Beeren Stracciatella Minz Dessert {Werbung}

12. August 2018 2

Beeren Stracciatella Minz Dessert

* Dieser Beitrag enthält Werbung für Ritter Sport.

Was geht denn hier mit dem Wetter? Da macht man mal kurz Urlaub in Italien, kommt zurück und es ist hier unter 30 Grad. Mir is kalt! Ich glaube aber, der Sommer kann noch mal – die nächste Hitzewelle kommt bestimmt – hoffe ich zumindest. Für alle, die dann nach etwas erfrischendem Süßen lechzen, aber (verständlicherweise) nicht backen wollen, habe ich heute die Lösung: ein easy peasy fruchtiges und gesünderes Dessert aus dem Glas. Whoop whoop!

Dafür durfte ich ernaut mit Ritter Sport* zusammenarbeiten. Letztes Jahr habe ich aus deren 73% Edelbitter Schokolade einen cremigen Chocolate Chai Cheesecake gezaubert. Dieses Mal habe ich mir die Sorte Pfefferminz ausgesucht und sie nicht nur dekorativ oben auf’s Dessert gepackt, sondern auch klein gehackt und mit Quark und Co zu einer leckeren Stracciatella-Minz-Creme verwandelt. I can tell you: so gut!

Rezept für ein Beeren Stracciatella Minz Dessert. Fruchtig, sommerlich, leicht. Dazu schnell und einfach gemacht. Ohne raffinierten Zucker, wenig Fett.

Rezept für ein Beeren Stracciatella Minz Dessert. Fruchtig, sommerlich, leicht. Dazu schnell und einfach gemacht. Ohne raffinierten Zucker, wenig Fett.

So ne Creme allein macht natürlich aber noch kein Dessert aus. Deshalb gabs noch einen bunten Beeren Mix und einen krümeligen Kokosboden dazu. Beeren, Schokolade und Minze. Aus meiner Sicht eine ganz großartige Kombination. Wobei – Fun Fact dazu: ich dachte ja immer, ich mag gar keine Pfefferminz Schokolade. Mochte ich auch nie. Ich dachte, na gut, probierste einfach mal wieder. Und siehe da: wie geil ist das, bitte? So gings mir übrigens auch schon mit Lakritz. Finde ich mittlerweile auch einfach nur geil. Bald kann ich mich wirklich gegen gar nichts Süßes mehr wehren. Ich weiß nicht, ob ich das gut finden soll.

In dem Fall ist das aber gar nicht schlimm, denn ich habe das Dessert etwas gesünder gestaltet. Es kommt generell mit wenig und mit keinem raffinierten Zucker aus und die Creme besteht hauptsächlich aus Quark. Da darf man also ruhig direkt zu zwei Gläschen greifen. Und dann am besten mit einer Tasse Kaffee auf den Balkon die Sonne genießen. So wäre mein Plan. Wie wäre deiner? :)

Rezept für ein Beeren Stracciatella Minz Dessert. Fruchtig, sommerlich, leicht. Dazu schnell und einfach gemacht. Ohne raffinierten Zucker, wenig Fett.

Rezept für ein Beeren Stracciatella Minz Dessert. Fruchtig, sommerlich, leicht. Dazu schnell und einfach gemacht. Ohne raffinierten Zucker, wenig Fett.

{scroll down for the English version}

Beeren Stracciatella Minz Dessert
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Dessert aus dem Glas mit Beeren, einer leichten Quark-Creme mit Minzschokolade und Kokosboden. Ein schnelles und einfaches Rezept, das gut vorzubereiten ist. Perfekt für den Sommer.

Portionen: 6 Gläser
Zutaten
Boden
  • 100 g Dinkel-Zwieback, ungesüßt
  • 50 g Kokosraspeln
  • 50 g Haferflocken, fein
  • 1 EL kristalline Süße bei mir Erythrit
Beeren
  • 500 g TK-Beeren
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 EL Vanillelikör
  • Abgerieben Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
Füllung
  • 350 g Magerquark
  • 200 g Joghurt, 1.5%
  • 100 g Frischkäse, Balance
  • 100 g Pfefferminz-Schokolade
Außerdem
  • Vanillelikör
  • 100 g Pfefferminzschokolade
  • Beeren nach Wahl
Anleitungen
  1. Für den Boden alle Zutaten in einen Mixer geben und solange mixen, bis eine feine Masse entsteht.
  2. Für die Beeren-Masse alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze weich köcheln. Das dauert in etwa 5-10 Minuten. Beeren mit Johannisbrotkernmehl pürieren und abkühlen lassen.
  3. Für die Creme alle Zutaten bis auf die Schokolade vermischen. Schokolade hacken und unterheben.
  4. Zwieback-Masse auf 6 Dessert-Gläser verteilen, mit jeweils etwas Vanillelikör beträufeln und mischen. Beeren-Masse darüber verteilen. Mit Creme abschließen. Mindestens 2 Stunden kühl stellen.

  5. Beeren Stracciatella Dessert vor dem Servieren mit Schokolade und Beeren verzieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr Sommerdesserts gesucht? Guckste mal hier im Wunderland:

Rezept für ein Beeren Stracciatella Minz Dessert. Fruchtig, sommerlich, leicht. Dazu schnell und einfach gemacht. Ohne raffinierten Zucker, wenig Fett.

English recipe

Berry Stracciatella Mint Dessert

»» perfect summer dessert | quick & easy prep | keeps up to 4 days ««

Prep time: 40 min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for about 6 jars)

Base

  • 100g spelt zwieback
  • 50g desiccated coconut
  • 50g oatmeal
  • Optionally: 1 tbsp sugar, I used Erythrit

Berries

  • 500g frozen berries of your choice
  • 1 tsp vanilla extract
  • 1 tbsp vanilla liqueur
  • Grated zest of 1 lemon
  • 1 tsp carob gum

Filling

  • 250g low fat quark
  • 200g yoghurt, 1,5%
  • 100g cream cheese balance
  • 100g peppermint chocolate

Additionally

  • Berries and chocolate for decoration

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Ich wünsche euch noch den besten Sonntag, meine Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Desserts | Frühling&Sommer | Süß Verschlagwortet mit | | | |

2 Kommentare zu “Beeren Stracciatella Minz Dessert {Werbung}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.