Glutenfreie & vegane Haferflockenplätzchen

02. Dezember 2020 4

Glutenfreie und vegane Haferflockenplätzchen. Ein schnelles, einfaches und gesundes Rezept für die Weihnachtszeit. • Maras Wunderland #weihnachtsplätzchen #vegan #christmascookies #maraswunderland

Eigentlich hatte ich dieses Jahr zur Weihnachtszeit für das Wunderland nur eine Plätzchensorte geplant. Die Zimt-Nuss-Plätzchen ohne backen. Aber dann bin ich in Pinterest über Hafermonde gestolpert und musste sie einfach backen. In der abgewandelten Mara-Variante natürlich: vegane Haferflockenplätzchen. In Form von wunderhübsch dekorierten Sternen und Monden. Was die Plätzchen alles können? Ziemlich viel. Sie sind..

  • Vegan
  • Gesund
  • Glutenfrei
  • Natürlich gesüßt und soft – dadurch perfekt für Kleinkinder
  • Zimtig
  • Schnell gemacht
  • Richtig einfach
  • Voll hübsch
  • Klingt gut, oder?

Glutenfreie und vegane Haferflockenplätzchen. Ein schnelles, einfaches und gesundes Rezept für die Weihnachtszeit. • Maras Wunderland #weihnachtsplätzchen #vegan #christmascookies #maraswunderland

Glutenfreie und vegane Haferflockenplätzchen. Ein schnelles, einfaches und gesundes Rezept für die Weihnachtszeit. • Maras Wunderland #weihnachtsplätzchen #vegan #christmascookies #maraswunderland

So aromatisch und zart: glutenfreie & vegane Haferflockenplätzchen

Für die veganen Plätzchen schmeißt man alles nur in eine Schüssel und fertig. Ich liebe solche einfachen und schnellen Rezepte, die dazu noch so gut schmecken. Besser geht nicht. Zur Dekoration habe ich sie nur in Schokolade getaucht, mit etwas Goldpuder bestäubt und mit dem dekoriert, was ich eben so da hatte. Das waren Cranberries und Nüsse. Auch das geht richtig schnell – und sieht gleichzeitig so schön aus. Da kann man sich aber natürlich auch voll ausleben und im Dekowahn ausrasten. Mir ist das zu anstregend.

Ein Tipp für das Ausrollen des Teigs: Dafür den Teig am besten direkt aufs Backpapier legen, darauf dann Frischhaltefolie packen und so ausrollen. Der Teig klebt nämlich etwas und durch die Folie lässt sich easy umgehen, dass man die ganzen Hände voll hat. Dann kann den leckeren Plätzchen nichts mehr im Wege stehen.

Glutenfreie und vegane Haferflockenplätzchen. Ein schnelles, einfaches und gesundes Rezept für die Weihnachtszeit. • Maras Wunderland #weihnachtsplätzchen #vegan #christmascookies #maraswunderland

Glutenfreie und vegane Haferflockenplätzchen. Ein schnelles, einfaches und gesundes Rezept für die Weihnachtszeit. • Maras Wunderland #weihnachtsplätzchen #vegan #christmascookies #maraswunderland

{scroll down for the English version}

Rezept: glutenfreie, vegane Haferflockenplätzchen

Vegane Haferflockenplätzchen
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Diese weihnachtlichen Monde und Sterne mit Schokolade sind vegan, glutenfrei und gesund. In Windeseile gemacht und richtig lecker. Perfekt auch für Kleinkinder, da sie nicht zu hart und natürlich gesüßt sind.

Gericht: Plätzchen
Keyword: bananen, gesund, glutenfrei, haferflocken, plätzchen, vegan, Weihnachten
Portionen: 30 Plätzchen
Zutaten
Teig
  • 60 g Cranberries und Feigen gemischt getrocknet - oder andere Trockenfrüchte nach Wahl
  • 2 EL Rum für Kinder: Pflanzendrink oder Milch
  • 1 Banane reif (100g)
  • 25 g Erythrit optional
  • 50 g Mandelmus ungesüßt
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Haferflocken glutenfrei
Außerdem
  • 100 g Zartbitterschokolade bei mir 85%
  • Dekoration nach Wahl
Anleitungen
  1. Cranberrys und Feigen sehr fein hacken, mit Rum (oder Pflanzendrink) mischen und beiseite stellen.

  2. Banane, Erythrit, Mandelmus, Zimt und einer Prise Salz pürieren. Hafer­flocken und Trockenfrüchte samt Rum (Pflanzendrink) zugeben und vermischen. Das geht ganz einfach mit einem Löffel. Mit Folie abdecken und ca. 30 Minuten quellen lassen.

  3. Inzwischen ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 200° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Teigmasse auf ein Backpapier legen, eine Lage Frischhaltefolie darauf legen und etwa 4 mm dick ausrollen. Monde und Sterne ausstechen und auf dem Backblech verteilen. Im heißen Ofen rund 6–8 Minuten backen. Herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.

  5. Schokolade grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Plätzchen jeweils in die Schokolade tauchen, etwas abstreichen, auf einem Backpapier antrocknen lassen und dann nach Belieben verzieren.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: angelehnt an dieses Rezept von lecker.de

Noch mehr gesunde Plätzchen gesucht? Oh, gerne – die habe ich! Einfach hier entlang durchs Wunderland:

Glutenfreie und vegane Haferflockenplätzchen. Ein schnelles, einfaches und gesundes Rezept für die Weihnachtszeit. • Maras Wunderland #weihnachtsplätzchen #vegan #christmascookies #maraswunderland

English recipe

Oat Christmas Cookies

»» healthy | vegan | glutenfree ««

Prep time: 40 min •• baking: 6-8 min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for about 30 cookies)

Dough

  • 60g cranberries and figs, dried
  • 2 tbsp Rum, for kids: plant-based drink
  • 1 mid-sized banana, ripe (100g)
  • 25g erythrite, optionally
  • 50g almond butter, unsweetened
  • 1 pinch of salt
  • 120g rolled oats

Additinoally

  • 100g dark chocolate, I used 85%
  • Decoration of your choice

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Ich wünsche euch noch eine famose Woche, meine Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Kleingebäck | Plätzchen | Süß | Weihnachten Verschlagwortet mit

4 Kommentare zu “Glutenfreie & vegane Haferflockenplätzchen

  1. Eric sagt:

    Hast Du das selbst fotografiert?

  2. Kallirroi sagt:

    Please send me the recipe in English.
    Thanks

  3. Luisa sagt:

    Das ist wirklich ein tolles Rezept. Ich werde es auf alle Fälle mal nachbacken.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://littlefork.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung