Gemüsepommes mit veganem Ketchup

18. Juli 2021 3

Gesunde Gemüsepommes und veganer Tomatenketchup als perfekte Beilage und für Kids. • Maras Wunderland

Morgen (Donnerstag – 15.07) geht’s in Urlaub und ich bin noch nicht vorbereitet. Die To Do Liste ist noch lang und einer davon: Beitrag für Sonntag fertigstellen. Was es gibt: Gesunde Gemüsepommes mit veganem Ketchup. Eine richtig tolle Kombi – ob als Beilage oder leichte und kalorienarme Mahlzeit. Und ich liebe ja den Tomatenketchup. Richtig einfach gemacht, richtig lecker und das auch noch gesund und vegan. Die perfekte Alternative – vor allem für Kids. Was die beiden Köstlichkeiten zusammengefasst so können:

  • Doppelt gesund,
  • der Ketchup ist vegan / die Pommes auch, wenn ihr das Eiweiß weg lasst,
  • schnell und einfach gemacht,
  • die perfekte Alternative zu Pommes,
  • perfekt für Kids,
  • hervorragend als Beilage oder leichte, kalorienarme Mahlzeit.

Gesunde Gemüsepommes und veganer Tomatenketchup als perfekte Beilage und für Kids. • Maras Wunderland

Gesunde Gemüsepommes und veganer Tomatenketchup als perfekte Beilage und für Kids. • Maras Wunderland

Gemüsepommes als tip top Beilage mit gesundem Ketchup

Für die Pommes habe ich bunte Karotten, Pastinake und Paprika verwendet. Generell würde ich eher hartes Gemüse empfehlen. Zucchini beispielsweise funktioniert weniger gut und wird nicht knusprig. Wurzelgemüse wie eben Pastinaken haben da schon bessere Chancen. Zum Knusprigwerden hilft aber auch die Marinade aus Eiweiß, Mandelmehl, Stärke und Haselnüssen. Natürlich wird es nicht ganz so wie fritierte Pommes – dafür aber aromatischer und deutlich gesünder. Ich würde definitiv immer diese Variante nehmen. Yum!

Der Ketchup ist auch ganz easy gemacht: Alle Zutaten in den Mixer, einmal kräftig durchmischen und fertig. Gesüßt wird mit Datteln. Das gibt dem Ketchup eine tolle Note und süßt ganz natürlich. Im Kühlschrank aufbewahrt hat der Ketchup sich so eine Woche ohne Probleme gehalten. Danach war er leer. Würde mich freuen, wenn ihr es mal ausprobiert und mir davon berichtet! :)

Gesunde Gemüsepommes und veganer Tomatenketchup als perfekte Beilage und für Kids. • Maras Wunderland

Rezept: Gemüsepommes mit veganem Ketchup

Gemüsepommes mit gesundem Ketchup

Die Gemüsepommes sind schnell und einfach gemacht und sind eine aromatische und gesunde Alternative zu normalen Pommes. Dazu gibt es gesunden Tomatenketchup

Portionen: 2 Portionen
Zutaten
Gemüsepommes
  • 1 kg festes Gemüse ungeschält gewogen
  • 100 g Eiweiß
  • 2 EL Mandelmehl
  • 2 EL Haselnüsse gemahlen
  • 1 TL Stärke
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer
Tomatenketchup
  • 250 g Tomaten gestückelt
  • 3 Medjool Datteln groß
  • 1 Knoblauchzehe klein
  • 2-3 Stiele Basilikum
  • 1 TL Edelsüß Paprika
  • Salz, Pfeffer
Anleitungen
  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Für die Pommes das Gemüse schälen bzw. putzen und in Streifen von etwa Pommes-Größe schneiden. Die restlichen Zutaten mischen und das Gemüse darin wenden und auf dem Backblech verteilen. Im heißen Ofen rund 25 - 30 Minuten backen. Die Marinade sollte goldbraun werden.
  3. Inzwischen für den Tomatenketchup alles Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatte Masse ohne Stücke mixen. Umfüllen und zu den Gemüsepommes servieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr gesundes Herhaftes gesucht?? Da hätte ich noch welche – einfach ier entlang durchs Wunderland:

Gesunde Gemüsepommes und veganer Tomatenketchup als perfekte Beilage und für Kids. • Maras Wunderland

Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | gesund & gesünder | glutenfrei | Herzhaft | Snacks | vegan | vegetarisch | zuckerfrei Verschlagwortet mit | | |

3 Kommentare zu “Gemüsepommes mit veganem Ketchup

  1. Nadine sagt:

    Hi Mara! Wie lange hebt denn der Ketchup, wenn ich mehr davon mache?

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Nadine,
      bei mir hat er eine Woche gehalten – im Kühlschrank gelagert – danach war er leer. Denke viel länger wird er sich nicht halten. Vielleicht 1,5 Wochen – aber sich kann ich es nicht sagen.

      Ganz liebe Grüße
      Mara

  2. Lisa Marie sagt:

    Hi Mara,
    ich liebe ja solche einfachen Rezepte! Danke für die tolle Idee! :)

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung