Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber, Beeren & Streuselliebe

10. Mai 2020 4

Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren. Ein einfaches Rezept für einen saftigen, gesunden Kuchen im Frühling. Super für feierliche Anlässe. • Maras Wunderland #rhabarberkuchen #erdbeerkuchen #himbeerkuchen #streuselkuchen #mohnkuchen #strawberrycake #poppyseedcake #streusel #blechkuchen #veganerkuchen #vegan #gesunderkuchen #vegancake

Was sind denn so eure Kuchenlieblinge? Ich kann mich da nur super schwer entscheiden. Mag auch der Grund sein, weshalb ich immer ewig brauche, bis ich ein Rezept kreiert habe. Ich bin eh schon schlecht im Treffen von Entscheidungen. Bei einer neuen Wunderland-Kreation muss ich das jedoch gefühlt tausendmal. Allein bei der Wahl zwischen Gebäck, Dessert, Kuchen, Snack und Co kann ich mich schon ewig aufhalten. Und da bin ich noch weit weg von jeglichen Zutaten. Bevor ich euch hier jetzt aber meine Entschiedungsfindung zu meiner heutigen Kreation näher schildere, sag ich erst mal, was es gibt: veganen Mohnkuchen mit Rhabarber und Beeren. Und jeder Menge Streusel. Und wehe, das ist jetzt nichts für euch… Das war schließlich gut überlegt!

Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren. Ein einfaches Rezept für einen saftigen, gesunden Kuchen im Frühling. Super für feierliche Anlässe. • Maras Wunderland #rhabarberkuchen #erdbeerkuchen #himbeerkuchen #streuselkuchen #mohnkuchen #strawberrycake #poppyseedcake #streusel #blechkuchen #veganerkuchen #vegan #gesunderkuchen #vegancake

Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren. Ein einfaches Rezept für einen saftigen, gesunden Kuchen im Frühling. Super für feierliche Anlässe. • Maras Wunderland #rhabarberkuchen #erdbeerkuchen #himbeerkuchen #streuselkuchen #mohnkuchen #strawberrycake #poppyseedcake #streusel #blechkuchen #veganerkuchen #vegan #gesunderkuchen #vegancake

Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren. Ein einfaches Rezept für einen saftigen, gesunden Kuchen im Frühling. Super für feierliche Anlässe. • Maras Wunderland #rhabarberkuchen #erdbeerkuchen #himbeerkuchen #streuselkuchen #mohnkuchen #strawberrycake #poppyseedcake #streusel #blechkuchen #veganerkuchen #vegan #gesunderkuchen #vegancake

Saftig und einfach unglaublich lecker: veganer Mohnkuchen mit ganz viel Obst und Streuseln

Tatsächlich war dieser vegane Mohnkuchen einer jener Exemplare, die ich relativ schnell zusammengestückelt hatte. Im Kopf hegte ich nämlich schon länger den Plan, einen uralten Klassiker aus dem Wunderland mal neu aufzulegen: den Mohnkuchen vom Blech mit Streuseln. Der ist seit Jahren ziemlich beliebt bei euch. Zu Recht! Aber in die Wunderland-Küche passt er mittlerweile nicht mehr so richtig. Mit jeder Menge Butter, Zucker und Weizenmehl würde ich den heute so einfach nicht mehr backen. Deshalb gibt es jetzt die gesunde und sogar vegane Variante. Und die ist so unglaublich lecker.

Statt einen Rührteig habe ich mich für eine Quark-Öl-Teig entschieden. So ist man die Butter ganz schnell los. Weizenmehl lässt sich easy durch Dinkelvollkornmehl ersetzen. Dazu habe ich noch ein paar Haferflocken ergänzt. Richtig gut! Wenn der Kuchen nicht vegan sein muss, kann man Magerquark verwenden, ansonsten geht Kokosjoghurt auch wunderbar. Ich würde hier von Soja abraten – das tut dem Darm nichts Gutes. ;) Auch für die Mohnmasse gibt es eine vegane Variante, die statt Ei mit etwas Speisestärke arbeitet. In den Streuseln gibt’s natürlich ebenso weder Butter noch Weizenmehl. Stattdessen große Streuselliebe mit Dinkelvollkornmehl, Haferflocken, Mandeln, Öl und Mandelmus. Ich könnte mich reinlegen. Jeglichen Zucker habe ich durch Erythrit ersetzt, das ich mittlerweile fast ausschließlich zum Backen verwende. Null Kalorien und bessere Verträglichkeit für die Zähne gewinnen einfach immer. Damit der Kuchen noch hübscher wird und perfekt in die Frühlingsküche passt, habe ich noch eine Runde Rhabarber, Erdbeeren und Himbeeren auf der Mohnmasse verteilt. Das passt einfach herrlich und macht das Ganze noch saftiger. Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Ab in die Küche und ran an den Schneebesen! Den Kuchen muss man probiert haben. Und die Nährwerte dazu gibt’s natürlich auch noch:

  • Je Stück (15): 275 kcal // 19,6 KH // 9,7 E // 16,7 F

Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren. Ein einfaches Rezept für einen saftigen, gesunden Kuchen im Frühling. Super für feierliche Anlässe. • Maras Wunderland #rhabarberkuchen #erdbeerkuchen #himbeerkuchen #streuselkuchen #mohnkuchen #strawberrycake #poppyseedcake #streusel #blechkuchen #veganerkuchen #vegan #gesunderkuchen #vegancake

Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren. Ein einfaches Rezept für einen saftigen, gesunden Kuchen im Frühling. Super für feierliche Anlässe. • Maras Wunderland #rhabarberkuchen #erdbeerkuchen #himbeerkuchen #streuselkuchen #mohnkuchen #strawberrycake #poppyseedcake #streusel #blechkuchen #veganerkuchen #vegan #gesunderkuchen #vegancake

{scroll down for the English version}

Rezept: veganer Mohnkuchen mit Rhabarber und Beeren

5 von 1 Bewertung
Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren
Veganer Erdbeer-Rhabarber-Mohnkuchen mit Streuseln
Vorbereitungszeit
25 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Backzeit
40 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 30 Min.
 

Ein einfaches Rezept für einen super saftigen und aromatischen veganen Mohnkuchen mit Erdbeeren, Rhabarber, Himbeeren und jeder Menge Streuseln.

Gericht: Blechkuchen
Keyword: Blechkuchen, erdbeeren, gesund, himbeeren, mohn, Rhabarber, streusel, vegan
Portionen: 15 Stücke
Kalorien: 275.6 kcal
Zutaten
Boden
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Haferflocken gemahlen
  • 12 g Backpulver
  • 50 g Erythrit
  • 100 g Magerquark vegan: Kokosjoghurt
  • 4 EL Rapsöl
  • 4 EL Mandeldrink ungesüßt
  • 1 TL Vanilleextrakt
Belag
  • 300 g Mohn gemahlen
  • 600 ml Mandeldrink ungesüßt
  • 100 g Erythrit
  • 100 g Weichweizengrieß
  • 1 Ei oder vegan: 2 El Speisestärke siehe Zubereitung
Topping
  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Rhabarber
  • 100 g Himbeeren
Streusel
  • 35 g Dinkelvollkornmehl
  • 35 g Haferflocken gemahlen
  • 35 g Mandeln gemahlen
  • 20 g Haferflocken zart
  • 35 g Erythrit
  • 1 TL Zimt
  • 15 g Rapsöl
  • 40 g Mandelmus
Anleitungen
  1. Ein etwa 22cm x 30cm großes Backblech einfetten und mit etwas Mehl oder Semmelbröseln bestäuben.
  2. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf etwa die Größe des Backblechs ausrollen und dieses damit auskleiden. Beiseite stellen.
  3. Für den Belag alle Zutaten bis auf das Ei unter Rühren aufkochen. Danach in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Ei unter die lauwarme Masse rühre. Für die vegane Variante die Speisestärke zuerst mit etwas des Mandeldrinks glattrührend und dann in die köchelnde Masse rühren. Mohnmasse auf dem Teig verteilen.

  4. Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Rhabarber, Himbeeren und Erdbeeren putzen, ggf. das Grün entfernen und in beliebig große Stücke schneiden. Auf der Mohnmasse verteilen.
  5. Für die Streusel alle Zutaten verkneten und über Obst und Mohn geben.
  6. Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40-45 Minuten backen. Werden die Streusel zu braun, vorher mit einem Stück Backpapier abdecken.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr Leckereien mit Mohn gewünscht? Sehr gerne – bitte hier entlang durchs Wunderland:

Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber & Beeren. Ein einfaches Rezept für einen saftigen, gesunden Kuchen im Frühling. Super für feierliche Anlässe. • Maras Wunderland #rhabarberkuchen #erdbeerkuchen #himbeerkuchen #streuselkuchen #mohnkuchen #strawberrycake #poppyseedcake #streusel #blechkuchen #veganerkuchen #vegan #gesunderkuchen #vegancake

English recipe

Poppy Seed Cake with Rhubarb & Berries

»» vegan | healthy | perfect for Mother’s Day ««

Prep time: 60 min •• baking: 40-45 min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for a 22x30cm spring form pan)

Dough

  • 150g whole grain spelt flour
  • 50g oat meal
  • 12g baking powder
  • 50g Erythrit, or normal sugar
  • 100g low fat quark, vegan: coconut yoghurt
  • 4 tbsp rape seed oil
  • 4 tbsp almond milk, unsweetened
  • 1 tsp vanilla extract

Poppy Seed Filling

  • 300g poppy seeds, grouded
  • 600ml almond milk, unsweetened
  • 100g Erythrit, or normal sugar
  • 100g semolina
  • 1 egg, vegan: 2 tbsp cornstarch (mixed with some of the milk and put into the boiling mixture)

Topping

  • 100g strawberries
  • 100g rhubarb
  • 100g raspberries

Streusel

  • 35g whole grain spelt flour
  • 35g oat meal
  • 35g almonds, grounded
  • 20g rolled oats
  • 35g Erythrit, or normal sugar
  • 1 tsp cinnamon
  • 15g rape seed oil
  • 40g almond butter, unsweetened

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Ich wünsche euch noch einen ganz tollen Muttertag, meine Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | | | | |

4 Kommentare zu “Veganer Mohnkuchen mit Rhabarber, Beeren & Streuselliebe

  1. Lilli sagt:

    Hi Mara! Hab mir gerade freudig das Rezept durchgelesen, will ich unbedingt ausprobieren =)
    Was meinst du denn mit “Soja tut dem Darm nichts Gutes?”
    Liebe Grüße aus Bayern =)5 stars

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Lilli,
      freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt. :) Zu deiner Frage: Soja beinhaltet sowohl Lektine als auch Saponine. Beide schädigen die Darmwand, wodurch diese durchlässig und man selbst anfälliger für Krankheiten wird. Natürlich nicht sofort, wenn man das einmal genießt. Aber aus diesem Grund nutze ich einfach generell kein Soja. Der Geschmack überzeugt mich dazu auch nicht. ;) Lektine sind außerdem unter anderem auch in Kidneybohnen, Ernüssen und Vollkorn enthalten. Saponine u.a. in Kichererbsen, Linsen, Kartoffeln, Quinoa und Amaranth. Da verzichte ich natürlich nicht auf alles, weil einfach zu lecker. Aber ich versuche die Zutaten nur selten einzubauen. Hoffe das konnte deine Frage beantworten. Falls dich das Thema Darmgesundheit generell interessiert, kannst du mir gerne auch mal eine Mail schreiben. :)
      Ganz liebe Grüße
      Mara

  2. Anna sagt:

    Hallo Mara,
    habe gerade die Zutaten für den Boden mit dem Knethaken vermengt und bin dann mit der Hand rein. Nun würde ich die Masse eine mit Mehl bestreute Oberfläche ausrollen wollen wie es in deiner Beschreibung steht, aber die Masse ist so feucht, die bleibt überall kleben.
    Frage mich wie ich die nun ausrollen soll?
    Es sind genau die Mengenangaben von dir drin.

    Lieben Gruß
    Anna

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Anna,
      es kann immer mal sein, dass ein Teig eventuell bisschen feuchter oder vllt schon zu bröselig ist, da die Zutaten von Hersteller zu Hersteller auch gerne mal unterschiedlich sind. Gerade bei Quark und Joghurt. Ist es in deinem Fall zu feucht, gib einfach noch etwas Dinkelvollkornmehl hinzu und knete es ein, bis es passt. Das geht ohne Probleme :) hoffe das konnte dir helfen und die Antwort kommt noch rechtzeitig!

      Ganz liebe Grüße
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.