Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan zu Muttertag

02. Mai 2021 1

Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan. Fluffig, saftig und perfekt für Muttertag und im Frühling. • Maras Wunderland

Die herrliche Kombination aus Erdbeeren und Rhabarber – ich mag sie so, so gerne! Wer noch? Deshalb gibt’s auch jedes Jahr wieder ein Rezept mit den beiden. Dieses Mal: Erdbeer-Rhabarber-Schnecken mit Marzipan. Richtig schönes Zusammenspiel der einzelnen Zutaten in den Hefeschneckchen. Vor allem diese Süße des Marzipans zur Säure des Rhabarbers. Nice! Und sonst noch so..

  • Gesünder,
  • saftig,
  • fluffig,
  • fruchtig,
  • einfach gemacht (ja, trotz Hefeteig!)
  • super anpassbar – kannste nämlich jegliche Marmelade bzw. jedes Obst nehmen
  • perfekt zu Muttertag.

Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan. Fluffig, saftig und perfekt für Muttertag und im Frühling. • Maras Wunderland

Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan. Fluffig, saftig und perfekt für Muttertag und im Frühling. • Maras Wunderland

Hefeschnecken Deluxe mit Erdbeeren, Rhabarber & Marzipan

Ich finde, die Erdbeer-Rhabarber-Schnecken passen perfekt zu Muttertag. Da kann man die Mutti so richtig schön am Morgen oder zum Brunch mit überraschen. Und wenn Mutti keinen Rhabarber mag, dann nehmt ihr eben zum Beispiel Himbeeren und Heidelbeeren – sicher auch richtig nice. Oder Schoki statt Marzipan. Seid kreativ – und verratet mir gerne eure Lieblingsvariante in den Kommentaren!

Ein klein bisschen gesünder ist meine Kreation natürlich auch wieder: Ein Teil ist durch Vollkornmehl ersetzt, statt Milch nutze ich Mandeldrink und statt Zucker Erythrit (bis auf 1 EL für den Hefetig). Die Füllung besteht aus Erdbeermarmelade, Rhabarber- und Marzipanstücken. That’s it – mehr brauchts nicht. Also auf geht’s – ausprobieren lohnt sich! :)

Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan. Fluffig, saftig und perfekt für Muttertag und im Frühling. • Maras Wunderland

Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan. Fluffig, saftig und perfekt für Muttertag und im Frühling. • Maras Wunderland

Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan. Fluffig, saftig und perfekt für Muttertag und im Frühling. • Maras Wunderland

Rezept: Erdbeer-Rhabarber-Schnecken mit Marzipan

Erdbeer-Rhabarber-Schnecken mit Marzipan
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Wartezeit
1 Std. 45 Min.
 

Diese Hefeschnecken mit Rhabarber, Erdbeeren und Marzipan sind nicht nur super fluffig, saftig und lecker, sondern auch noch perfekt für Muttertag. Sie können auch super eingefroren werden.

Gericht: Hefegebäck
Keyword: erdbeeren, gesünder, hefe, hefeschnecken, hefeteig, marzipan, Rhabarber
Portionen: 15 Schnecken
Zutaten
Hefeteig
  • 250 g Dinkelmehl Type 630
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 30 g Hefe frisch
  • 200 ml Mandeldrink ungesüßt
  • 1 TL Vanille gemahlen
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Butter weich
  • 1 EL Zucker
  • 60 g Erythrit
  • 1 Ei
Füllung
  • 4 EL Erdbeermarmelade
  • 3 Stangen Rhabarber ~ 200g
  • 60 g Marzipan
Außerdem
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Mandeldrink
  • Mandelblättchen
Anleitungen
  1. Für den Hefeteig Mehlsorten mischen. Eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröseln. Den Esslöffel Zucker darüber geben. Mandeldrink lauwarm erwärmen (maximal 37° C) und etwas des Drinks in die Mulde geben. Mit einem dünnen Stäbchen umrühren, bis die Hefe sich gelöst hat. Dabei etwas Mehl einrühren. Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte deutlich Blasen geworfen haben.

  2. Erythrit, Zitronenschale, Salz, restlichen Drink, weiche Butter und Ei zum Hefeteig geben und mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgeräts etwa 5 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort rund 90min gehen lassen. Der Teig sollte deutlich an Volumen zugenommen haben.
  3. Eine große Auflaufform oder Backform leicht einfetten oder mit Backpapier auslegen. Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Marzipan ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

  4. Hefeteig mit den Händen nochmals kurz durchkneten, dann zu einem etwa 40 x 30cm großen Rechteck ausrollen. Hefeteig mit Marmelade bestreichen. Rhabarber und Marzipan darauf verteilen. Den Hefeteig von der langen Seite her vorsichtig aufrollen und in etwa 2-3 cm breite Stücke schneiden. Die Schnecken in der Auflaufform verteilen. Sind es zu viele Schnecken, nehmt noch eine kleine Springform dazu oder backt die Schnecken einfach einzeln auf dem Blech. Die Schnecken zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen.

  5. Inzwischen den Ofen auf 180° C vorheizen. Eigelb mit Mandelmilch verquirlen. Hefeschnecken mit Eigelb-Mischung bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken im heißen Ofen rund 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Optional vor dem Servieren mit etwas Zuckerguss begießen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach - mittel

Quelle: Maras Original :)

Dürfen es noch mehr Muttertagsideen sein? Gerne, meine Lieben! Einmal hier entlang durchs Wunderland:

Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan. Fluffig, saftig und perfekt für Muttertag und im Frühling. • Maras Wunderland

Habt noch einen famosen Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Gebäck | Kleingebäck | Süß Verschlagwortet mit | | | | |

Ein Kommentar zu “Erdbeer-Rhabarber-Hefeschnecken mit Marzipan zu Muttertag

  1. Lisa Marie sagt:

    Liebe Mara,
    Erdbeeren und Rhabarber habe ich bisher noch nicht kombiniert. Nur Rhabarber mit Himbeeren. :)

    Die Hefeschnecken sehen sehr lecker aus! Ich mag Gebäck aus Hefe sehr! Bei mir stehen heute noch Franzbrötchen auf dem Plan. :)

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung