Veganer Mohn-Kokos-Hefekranz zum Kaffee {Werbung}

10. April 2019 0

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

* Werbung – dieser Beitrag enthält Werbung für meinen Kooperationspartner Tchibo.

In meinem letzten Beitrag hatte ich euch bereits von meinen Zutaten-Zwängen zur Osterzeit erzählt. Mohn, Eierlikör und Rhabarber sind von dieser Liste bereits abgehakt. Was fehlt? Die Hefe! Es geht kein Osterfest ohne Hefegebäck! Also für mich zumindest definitiv nicht. Deshalb gibt’s hier auch jedes Jahr irgendein neues Hefe-Experiment. Außerdem kann man mit diesem Phänomen Hefeteig so viele tolle Sachen machen, da gibt’s quasi keinen Ideen-Stopp. Weil ich Mohn so liebe, gibt’s den heute direkt wieder. Und weil ich Kokos auch ziemlich schnieke finde, gibt’s das noch dazu. Resultat: leckerster veganer Mohn-Kokos-Hefekranz. Und den kredenze ich euch heute zusammen mit einem ganz besonderen Kaffee: dem Privat Kaffee Rarität Apaneca aus El Salvador*, einer neuen Kaffeesorte von Tchibo, mit denen ich für diesen Beitrag zusammenarbeiten durfte. Ganz großen Dank dafür!

Übrigens durfte ich auch ein zweites Mal für Tchibo aktiv werden und drei Osterrezepte für sie entwickeln: Osterzopf, Karottenkuchen und ein Osterlamm. Ihr findet sie hier*.

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

Wo wir schon beim Kaffee sind, bleiben wir auch kurz dabei: die Sorte ist seit dem 08. April 2019 überall bei Tchibo erhältlich – aber nur solange der Vorrat reicht. Beim Kauf von 250g gibt es die schöne Kaffeedose dazu, die ihr auf den Bildern seht. Edel, absolut mal was anderes und ein echter Hingucker! Online bekommt ihr 500g – zusammen mit 2 Dosen. Und sonst hat Tchibo auch noch jede Menge mehr zum Thema Kaffee zu bieten. Das Pour Over Gefäß, das ihr auf ein paar Bildern seht, beispielsweise. Oder ’nen sowas von genialen elektrischen Milchaufschäumer*. Er ist hier nicht abgebildet, aber ich kann euch das Teil sowas von weiterempfehlen. Ich liebe ja Milchschaum – der ist der Grund warum ich eigentlich angefangen habe Kaffee zu trinken – und dieses Gerät macht so einen bombastischen Schaum… ich hab schon viel probiert, aber da kommt bisher nix ran.

Zu guter Letzt gibt’s natürlich auch ’ne Osterwelt. Die wiederrum hat super schöne Dekoartikel zu bieten. Ich habe mich sofort in die vier kleinen Dessertteller* mit Glanzgolddekor und Häschen verliebt. Sie sind einfach so unendlich schön, süß und edel. Absolute Herzensempfehlung. Für alle Produkte.

So’n paar Worte muss ich jetzt aber auch noch zu meinem Hefekränzchen verlieren: zum einen ist er vegan und gesünder – wie mittlerweile fast immer mit großem Vollkorn- und Erythrit-Anteil. Da ich mich – wie so oft – beim Werkeln mal wieder nicht für eine Form entscheiden konnte, habe ich sowohl einen Kranz als auch kleine Mohn-Kokos-Hefebrötchen gebacken. Dazu habe ich einfach circa 1/3 des Teigs vorher abgenommen. Aus dem größeren Teil habe ich den Kranz geformt. Den kleineren Teil habe ich genauso ausgerollt, bestrichen und wieder zusammengerollt. Dann habe ich die Rolle jedoch in circa 3cm große Stücke geschnitten und mit Hilfe eines Kochlöffels in der Mitte nach unten gedrückt. Finde ich optisch auch richtig schön. Was ich jetzt besser finde, kann ich gar nicht sagen. Ich mag beides. Auf jeden Fall ein saftiges Teilchen, das Hefekuchen-typisch natürlich am ersten Tag und noch lauwarm am besten schmeckt. Aber man kann es auch wunderbar noch Tage später essen. Ich liebe es dann vor allem kurz aufgetoastet und noch ganz dünn mit gesalzener Butter bestreicht. Deluxe Mohn-Kokos-Hefeträumchen – das euch hoffentlich genauso begeistern kann, wie mich.

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

{scroll down for the English version}

Veganer & gesünderer Mohn-Kokos-Hefekranz
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Wartezeit
1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Saftiger, gesünderer und veganer Mohn-Kokos-Hefekranz zum Osterfest. Perfekt schon zum Frühstück oder auch zum Nachmittagskaffee. Schmeckt am besten frisch, aber auch noch an den nächsten Tag wunderbar. Vor allem, wenn man den Kranz kurz auftoastet. Lässt sich gut einfrieren.

Gericht: Hefegebäck
Keyword: Ostern
Portionen: 1 Hefekranz
Zutaten
Teig
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • ½ TL Salz
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 60 g Zucker, bei mir zur Hälfte Erythrit
  • 30 g Hefe, frisch
  • 250 ml Mandeldrink, ungesüßt
  • 80 g vegane Butter, sehr weich
Füllung
  • 200 ml Mandeldrink, ungesüßt
  • 60 g Zucker, bei mir halb Kokosblütenzucker, halb Erythrit
  • 200 g Mohn, gemahlen
  • 50 g Kokosraspeln
Guss
  • Puderzucker
  • Etwas Wasser oder Kokoswasser
  • Kokosraspeln
Anleitungen
  1. Für den Hefeteig das Mehl mit Salz, Zitronenschale und Vanille in die Schüssel der Küchenmaschine geben, mischen und eine Mulde hineindrücken. Zucker und Hefe in Stücken hineingeben. Mandeldrink lauwarm erwärmen (maximal 37° C) und etwas davon über die Hefe geben. Mit einem dünnen Stäbchen verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Dabei etwas Mehl einrühren. Den Vorteig zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  2. Restliche Zutaten zum Vorteig geben und mit den Knethaken der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät etwa 8 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Abgedeckt 45 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte deutlich an Volumen gewonnen haben
  3. Inzwischen für die Füllung Mandeldrink und Zucker kurz aufkochen. Mohn unterrühren, dann ebenfalls die Kokosraspeln. Beiseite stellen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 50 x 40 cm ausrollen. Mit der Mohn-Kokos-Füllung bestreichen. Dabei rundum etwas Platz lassen. Von der langen Seite her aufrollen.
  5. Mit einem scharfen Messer an einem Ende in der Mitte der Rolle ansetzen und nach unten entlang halbieren. Das obere Ende sollte geschlossen bleiben. Die beiden Teile öffnen und abwechselnd übereinander zu einem Zopf legen. Zum Schluss das andere Ende ebenso durchschneiden und den Zopf zu einem Kranz verschließen. *
  6. Abgedeckt nochmals an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  7. Hefezopf mit etwas Mandeldrink bepinseln. Für rund 30 Minuten goldbraun backen. Sollte er schon vorher zu dunkel werden, mit einem Backpapier abdecken. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  8. Aus Puderzucker und etwas Wasser oder Kokoswasser einen Guss rühren und den Zopf damit bestreichen. Mit Kokosraspeln bestreuen, trocknen lassen und servieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

* Alternativ kannst du die Heferolle auch in 2-3cm dicke Scheiben schneiden, diese in der Mitte mit einem Kochlöffel nach unten drücken und daraus kleine Mohn-Brötchen backen. Diese backen dann nur rund 15-20 Minuten. 

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr Ostergebäck gewünscht? Das freut mich! Guck mal hier im Wunderland:

{Werbung} Rezept für einen gesündere, veganer Mohn-Kokos-Hefekranz oder auch Hefebrötchen. Mit Vollkornmehl und Erythrit. Super saftig und lecker. Perfekt zur Osterzeit. • Maras Wunderland #hefegebäck #osterzopf #osterkranz #hefekranz #hefezopf #mohnkuchen #mohnkranz #mohnzopf #mohnbrötchen #hefebrötchen #osterzeit #osterrezept #eastertreat #yeastbraid #eastercake #veganfood #eatvegan #veganeaster #brunch #veganbrunch

English recipe

Poppy Seed Coconut Yeast Braid

»» perfect Easter treat | healthier | vegan ««

Prep time: 45 min •• waiting: 75 min •• baking: 30 min •• difficulty: simple

INGREDIENTS (for one big yeast braid)

Dough

  • 200g spelt flour, type 630
  • 300g whole grain spelt flour
  • 1/2 tsp salt
  • Grated peel of 1 organic lemon
  • 1/2 tsp grounded vanilla
  • 30g yeast, fresh
  • 250ml almond drink, unsweetened
  • 60g sugar, I used half Erythrit
  • 80g vegan butter

Filling

  • 200ml almond drink, unsweetened
  • 60g sugar, I used half coocnut sugar, half Erythrit
  • 200g poppy seeds, grounded
  • 50g desiccated coconut

Additionally

  • Icing sugar
  • Water or coconut water
  • Some desiccated coconut

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Ich wünsche euch noch ne tip top Woche, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Gebäck | Ostern | Süß Verschlagwortet mit | | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.