Lower Carb & gesünder: Käsekuchen ohne Boden

16. Februar 2020 5

Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden. Ein schnelles und einfaches Rezept für jeden Anlass. Für Groß und Klein. Der schmeckt jedem. • Maras Wunderland #maraswunderland #cheesecake #käsekuchen #kuchenrezept #schnellerkuchen #einfacherkuchen #käsekuchenohneboden

Jetzt ham’mer schon Februar und es gab immer noch keinen richtigen Kuchen im Wunderland. Aber heute und mit besonders viel lecker: Käsekuchen ohne Boden. Das Tolle an dem Rezept? Es ist ein Käsekuchen. Jeder mag Käsekuchen (oder kennt ihr jemanden, der keinen mag?). Käsekuchen passt zu jedem Anlass. Käsekuchen geht schnell. Käsekuchen ohne Boden geht nochmal schneller. Und ist dazu noch ein bisschen gesünder als sein Kumpane mit Boden. Außerdem ist er gesünder und low carb. Oder zumindest lower. Die Nährwerte findet ihr unten. Insgesamt also ein Kuchen, bei dem man weniger als nichts falsch machen kann. So gut!

Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden. Ein schnelles und einfaches Rezept für jeden Anlass. Für Groß und Klein. Der schmeckt jedem. • Maras Wunderland #maraswunderland #cheesecake #käsekuchen #kuchenrezept #schnellerkuchen #einfacherkuchen #käsekuchenohneboden

Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden. Ein schnelles und einfaches Rezept für jeden Anlass. Für Groß und Klein. Der schmeckt jedem. • Maras Wunderland #maraswunderland #cheesecake #käsekuchen #kuchenrezept #schnellerkuchen #einfacherkuchen #käsekuchenohneboden

Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden. Ein schnelles und einfaches Rezept für jeden Anlass. Für Groß und Klein. Der schmeckt jedem. • Maras Wunderland #maraswunderland #cheesecake #käsekuchen #kuchenrezept #schnellerkuchen #einfacherkuchen #käsekuchenohneboden

Gesünderer Käsekuchen ohne Boden – cremiger Genuss mit wenig Kohlenhydraten

Das ursprüngliche Rezept, an dem ich mich orientiert habe, stammt übrigens von meiner liebsten Emma von Emmas Lieblingsstücke. Wer Süßes in Form von kreativsten Torten, Kuchen und Desserts sucht, die nicht nur unglaublich gut schmecken, sondern auch noch wahnsinnig gut aussehen, muss unbedingt bei ihr vorbeischauen. Auf ihre Rezepte kann man sich verlassen. Ich habe auch nur wenig geändert: statt Weizenmehl habe ich Dinkelmehl, Type 630, verwendet und statt normalen Zucker Erythrit. Dazu habe ich etwas mehr Zitrone gepackt und noch um Vanille ergänzt. Dieses zitronig-vanillige mag ich nämlich richtig gern. Ich habe es allerdings nicht wie Emma geschafft, dass keine Risse in meinen Käsekuchen kommen. Als ich den Ofen ausgeschaltet habe, ist es dann doch passiert. Fand ich aber nicht weiter schlimm. Ich finde meinen Käsekuchen ohne Boden trotzdem hübsch. Und die inneren Werte zählen ja.. folglich der Geschmack. Und der ist so richtig gut! Ich liebe diesen Kuchen. Da kannste nix falsch machen. Deshalb befindet der sich jetzt auch in meinem Kopf in der Schublade “Kuchen-für-jeden-Anlass-der-garantiert-allen-schmeckt-und-schnell-gemacht-ist”. Und zu guter Letzt gibt’s noch die Nährwerte, die sich auch absolut sehen lassen können:

  • Pro Stück (12): 182 kcal // 9 KH // 11,9 E // 10,4 F

Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden. Ein schnelles und einfaches Rezept für jeden Anlass. Für Groß und Klein. Der schmeckt jedem. • Maras Wunderland #maraswunderland #cheesecake #käsekuchen #kuchenrezept #schnellerkuchen #einfacherkuchen #käsekuchenohneboden

Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden. Ein schnelles und einfaches Rezept für jeden Anlass. Für Groß und Klein. Der schmeckt jedem. • Maras Wunderland #maraswunderland #cheesecake #käsekuchen #kuchenrezept #schnellerkuchen #einfacherkuchen #käsekuchenohneboden

{scroll down for the English version}

Rezept: gesünderer Käsekuchen ohne Boden

5 von 1 Bewertung
Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden
Gesünderer Käsekuchen ohne Boden
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Gesünderer Käsekuchen ohne Boden mit wenigen Kohlenhydraten und viel Protein. Ein schnelles und einfaches Rezept für die ganze Familie und jeden Anlass.

Gericht: Käsekuchen
Länder & Regionen: Deutschland
Keyword: apfelkuchen, einfach, gesünder, Käsekuchen, low carb, protein, quark, schnell
Portionen: 12 Stücke
Kalorien: 182 kcal
Zutaten
  • 3 Eier
  • 175 g Erythrit Alternativ: normaler Zucker
  • 1 kg Magerquark
  • 50 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Schale von 1 Zitrone
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Mandeldrink ungesüßt oder Milch
  • 100 ml Rapsöl
Anleitungen
  1. Den Boden einer 20 - 22cm großen Backform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier und Erythrit mit den Quirlen des Handrührgeräts kurz gut vermischen. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und unterrühren.
  3. Käsekuchenmasse in die vorbereitete Form füllen und im heißen Backofen rund 50 - 60 Minuten goldbraun backen. Die Mitte des Kuchens sollte noch leicht wackeln, wenn man an der Form rüttelt. Um das Einreißen den Kuchen vorzubeugen, nach 30 Minuten mithilfe eines scharfen, leicht eingeölten Messers am Rand des Käsekuchens entlangfahren.
  4. Ofen ausschalten und den Kuchen im Ofen bei leicht geöffneter Tür auskühlen lassen. Dann herausnehmen, erneut mit einem Messer am Rand entlangfahren und den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: angepasst an Emmas Rezept

Lust auf noch mehr Käsekuchen? Oh, da hab ich so einiges! Schau mal hier im Wunderland:

Lower Carb & gesünderer Käsekuchen ohne Boden. Ein schnelles und einfaches Rezept für jeden Anlass. Für Groß und Klein. Der schmeckt jedem. • Maras Wunderland #maraswunderland #cheesecake #käsekuchen #kuchenrezept #schnellerkuchen #einfacherkuchen #käsekuchenohneboden

English recipe

Crustless Cheesecake

»» lower carb | healthier | everybody will love it ««

Prep time: 15min •• baking: 1 hour •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for a 22cm spring form pan)

  • 3 eggs, size M
  • 175g Erythrit
  • 1kg low fat quark
  • 50g spelt flour, type 630
  • 1 packet vanilla pudding powder
  • Juice of 1/2 lemon
  • Grated peel of 1 lemon
  • 1 tsp vanilla extract
  • 1 pinch of salt
  • 200ml milk, I used almond drink, unsweetened
  • 100ml rape seed oil

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Habt noch einen famosen Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | |

5 Kommentare zu “Lower Carb & gesünder: Käsekuchen ohne Boden

  1. Linde sagt:

    Hallo Mara,
    hab den Käsekuchen heute gleich nachgebacken mit halb Zucker und halb erythtrit. Für etwas “Farbe” hatte ich noch gefrorene Himbeeren . Hat meinen Geschmack getroffen, vor allem fand ich ihn nicht so wuchtig.
    Meinst du das könnte auch mit Schokoladenpudding schmecken?

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Linde,
      vielen Dank für dein Feedback! Freut mich voll. :)
      Mit Himbeeren schmeckt der bestimmt auch herrlich.
      Natürlich kannst du es auch mit Schokopudding backen.
      Dann würde ich vielleicht auch etwas Kakaopulver noch ergänzen. Und 15g Kakao und 30g Mehl verwenden. Denke du brauchst dann insgesamt bisschen weniger “Mehlmenge”. Ich hoffe das konnte dir helfen! :)
      Ganz liebe Grüße
      Mara

  2. Linde sagt:

    Übrigens ist er mir beim abkühlen auch gerissen, find ich auch nicht schlimm.5 stars

  3. Linde sagt:

    Danke für den Tipp, werd ich auf jeden Fall versuchen. Hast du ihn echt ihn einer 22cm Form gebacken, meine 26cm-er war gut gefüllt und wurde ca 6cm hoch.
    Aber zuerst muss ich nochmals deine Linzer Torte machen. Die hat nämlich auch *****
    Deine Seite ist eine echte Freude. Liebe Grüße

    • Mara sagt:

      Sehr gerne! Und freut mich mit der Linzer :) :) Ja, es war eine 22cm Form. Krass, dass es bei dir so hoch wurde bei einer 26cm Form. Aber umso besser! Ich wollte einen höheren Kuchen und habe deshalb sicherheitshalber die kleinere Form gewählt. Aber letztendlich ist der Kuchen da sehr flexibel. ;)
      Falls du es mal mit der Schoko-Variante probierst, lass es mich gerne wissen. :)
      Ganz liebe Grüße
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung