #healthydessert #gesundesdessert #schokomousse #erdnusmousse #weihnachtsdessert #maraswunderland #schokodessert

Bevor ich euch das fröhlichste Weihnachtsfest wünsche und es hier bis nach Weihnachten erst mal still wird, gibt’s heute noch ein leckeres Dessert. Für Chocolate Lovers und Veganer. Und für Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit. Und für die, die es gerne bisschen gesünder mögen. Ach.. und für die, die einfach auf ein geiles Dessert stehen. Genau das ist es nämlich. Kommt vielleicht durch eine der besten Kombinationen überhaupt: Schokolade und Erdnuss. Ich liebe diese beiden Zutaten zusammen einfach. Und ich hoffe ihr auch. Denn es gibt ein oberfluffiges und leckeres Schoko-Erdnuss-Mousse!

Rezept für veganes, gesundes, glutenfreies Schoko-Erdnuss-Mousse. Schnell und einfach gemacht. Mit Aquafaba. Perfekt auch zur Weihnachtszeit. Super fluffig und schokoladig. • Maras Wunderland #vegandessert #eathealthy #healthydessert #gesundesdessert #schokomousse #erdnusmousse #weihnachtsdessert #maraswunderland #schokodessert

Rezept für veganes, gesundes, glutenfreies Schoko-Erdnuss-Mousse. Schnell und einfach gemacht. Mit Aquafaba. Perfekt auch zur Weihnachtszeit. Super fluffig und schokoladig. • Maras Wunderland #vegandessert #eathealthy #healthydessert #gesundesdessert #schokomousse #erdnusmousse #weihnachtsdessert #maraswunderland #schokodessert

Rezept für veganes, gesundes, glutenfreies Schoko-Erdnuss-Mousse. Schnell und einfach gemacht. Mit Aquafaba. Perfekt auch zur Weihnachtszeit. Super fluffig und schokoladig. • Maras Wunderland #vegandessert #eathealthy #healthydessert #gesundesdessert #schokomousse #erdnusmousse #weihnachtsdessert #maraswunderland #schokodessert

Der Plan war ursprünglich irgendwas mit Schokolade zu machen. Gesund sollte es natürlich auch sein und dann bitte noch vegan. Kam mir relativ schnell Aquafaba in den Sinn. Das Wasser, in dem Kichererbsen aus der Dose schwimmen. Das kannste einfach aufschlagen und es wird zu sowas wie Eischnee. Ganz ohne Ei. Ganz ohne Tier. Ich hatte es schon gefühlt Tausend mal gesehen, will es schon genauso lange ausprobieren, kam aber noch nie dazu. Also hab ich das Wasser in die Küchenmaschine geschmissen und einfach mal losgelegt. Erst ist nichts passiert – dann bin ich durch die Wohnung gewatschelt und habe irgendwas anderes gemacht. Als ich wieder zurück kam war da der perfekte Eischnee-Fake in der Schüssel. Ich war begeistert.

Die Masse teilt man dann für Schoko- und das Erdnussmousse auf. Zur Erdnuss-Mousse kommt außer Erdnussmus noch geschlagene Kokoscreme und Kokosblütenzucker. Nach der Geschmacksprobe war plötzlich die Hälfte der Masse weg. In mir drin. So gut – ich schwör! Das Schoko-Mousse besteht einfach nur aus Aquafaba und geschmolzener Schokolade. Wobei mir hier die Masse ziemlich zusammengefallen ist. Vielleicht war die Schokolade noch zu warm. Wenn sie allerdings zu kalt ist, wird die Masse ruck zuck fest und man kann es kaum noch auf die Gläser aufteilen. War aber noch voll okay zum Glück. Geschmacklich außerdem richtig gut. Ich war mega überrascht. Damit wird definitiv noch weiter rumexperimentiert. Und ich hoffe ich kann auch euch damit begeistern. :)

So. Jetzt halte ich die Klappe und wünsche euch das schönste Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit euren Liebsten, die Ruhe und die Entspannung. Habt ganz viele tolle Momente, lasst es euch ordentlich schmecken und habt einfach Spaß. Hier geht’s dann natürlich nach Weihnachten direkt weiter – muss ja auch für Silvester alles vorbereitet werden, ne?

Rezept für veganes, gesundes, glutenfreies Schoko-Erdnuss-Mousse. Schnell und einfach gemacht. Mit Aquafaba. Perfekt auch zur Weihnachtszeit. Super fluffig und schokoladig. • Maras Wunderland #vegandessert #eathealthy #healthydessert #gesundesdessert #schokomousse #erdnusmousse #weihnachtsdessert #maraswunderland #schokodessert

Rezept für veganes, gesundes, glutenfreies Schoko-Erdnuss-Mousse. Schnell und einfach gemacht. Mit Aquafaba. Perfekt auch zur Weihnachtszeit. Super fluffig und schokoladig. • Maras Wunderland #vegandessert #eathealthy #healthydessert #gesundesdessert #schokomousse #erdnusmousse #weihnachtsdessert #maraswunderland #schokodessert

{scroll down for the English version}

5 von 2 Bewertungen
Vegane, gesunde, glutenfreie Schoko-Erdnuss-Mousse
Vegane Schoko-Erdnuss-Mousse
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Ruck zuck Dessert - perfekt zur Weihnachtszeit & an Heilig Abend: Schoko-Erdnuss-Mousse. Gesund, vegan und glutenfrei. Super luftig und lecker.

Gericht: Dessert
Keyword: Dessert
Portionen: 4 Gläser
Zutaten
  • 1 Dose Kichererbsenwasser (Aquafaba), ~ 145ml
  • 1 TL Sahnesteif, glutenfrei
  • 10 g Erythrit
Schoko Mousse
  • 110 g dunkle Schokolade, bei mir 85%
  • 1 TL Lebkuchengewürz
Erdnuss Mousse
  • 200 g Kokoscreme, von 1 Dose Kokosmilch
  • 20 g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Sahnesteif, glutenfrei
  • 70 g Erdnussmus, ungesüßt
Anleitungen
  1. Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen, Lebkuchengewürz untermischen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Aquafaba in der Küchenmaschine etwa 10 Minuten steif schlagen. Dabei nach etwa 2-3 Minuten Sahnesteif und Erythrit hinzugeben.

  3. Kokoscreme mit Kokosblütenzucker und Sahnesteif mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine steif schlagen. Wasser und Erdnussmus hinzugeben und unterrühren. Etwa 25g Aquafaba abmessen und zur Kokos-Erdnussmasse geben. Unterheben und kühl stellen.

  4. Abgekühlte Schokolade in zwei Portionen zum restlichen Aquafaba geben und vorsichtig (!) unterheben.
  5. Schoko- und Erdnuss-Mousse auf 4 Gläser in beliebiger Reihenfolge verteilen. Dabei nicht zu lange warten, da die Schokolade und dadurch auch das Mousse schnell fest werden.
  6. Bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr Weihnachtsdessert gewünscht? Gerne, gerne! Guckste mal hier im Wunderland:

Rezept für veganes, gesundes, glutenfreies Schoko-Erdnuss-Mousse. Schnell und einfach gemacht. Mit Aquafaba. Perfekt auch zur Weihnachtszeit. Super fluffig und schokoladig. • Maras Wunderland #vegandessert #eathealthy #healthydessert #gesundesdessert #schokomousse #erdnusmousse #weihnachtsdessert #maraswunderland #schokodessert

English recipe

Vegan Chocolate Peanut Mousse

»» healthy | vegan & glutenfree | perfect for Christmas Eve ««

Prep time: 30 min  ••  difficulty: very simple

INGREDIENTS (for about 4 jars)

Basics

  • Aquafaba of 1 can of cickpeas, about 145ml
  • 1 tsp san apart
  • 10g Erythrit

Chocolate Mousse

  • 110g dark chocolate, I used 85%
  • 1 tsp ginger bread spice

Peanut Mousse

  • 200g coconut milk, from 1 can coconut milk
  • 20g coconut sugar
  • 1 tsp San Apart
  • 70g peanut butter, unsweetened

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Ich wünsche euch noch eine tip top Woche, ihr Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Desserts | Herbst&Winter | Süß | Weihnachten Verschlagwortet mit | |

4 Kommentare zu “Gesund, vegan, glutenfrei: Schoko-Erdnuss-Mousse

  1. Anke Rohde sagt:

    Moin, welche Bohnen nimmst du,ich finde nur welche mit Suppengrün oder die von Dilek und da ist das Wasser gesalzen.
    Liebe Grüße und besinnliche Weihnachten
    Anke5 stars

  2. Steffi sagt:

    Hi,

    mega interessantes Rezept ? Aber wozu genau brauccht man die Kichererbsenwasser? Kann man das durch etwas anderes ersetzen?

    Grüßle aus dem Schwabenland

    Steffi

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Steffi,
      das Kichererbsenwasser ist eigentlich der Kern des ganzen Desserts. Zumindest wenn du es vegan herstellen willst. Es kann unglaublich gut aufgeschlagen werden – ebenso wie Eiweiß. Es ist quasi der Ersatz dafür. In der Art und Weise, wie ich es hergestellt habe, kann es nicht ersetzt werden. Außer durch Eiweiß eben vermutlich. Aber ich habe es nicht ausprobiert. Ich hoffe das konnte dir helfen.
      Lieber Gruß
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.