Pams Kokos-Bananenkuchen – glutenfrei & mit Beeren

21. Juni 2020 2

Pams Kokos-Bananenkuchen mit Beeren. Glutenfrei, richtig saftig und fluffig. Ein schnelles und einfaches Rezept. • Maras Wunderland #kokoskuchen #bananacake #coconutcake #kokoskuchen #pamelareif #glutenfree #glutenfrei

* Unbeauftragte Werbung auf Grund von Verlinkung

Gesund, schnell und einfach. Wenn ein Kuchen diese Kriterien erfüllt, dann ist er wie für mich gemacht. Wenn dann noch entweder glutenfrei oder vegan dazukommt: perfekt! Meine heutige Kreation kann ziemlich viel davon: sowohl gesund, als auch glutenfrei. Dazu richtig schnell und einfach gemacht und wahnsinnig lecker. Von was ich spreche: einem Kokos-Bananenkuchen mit Beeren. Nach einem Rezept von Pamela Reif* – von mir nur etwas abgewandelt. Ein Träumchen für Liebhaber von gesunden Kuchen… den muss man einfach mal probiert haben.

Pams Kokos-Bananenkuchen mit Beeren. Glutenfrei, richtig saftig und fluffig. Ein schnelles und einfaches Rezept. • Maras Wunderland #kokoskuchen #bananacake #coconutcake #kokoskuchen #pamelareif #glutenfree #glutenfrei

Pams Kokos-Bananenkuchen mit Beeren. Glutenfrei, richtig saftig und fluffig. Ein schnelles und einfaches Rezept. • Maras Wunderland #kokoskuchen #bananacake #coconutcake #kokoskuchen #pamelareif #glutenfree #glutenfrei

Gesund trifft mega lecker: Kokos-Bananenkuchen mit Beeren

Generell kann ich jedem, der Pam noch nicht kennt, nur wärmstens empfehlen mal bei ihr vorbeizuschauen. Sei es auf Instagram* für ihren ganzen “healthy Lifestyle” Content in den Stories oder auf YouTube* für die besten Home Workouts überhaupt. Ich folge Pam schon ewig, aber seit Corona und ihren Wocheplänen bin ich zugegebenermaßen einfach nur addicted. Möglicherweise hat es der ein oder andere auch schon durch meine Stories auf Instagram gemerkt hat. Aber die Workouts sind halt auch einfach echt gut. Richtig effektiv. Genau das, was ich suche – vor allem wenn man mehrere Workouts kombiniert.

Pam hat neben ihrem Hauptkanal auf Instagram auch noch einen Food-Kanal. Und natürlich ihr Buch. Das habe ich noch nicht, aber so lange wird es vermutlich auch nicht mehr dauern. Ein Paradies voll von leckeren, gesunden Rezepten. Oft vegan und auch glutenfrei. Eines dieserr Rezepte ist der Kokos-Bananenkuchen. Pams Original-Rezept gibt es hier*. Und dieser Kuchen steht einfach schon so ewig auf meiner “To bake List”. Und jetzt habe ich die Beeren-Saison genutzt, um ihn in der leicht abgewandelten Wunderland-Version nachzubacken. Bei mir gibt es die doppelte Portion, noch ein paar Gewürze dazu und vor allem Beeren. Ruck zuck gemacht und einfach himmlisch lecker. Natürlich inklusiver wunderbarer Nährwerte:

  • Gesamt: 870 kcal // 85,6 KH, 26,7 E // 40 F
  • Je Stück (10): 87 kcal // 8,6 KH // 2,7 E // 4 F

Pams Kokos-Bananenkuchen mit Beeren. Glutenfrei, richtig saftig und fluffig. Ein schnelles und einfaches Rezept. • Maras Wunderland #kokoskuchen #bananacake #coconutcake #kokoskuchen #pamelareif #glutenfree #glutenfrei

Pams Kokos-Bananenkuchen mit Beeren. Glutenfrei, richtig saftig und fluffig. Ein schnelles und einfaches Rezept. • Maras Wunderland #kokoskuchen #bananacake #coconutcake #kokoskuchen #pamelareif #glutenfree #glutenfrei

{scroll down for the English version}

Rezept: glutenfreier Kokos-Bananenkuchen mit Beeren

5 von 1 Bewertung
Pams Kokos-Bananenkuchen mit Beeren
Glutenfreier Kokos-Bananenkuchen mit Beeren
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 

Richtig schnell und einfach gemacht und einfach himmlisch lecker: Pams Kokos-Bananenkuchen. In meiner Version leicht abgewandelt und mit Beeren.

Gericht: Kuchen
Keyword: bananen, einfach, erdbeeren, gesund, gesünder, glutenfrei, kokos, schnell, Sommer
Portionen: 10 Stücke
Zutaten
Teig
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Kokosmehl
  • 15 g Kokosraspeln
  • 1 TL Zimt
  • 1-2 Bananen 200g
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 30 g Erythrit optional
  • 40 g Zartbitterschokolade bei mir 92%
Außerdem
  • 80-100 g Beeren
  • Zartbitterschokolade nach Belieben
Anleitungen
  1. Eine 25cm Kastenform leicht einfetten und mit ein paar Kokosraspeln ausstreuen. Den Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steigt schlagen. Kokosmehl mit Kokosraspeln und Zimt mischen.
  3. 125g der Banane zermatschen. Mit Eigelb und Vanille verrühren. Mehlmischung dazugeben und untermischen. Wer es süßer möchte, gibt noch Erythrit dazu. Übrige Banane und Schokolade in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben. Zum Schluss das Eiweiß vorsichtig unterheben.
  4. Teig in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen. Mit Beeren und Schokolade bestreuen. Im heißen Ofen rund 30 Minuten backen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr gesunde Kuchen gesucht? Hab ich! Bitte hier entlang durchs Wunderland:

Pams Kokos-Bananenkuchen mit Beeren. Glutenfrei, richtig saftig und fluffig. Ein schnelles und einfaches Rezept. • Maras Wunderland #kokoskuchen #bananacake #coconutcake #kokoskuchen #pamelareif #glutenfree #glutenfrei

English recipe

Coconut Banan Cake with Berries

»» quick & easy | healthy | glutenfree ««

Prep time: 20 min •• baking: 20-30 min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS 

  • 2 eggs
  • 1 pinch of salt
  • 40g coconut flour
  • 15g desiccated coconut
  • 1 tsp cinnamon
  • 1-2 bananas (200g)
  • 2 tsp vanilla extract
  • 30g Erythrit, optional
  • 40g dark chocolate, I used 92%

Additionally

  • 80 – 100g berries of your choice
  • Some dark chocolate

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Ich wünsche euch noch einen herrlichen Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Desserts | Frühling&Sommer | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | |

2 Kommentare zu “Pams Kokos-Bananenkuchen – glutenfrei & mit Beeren

  1. Kathi sagt:

    Kann ich bestätigen, schmeckt Hammer! Ich habe das Rezept x 1,5 genommen.5 stars

  2. Jessica sagt:

    Definitiv lecker!😊🤤5 stars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung