Foodie Christmas: Weihnachtlicher Gewürzkranz

05. Dezember 2018 2

Rezept für einen gesünderen weihnachtlichen Gewürzkranz - eine Mischung aus Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Aromatisch, saftig, cremig und unglaublich lecker. • Maras Wunderland #gewürzkuchen #weihnachtskuchen #weihnachtsrezept #christmascake #spicedcake #healthybaking #christmastreat #maraswunderland #frankfurterkranz #

* Unbezahlte Werbung durch Verlinkung liebster Blogger-Kolleginnen

So langsam stecken wir mitten in der Weihnachtszeit. Und ich liebe sie! Einen speziellen Grund gibt’s dafür nicht wirklich. Es ist einfach alles: die Lichter, die Stimmung, der Geruch überall, die Besinnlichkeit und natürlich vor allem auch das Süß. Ich könnte den ganzen Tag in der Küche stehen und backen. Eine Plätzchensorte nach der anderen, Kuchen und Gebäck jeglicher Art. Und natürlich Klassiker. Genau um die geht’s heute.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die kleine Weihnachtsaktion von Jasmin (KüchenDeern*), Laura (Try Try Try*), mir und damals noch Stephie aus dem letzten Jahr. Oder an die Sommersause zu No Bake Cakes. Weil das immer so schön ist, haben wir uns zu dritt direkt wieder zusammengetan und widmen uns dieses Mal typischen Weihnachtsklassikern. Jeder hat sich einen geschnappt und etwas Neues daraus entwickelt. Ich präsentiere euch: meinen weihnachtlichen Gewürzkranz.

Rezept für einen gesünderen weihnachtlichen Gewürzkranz - eine Mischung aus Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Aromatisch, saftig, cremig und unglaublich lecker. • Maras Wunderland #gewürzkuchen #weihnachtskuchen #weihnachtsrezept #christmascake #spicedcake #healthybaking #christmastreat #maraswunderland #frankfurterkranz #

Rezept für einen gesünderen weihnachtlichen Gewürzkranz - eine Mischung aus Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Aromatisch, saftig, cremig und unglaublich lecker. • Maras Wunderland #gewürzkuchen #weihnachtskuchen #weihnachtsrezept #christmascake #spicedcake #healthybaking #christmastreat #maraswunderland #frankfurterkranz #

Wie der Name wahrscheinlich schon vermuten lässt, ist der Kuchen eine Kreuzung aus zwei Klassikern: Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Geschmacklich geht’s voll in die Richtung Gewürzkuchen. Optisch eher Richtung Kranz – nur so’n  bisschen moderner im Naked-Style. Und OMG, ich liebe diesen Kuchen so sehr. Zum einen: richtig geil saftig. Zum anderen: cremig und ein bisschen crunchy zugleich. Und dann die ganzen Gewürzen zusammen mit dem Ahornsirup und den Nüssen. Und noch gesünder. Kuchenhimmel! Genau so schmeckt Weihnachten. Daher ist das Teilchen gerade auch der heißeste Kandidat für unsere diesjährige Kaffeetafel an Heilig Abend. Und natürlich hoffe ich euch damit genauso begeistern zu können!

Für noch mehr moderne Weihnachtsklassiker sorgen außerdem meine zwei Ladies:

Schaut unbedingt vorbei! Alle drei Blogs sind wunderhübsch – und ihre Kreationen sehen ja wohl traumhaft aus. Da kann Weihnachten definitiv kommen.

Foodie Christmas - Weihnachtsaktion von Try Try Try, Küchendeern und mir. Drei mal Weihnachtsklassiker neu interpretiert.

Rezept für einen gesünderen weihnachtlichen Gewürzkranz - eine Mischung aus Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Aromatisch, saftig, cremig und unglaublich lecker. • Maras Wunderland #gewürzkuchen #weihnachtskuchen #weihnachtsrezept #christmascake #spicedcake #healthybaking #christmastreat #maraswunderland #frankfurterkranz #

Rezept für einen gesünderen weihnachtlichen Gewürzkranz - eine Mischung aus Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Aromatisch, saftig, cremig und unglaublich lecker. • Maras Wunderland #gewürzkuchen #weihnachtskuchen #weihnachtsrezept #christmascake #spicedcake #healthybaking #christmastreat #maraswunderland #frankfurterkranz #

{scroll down for the English version}

5 von 1 Bewertung
Weihnachtlicher Gewürzkranz
Weihnachtlicher Gewürzkranz
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Dieser weihnachtliche Gewürzkranz ist super saftig, cremig und lecker. Dazu gesünder. Eine Kreuzung aus Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Perfekt für die Weihnachtszeit und die Kaffeetafel an Heilig Abend.

Gericht: Torte
Keyword: Weihnachten
Portionen: 1 kleine Frankfurter Kranz Form
Zutaten
  • 350 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Zucker, bei mir halb Kokosblütenzucker, halb Erythrit
  • 45 g Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskat
  • 2 Eier, Größe M
  • 400 ml Milch
  • 150 ml Pflanzenöl, bei mir Rapsöl
Füllung
  • 120 g Walnüsse
  • 3 EL Ahornsirup
  • 400 g griechischer Joghurt, 0%
  • 1 Beutel Gelatine fix
  • 400 g Schlagsahne
  • 1 ½ Päckchen Sahnesteif
  • 4 EL Ahornsirup
  • 2 EL Pudererythrit oder sowas wenn nicht süße genug
Außerdem
  • Etwas Rum
  • 4 EL Marmelade nach Wahl, gehäuft
  • 30 g Haselnüsse, gehackt und geröstet
  • 10-12 Walnusshälften
Anleitungen
  1. Eine Frankfurter Kranz (oder Gugelhupf) Form einfetten und mit Mehl oder Semmelbröseln ausstreuen. Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  2. Mehl mit Zucker, Kakao, Backpulver, Salz, Schokolade und Gewürzen mischen. Beiseitestellen.
  3. Milch mit Ei und Öl mit den Quirlen des Handrührgeräts mischen. Mehlmischung auf zwei Mal hinzugeben und kurz unterrühren. Teig in die vorbereitete Form geben und im heißen Ofen rund 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

  4. Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Dann stürzen. Vollständig auskühlen lassen.

  5. Inzwischen für die Füllung die Walnüsse nach Belieben hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. 3 EL Sirup hinzugeben und offen rund eine Minute unter ständigem Rühren karamellisieren. Vom Herd nehmen, auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen.
  6. Joghurt mit Gelatine fix verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Ahornsirup hinzugeben und nochmal gut verrühren. Unter den Joghurt heben. Etwas mehr als 1/3 der Creme abnehmen. In die restliche Creme die Walnüsse heben.
  7. Den abgekühlten Kuchen zweimal längs teilen. Den unteren und mittleren Boden mit etwas Rum tränken und mit etwas Marmelade dünn bestreichen.
  8. Etwas Creme auf den unteren Boden geben und den mittleren Boden daraufsetzen. Erneut mit Creme bestreichen und mit dem letzten Boden abschließen.
  9. Restliche Creme auf dem Kuchen verteilen. Mit gehackten Haselnüssen bestreuen. Mit je einer Walnuss-Hälfte belegen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach-mittel

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr klassisches Weihnachtssüß gewünscht? Okay! Dann mal hier entlang durchs Wunderland:

Rezept für einen gesünderen weihnachtlichen Gewürzkranz - eine Mischung aus Gewürzkuchen und Frankfurter Kranz. Aromatisch, saftig, cremig und unglaublich lecker. • Maras Wunderland #gewürzkuchen #weihnachtskuchen #weihnachtsrezept #christmascake #spicedcake #healthybaking #christmastreat #maraswunderland #frankfurterkranz #

English recipe

Festive Spiced Cake

»» modern German classic | bit healthier | moist and creamy ««

Prep time: 60 min  •• baking: ~ 50-60 min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for a bundt cake)

Dough

  • 350g whole grain spelt flour
  • 200g sugar, I used half coconut sugar, half Erythrit
  • 45g baking cacao
  • 1 1/2 tbsp baking powder
  • 1 pinch of salt
  • 80g dark chocolate, chopped
  • 2 tsp ginger bread spice
  • 1 tsp cinnamon
  • 1/2 tsp nutmeg
  • 2 eggs, size M
  • 400ml milk
  • 150ml rape seed oil

Filling

  • 120g walnuts
  • 3 tbsp maple syrup
  • 400g greek yoghurt, 0%
  • 1 paket gelatine fix
  • 4 tbsp shipping cream
  • 1 1/2 pakets cream stiffener
  • 4 tbsp maple syrup

Additionally

  • Some rum
  • 4 heaped tbsp jam of your choice, I used raspberry
  • 50g hazelnuts, chopped and roasted
  • 10 – 12 walnut halfes

PREPARATION

  1. If you would like to have the recipe in English, simply write a comment and I try to translate it as soon as possible.

Habt noch eine hübsche Woche, ihr Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Kuchen | Süß | Torte | Weihnachten Verschlagwortet mit | | |

2 Kommentare zu “Foodie Christmas: Weihnachtlicher Gewürzkranz

  1. Karo sagt:

    Hallo liebe Mara, das Rezept liest sich super und ich werde es heute gleich ausprobieren! Eine Frage, zu welcher Marmelade zum Bestreichen des Kuchens rätst du geschmacklich? Was passt dazu am besten? :)

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Karo,
      das freut mich sehr, danke! :) Ich habe Himbeermarmelade genommen und finde die passt hervorragend. Johannisbeere kann ich mir auch sehr gut vorstellen. :)
      Liebste Grüße
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.