Ruck zuck Geschenkidee: zweierlei vegane Energy Balls

11. Mai 2019 2

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

Diese leckeren Kugeln hier sollten eigentlich schon letzten Sonntag online gehen. War aber dann nix, weil ihr in Instagram für das Erdbeer-Rhabarber-Törtchen abgestimmt habt, welches eigentlich erst morgen, also an Muttertag, das Licht der Welt erblicken sollte. Nun gut… ihr habt ja recht.. wär dann für Muttertag nix mehr gewesen. Dabei passt es so hervorragend dazu. Und außerdem ist Rhabarber und Erdbeer gerade sowieso en vogue. Und dann auch noch im Doppelpack. Daher habe ich mich da ausnahmsweise umstimmen lassen.

Diese zweierlei veganen Energy Balls wiederum sind eine so herrliche Geschenkidee, dass ich die euch auch nicht erst morgen kredenzen kann. Deshalb hab ich doch glatt nochmal meinen Plan umgeworfen und mache diese Woche etwas ganz verrücktes: ich poste Samstag und nicht Sonntag. Herrjemine. Wenn das mal gut geht.

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

Nun könnte man meinen selbst Samstag wäre zu spät, um mal eben noch Pralinen für die liebste Mutti am nächsten Tag zu produzieren. Freunde.. aber nein! Ihr wisst doch, ich bin Liebhaberin von schnell & einfach. Und die Bällchen hier sind halt mal super schnell & super einfach. Einfacher geht nicht – und ihr habt nicht nur eine, sondern gleich zwei Sorten. Whoop whoop. Also ich find’s grandios. Vor allem den Geschmack. Wir hätten hier einmal Schoko-Nuss und einmal Mandel-Kokos. In beiden Fällen schmeißt du alles nur in den Mixer oder in eine Schüssel, mischst das mal ordentlich durch und rollst es zu Kugeln. Fertig. Das kriegste selbst an ’nem Samstag hin.

Und es kommt noch besser: die Bällchen sind nicht nur verdammt lecker, sondern auch noch gesund, vegan, glutenfrei und zuckerfrei. Die können also quasi alles und du kannst auch quasi jeden damit beglücken. Dich selbst natürlich zuerst. So läuft das bei mir zumindest immer. Denn niemals würde ich es aushalten, die Dinger zu produzieren und dabei nicht ständig vom Teig zu naschen. Viel zu gut. Also ran an den Mixer und losgenascht!

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

{scroll down for the English version}

Zweierlei vegane Energy Balls
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Vegan, glutenfrei, gesund, raw und einfach so richtig, richtig lecker: Energy Balls. In der Schoko-Nuss und der Mandel-Kokos-Variante. Ruck zuck und richtig einfach gemacht, gut vorzubereiten und perfekt zum Verschenken, z.B. an Muttertag. Außerdem der perfekte süße Snack für Zwischendurch.

Gericht: Pralinen
Keyword: Snack
Portionen: 22 -25 je Sorte
Zutaten
Schoko-Nuss
  • 175 g Walnüsse
  • 65 g Mandeln
  • 50 g Rohkost-Kakaopulver
  • 1/4 TL Meersalz
  • 1 TL Zimt
  • 150 g Datteln entsteint und frisch oder getrocknet
Mandel-Kokos
  • 100 g Mandelmehl
  • 60 g Kokosmehl
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Dattelsirup
  • 40 g Erythrit
  • 15 g Kokosöl
  • 85 g Mandelmus
  • 100 ml Mandeldrink, ungesüßt
  • 35 g Kokosraspeln
Außerdem
  • Fruchtpulver
  • Kakao
  • Kokosraspeln
Anleitungen
Schoko-Nuss
  1. Die Walnüsse mit den Mandeln in einem Food Processor fein mahlen. Kakao und Salz hinzugeben und kurz vermischen. Bei laufendem Food Processor nach und nach die Datteln hinzugeben. Die Masse sollte krümeligen Streuseln ähneln, die zusammenkleben, wenn man sie zusammendrückt.
  2. Immer kleine Portionen von der Masse abnehmen und zu kleinen Kugeln formen. Das geht besonders gut mit Einweghandschuhen.
Mandel-Kokos
  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Händen verkneten, bis ein zusammenhängender Teig entsteht. Masse zu kleinen Kugeln formen.

  2. Kugeln jeweils in Fruchtpulver, Kokosraspeln oder Kakao wälzen. Bis zum Verschenken oder selbst Vernaschen kühl stellen.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: sowas von richtig einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr Pralinen gesucht? Kannste haben und guckste mal hier im Wunderland:

Rezept für zweierlei vegane Energy Balls. Gesund, glutenfrei, rohköstlich, zuckerfrei und richtig lecker. Schokolade-Nuss und Mandel-Kokos. Richtig schnell gemacht und eine wunderbare Geschenkidee. • Maras Wunderland #energyballs #blissballs #pralinen #geschenkeausderküche #maraswunderland #mothersday #muttertag #brownies #raw #healthy #gesundersnack #snack #healthysnack #vegan #glutenfree #sugarfree #zuckerfrei

English recipe

Vegan Bliss Balls

»» perfect cake for Mother’s Day / Valentine’s Day | raw & glutenfree | good to prepare in advance ««

Prep time: 30 min each •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for 22-25 balls each)

Chocolate

  • 175g walnuts
  • 65g almonds
  • 50g raw cacao powder
  • 1/4 tsp sea salt
  • 1 tsp cinnamon
  • 150g dates, fresh or dried

Almond

  • 100g almond flour
  • 60g coconut flour
  • 1 pinch of salt
  • 40g date syrup (or any other)
  • 40g Erythrit
  • 15g coconut oil, meltet
  • 85g almond butter, unsweetened
  • 100ml almond drink, unsweetened
  • 35g desiccated coconut

Additionally, optionally

  • Fruit powder
  • Desiccated coconut
  • Cacao

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Habt noch ein tip top Wochenende und den herrlichsten Muttertag morgen, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Desserts | Frühling&Sommer | Herbst&Winter | Pralinen | Süß Verschlagwortet mit | | | | | | | |

2 Kommentare zu “Ruck zuck Geschenkidee: zweierlei vegane Energy Balls

  1. Lilli sagt:

    Hey Mara!
    Ich hab mir schon oft vorgenommen, Energy Balls selber zu kugeln und meistens ist es dann an der Faulheit gescheitert, die amerikanischen cup – Einheiten „umzurechnen“. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass es von dir 2 Varianten gibt, die werde ich baldigst ausprobieren! Ich würde noch zusätzlich gern Proteinpulver drunter mischen. Kannst du mir einen Tipp geben, wie viel ich am besten untermische und ob ich dann zusätzlich etwas mehr von den flüssigen bzw. klebrigen Zutaten brauche?
    Liebe Grüße! :)

    • Mara sagt:

      Hi Lilli,
      freut mich, dass dir die beiden Rezepte so gut gefallen. Proteinpulver kann man da auch super verwenden.
      Bei der Mandel-Kokos-Variante würde ich ungefähr 40g nehmen und dafür 20g weniger Mandelmehl und 20g weniger Kokosmehl.
      Das sollte ohne Probleme funktionieren.
      Bei der Schoko-Variante würde ich einfach mal testen. Wenn du hier auch 40g Pulver verwenden willst, nimm vielleicht 30g Nüsse und 10g Kakao weniger. Und dann mixe erst mal alles zusammen. Ist es viel zu klebrig, gib noch ein bisschen Wasser, Pflanzendrink oder Datteln hinzu. Bis sich die gewünschte Konsistenz ergibt. Da sind die „Teige“ super flexibel.
      Alternativ lässt du alle Mengen so, gibst das Pulver noch zusätzlich dazu und gibst dann genauso immer mehr Wasser/Drink hinzu, bis es passt. Hoffe das war verständlich. ;)
      Übrigens habe ich auch schon Cookie Dough hier auf dem Blog – der ist ähnlich wie die Mandel-Kokos-Variante, aber schon mit Proteinpulver integriert. Guckst du hier. :)
      Hoffe das konnte helfen!
      Ganz liebe Grüße,
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.