Åländische Pfannkuchen (Milchreiskuchen)

19. September 2021 0

Åländische Pfannkuchen aka Milchreiskuchen. Im Original mit Pflaumenmus, bei mir gesünder und mit Vanillecreme + Apfelkompott. • Maras Wunderland #milchreiskuchen #kuchenrezept

Ui. Jetzt hätte ich fast vergessen, zu diesem Leckerchen hier einen Text zu schreiben. Wir haben gerade Samstag, 22:23 Uhr, und morgen um 07:30 Uhr geht dieser Beitrag online. Und jetzt sitze ich hier und frage mich, was ich zu dem Milchreiskuchen aka Åländische Pfannkuchen mit Apfelkompott und Vanillecreme schreiben soll. Denn, um ehrlich zu sein, habe ich diesen Kuchen bereits Anfang letzten Jahres gebacken & geshootet. Aber dann kamen immer andere Rezepte dazwischen und deshalb ist er einfach nicht im Wunderland gelandet. Was aber nicht am Geschmack liegt! Der ist nämlich super fein. Und sonst ist der Kuchen noch …

  • gesünder,
  • Soulfood,
  • ein Klassiker aus Åland,
  • den man traditionell mit Pflaumenmus serviert, bei mir gibt’s aber was anderes
  • ohne Milchprodukte,
  • warm & kalt ein Genuss.

Åländische Pfannkuchen aka Milchreiskuchen. Im Original mit Pflaumenmus, bei mir gesünder und mit Vanillecreme + Apfelkompott. • Maras Wunderland #milchreiskuchen #kuchenrezept

Ein Klassiker aus Åland in der gesünderen Variante

Ich kenne diesen Klassiker durch eine Ex-Kollegin. Sie kredenzte uns den mal, als ich zum Kaffee dort war. Fand ich so klasse, dass ich mir direkt das Rezept stibitzt habe (an dieser Stelle ganz großen Dank an meine Ex-Kollegin – war nicht das erste Mal, dass sie mich mich Rezepten beliefert hat <3).

Wie oben bereits geschrieben, isst man die Åländischen Pfannkuchen klassisch mit Pflaumenmus. Das gibt’s aber gekauft nur mit Zucker. Und wer mich kennt weiß, dass ich das nicht so mag. Daher mache ich mir den Kompott zum Kuchen einfach selbst – in dem Fall: Apfelkompott. Und dazu macht sich so ‘ne Vanillecreme ganz zauberhaft. Deshalb gab’s die auch noch dazu. Alle drei Komponenten sind einfach und schnell gemacht. Und in Kombination ein wahres Essen für die Seele. Ich kann euch nur empfehlen, probiert es unbedingt mal aus! :)

Åländische Pfannkuchen aka Milchreiskuchen. Im Original mit Pflaumenmus, bei mir gesünder und mit Vanillecreme + Apfelkompott. • Maras Wunderland #milchreiskuchen #kuchenrezept

Rezept: Milchreiskuchen aka Åländische Pfannkuchen

Åländische Pfannkuchen (Milchreiskuchen)
Vorbereitung
25 Min.
Zubereitung
25 Min.
 

Ein Klassiker aus Åland. Im Grunde ein Milchreiskuchen, den man auch unter Åländische Pfannkuchen kennt. Klassisch isst man ihn mit Pflaumenmus - bei mir gibt es Vanillecreme und Apfelkompott dazu. Und ein klein bisschen gesünder ist er auch.

Gericht: Kuchen
Keyword: apfel, apfelkuchen, Dessert, gesünder, Klassiker, milchreis, pfannkuchen
Portionen: 12 Stücke
Zutaten
Teig
  • 130 g Milchreis
  • 1 Liter Mandel- oder Haferdrink ungesüßt
  • 3 Eier Größe M
  • 100 g Erythrit
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 55 g Dinkelmehl
Creme
  • 1 Dose Kokosmilch min 1-2 Tage im Kühlschrank gelagert
  • 75 g Kokosjoghurt
  • 75 g Frischkäse, bei mir vegan auf Mandelbasis
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Erythrit
Kompott
  • 1 EL Kokosöl
  • 3 Äpfel bei mir Elstar
  • 50 g Erythrit
  • 1-2 TL Zimt
Anleitungen
  1. Für den Teig den Milchreis mit dem Drink aufkochen und etwa 30 Minuten (nach Packungsanweisung) köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Eine etwa 20xm x 25cm große Auflaufform mit etwas Kokosöl dünn einfetten. Den Ofen auf 200° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  3. Eier mit Erythrit, Zimt, Kardamom, Vanille und Salz mit den Quirle des Handrührgeräts gut vermischen. Mehl und Milchreis unterrühren.
  4. Masse in die vorbereitete Form geben und im heißen Ofen 45 - 60 min backen. Die Oberfläche sollte goldbraun geworden sein. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Für die Creme alle Zutaten mischen.
  6. Für das Kompott die Äpfel optional schälen, dann vierteln entkernen und in mittelgroße Stücke schneiden. Stücke in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze bissfest garen (wer möchte, auch weicher).

  7. Pfannkuchen in beliebig große Stücke schneiden und lauwarm oder kalt mit Apfelkompott und Vanillecreme servieren.
Rezept-Anmerkungen

Zubereitung: ganz einfach

Quelle: abgewandelt nach einem Rezept einer lieben ehemaligen Kollegin :)

Noch mehr Soulfood gewünscht? Gerne, gerne! Schau mal hier im Wunderland:

Åländische Pfannkuchen aka Milchreiskuchen. Im Original mit Pflaumenmus, bei mir gesünder und mit Vanillecreme + Apfelkompott. • Maras Wunderland #milchreiskuchen #kuchenrezept

Habt noch einen famosen Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | gesund & gesünder | Herbst&Winter | klassisch | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung