Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln

08. Juli 2018 1

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln

Freunde. Ich hab‘ heute ein paar oberleckere Muffins für euch am Start. Eigentlich hätte es die ja schon vor 3 Wochen hier im Wunderland geben sollen. Aber Pläne sind ja bekannter Weise dazu da, um verworfen zu werden, richtig? Warum könnt ihr nochmal beim oberfluffigen Johannisbeer-Käsekuchen nachlesen. Der erzählt euch die Geschichte gerne (und er mag es übrigens auch nachgebacken zu werden). Ich erzähle euch lieber was zur Entstehung dieser Mini-Kuchen inklusive Streuseln hier.

Ursprünglich war der Gedanke gesündere Muffins mit Beeren zu backen. Natürlich ist da die Devise Taste first. Als Food Bloggerin, die sich hauptsächlich durch Bilder ausdrückt, muss die Optik aber halt auch immer stimmen. Ich wollte daher in der Wahl der Beeren-Sorte in einer Farbwelt bleiben. Sieht (für mich) einfach schöner und harmonischer aus. Allerdings konnte ich mich nicht entscheiden, ob jetzt Heidelbeeren oder Himbeeren geiler sind. Kurz entschlossen habe ich beides gegriffen und beide Varianten gebacken. Mit dem Ergebnis, dass ich mich bis jetzt noch immer nicht entscheiden kann, was ich geschmacklich besser finde. Rein optisch tendiere ich zur Himbeer-Variante. Aber die ist halt auch rosa. Oh, Wunder.

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

Aber gehen wir mal ins Detail: die Muffins sind geschmacklich wirklich ein kleines Highlight. Ich liebe sie. Und alle Mitesser waren auch begeistert. Mega Konsistenz (so ein bisschen schlonzig) und super aromatisch. Dazu sind die Muffins vegan und gesünder. Ich habe Vollkornmehl und Mandelmehl verwendet. Dazu Öl, Apfelmus und Erythrit (wie immer hier: nehmt normalen Zucker, wenn ihr auf den Zuckerverzicht keinen Wert legt). Dem Teig habe ich noch eine kleine Zitronennote mitgegeben, die hervorragend zu den Beeren passt. Und zu guter Letzte: Streusel. Weil Streusel immer alles besser machen, oder? You see: ich kann euch diese Teilchen absolut nur weiterempfehlen. Sommerliches Muffin-Träumchen!

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

Durch die beiden Muffin-Varianten habe ich übrigens dieses mal viel zu viele Bilder, die ich euch zeigen möchte. So viel zu erzählen gibt’s leider gar nicht, dass ihr hier neben Bildern noch viel Story liefern könnte. Ich will euch ja auch nicht langweilig. Daher heute mal deutlich mehr Bild als Text. I’m sorry. Aber eins kann ich ja nochmal wiederholen: unbedingt nachbacken! Lohnt sich!

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

{scroll down for the English version}

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 

Diese Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln sind nicht nur gesünder und vegan, sondern auch super saftig und aromatisch. Schnell und einfach gemacht - perfekt für den süßen Hunger zwischendurch.

Gericht: Muffins
Portionen: 12 Muffins
Zutaten
Teig
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Mandelmehl, teilentölt
  • 130 g Erthyrit, Alternativ: anderer kristalliner Zucker
  • ½ TL Salz
  • 3 TL Weinsteinpackpulver
  • 1 TL Natron
  • 90 g Apfelmark, ungesüßt
  • 90 ml Rapsöl
  • 130 ml Sprudelwasser
  • Saft von 1 Zitrone, (50ml)
  • Abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
Außerdem
  • 125 g Heidelbeeren
  • 125 g Himbeeren
Optional: Streusel (reicht für alle)
  • 25 g Haferflocken, fein
  • 15 g Hirseflocken
  • 10 g Mandelmehl
  • 10 g Erythrit, Alternativ: anderer kristalliner Zucker
  • 15 g Kokosöl, geschmolzen
  • 15 g Mandelmus
Anleitungen
  1. Für die Streusel alle Zutaten mit einem Löffel kurz vermischen bis die Masse lose zusammenhängt. Beiseite stellen. 

  2. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden. Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen.

  3. Für den Teig Mehlsorten mit Erythrit, Salz, Backpulver und Natron mischen. Apfelmus unterrühren. Rapsöl mit Sprudelwasser und Zitronensaft mischen, über die Mehlmischung geben und mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren bis eine homogene Masse entsteht.

  4. Teig halbieren. Unter die eine Hälfte 100g Heidelbeeren, unter die andere Hälfte 100g Himbeeren heben. Oder die Beeren mischen und unter die gesamte Masse heben. 

  5. Teig auf die Muffinmulden verteilen, mit den restlichen Beeren toppen und optional mit Streuseln bedecken. Im heißen Ofen für rund 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Maras Original :)

Du bist jetzt so richtig in Muffin Laune? Dann schau mal hier im Wunderland:

Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln. Schnelles und einfaches Rezept - perfekt für ein Sommer-Picknick.

English recipe

Berry Lemon Streusel Muffins

»» healthier | tastes well with every kind of berries | keeps up to 4 days ««

Prep time: 30 min  •• baking: ~ 30 min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for a 22cm loaf pan)

Dough

  • 100g spelt flour
  • 100g whole grain spelt flour
  • 80g almond flour
  • 130g Erythrit, or another sugar
  • 1/2 tsp salt
  • 3 tsp baking powder
  • 1 tsp baking soda
  • 90g apple sauce, unsweetened
  • 90ml rape seed oil
  • 130ml sparkling water
  • Juice of 1 lemon (50ml)
  • Grated zest of 2 bio lemons

Additionally

  • 125g blueberries
  • 125g raspberries

Optionally: Streusel

  • 25g rolled oats
  • 15g millet flakes
  • 10g almond flour
  • 10g Erythrit
  • 15g coconut oil, melted
  • 15g almond butter

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Macht noch ’nen wunderhübschen Sonntag, ihr Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Kleingebäck | Muffins | Süß Verschlagwortet mit | | | | | |

Ein Kommentar zu “Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln

  1. sok t. sagt:

    Hi! Such a beautiful blog
    These muffins look incredible
    I have been looking for tasty, vegan recipes ???

    If possible, could the recipe please be transcribed into English ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.