Brunch Time: vegane Osterkarotten – süß & herzhaft {Verlosung & Werbung}

29. März 2020 166

Gesunde & vegane Osterkarotten. Herzhaft & süß. Ein kreatives Rezept für die Osterzeit - als Snack, zum Frühstück oder zum Brunch. • Maras Wunderland #osterrezept #eastertreat #easter #easterrecipe #osterkarotten #osterbacken #backenmitkindern

* Werbung: dieser Beitrag enthält Werbung für meinen Kooperationspartner Dr. Oetker.

Ich mache ja ganz gerne kleine Instagram-Umfragen, um von euch zu erfahren, was ihr euch hier im Wunderland eigentlich so wünscht. Das habe ich auch für die Osterzeit wieder gemacht. Was ich schön finde: ganz vorne mit dabei sind immer Wünsche mit “gesund” und “vegan” – so auch dieses mal wieder. Und was auch häufig von euch genannt wurde: zum einen Frühstück- und Brunch-Idee bzw. Kleingebäck, zum anderen Hefegebäck. Hefegebäck jeglicher Art liebe ich, wie ihr vermutlich mittlerweile wisst. Aber auch Brunch. Und deshalb gibt es heute eine herrliche Idee für euren Oster-Brunch: vegane Osterkarotten. Natürlich gesünder. Und gleich in zwei Varianten: süß & herzhaft.

Und das war noch nicht alles: ich habe da heute nämlich noch eine herrliche Verlosung für euch! Dank Dr. Oetker* darf ich nämlich ein tolles Oster-Backset an euch verlosen. Mehr dazu gibt’s weiter unten.

Gesunde & vegane Osterkarotten. Herzhaft & süß. Ein kreatives Rezept für die Osterzeit - als Snack, zum Frühstück oder zum Brunch. • Maras Wunderland #osterrezept #eastertreat #easter #easterrecipe #osterkarotten #osterbacken #backenmitkindern

{Werbung} Gesunde & vegane Osterkarotten. Herzhaft & süß. Ein kreatives Rezept für die Osterzeit - als Snack, zum Frühstück oder zum Brunch. • Maras Wunderland #osterrezept #eastertreat #easter #easterrecipe #osterkarotten #osterbacken #backenmitkindern

Perfekt für den Osterbrunch: vegane Osterkarotten in süß und herzhaft

Dank Dr. Oetker darf ich heute aber nicht nur das Backset an euch verlosen, sondern habe auch noch ein neues Produkt kennengelernt: die Creme Vega. Die ist jetzt nicht wirklich neu im Sortiment, aber ich habe sie zuvor noch nie zum Backen verwendet. Und wie ich feststellen musste: das geht richtig gut! Erst wollte ich sie nur für die Füllung nehmen, aber dann dachte ich, damit kriegt man bestimmt auch sowas wie einen Quark-Öl-Teig hin – nur in vegan. Yes, kriegt man. Richtig geil! Für mich perfekt – und da ich weiß, dass ihr vegane Rezepte auch so gerne hier im Wunderland seht, umso besser.

Gesünder wird das Rezept darüber hinaus durch Dinkel- und Buchweizenmehl statt Weizenmehl, Erythrit statt Zucker und Mandeldrink statt Milch. Da ich mich grundsätzlich mal wieder nicht zwischen süß und herzhaft entscheiden konnte, gibt’s beides. Süß mit Zitronennote und herzhaft mit Petersilie und Schnittlauch. Für alles zu haben, diese Creme Vega. Sowas lieb ich ja. Eignet sich generell auch sehr gut für Dips. Übrigens kann ich mir auch gut vorstellen, in die süße Creme noch bisschen Marzipan mit reinzumischen. Mhjam. Und wer jetzt nicht unbedingt einen Brunch zu Ostern geplant hat: die veganen Osterkarotten eignen sich auch zum Frühstück oder als Snack. Lasst sie euch schmecken!

Gesunde & vegane Osterkarotten. Herzhaft & süß. Ein kreatives Rezept für die Osterzeit - als Snack, zum Frühstück oder zum Brunch. • Maras Wunderland #osterrezept #eastertreat #easter #easterrecipe #osterkarotten #osterbacken #backenmitkindern

{Werbung} Gesunde & vegane Osterkarotten. Herzhaft & süß. Ein kreatives Rezept für die Osterzeit - als Snack, zum Frühstück oder zum Brunch. • Maras Wunderland #osterrezept #eastertreat #easter #easterrecipe #osterkarotten #osterbacken #backenmitkindern

Kommen wir zu guter Letzt noch zur angekündigten Verlosung: ich darf ein tolles Dr. Oetker Oster-Set verlosen – nämlich die süßen Riesenhasen*. Was da alles drin ist, seht ihr auf dem Bild. Ich würde sagen: da kann Ostern kommen. Fehlt nur noch der Lostopf und die Teilnahmebedingungen:

Achtung, der Lostopf ist geschlossen und der Gewinner wird sobald wie möglich ermittelt und benachrichtigt. :)

Teilnahmebedingungen:

  1. Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasse einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und verrate mir dein liebstes Ostergebäck. (pro Person nur eine Teilnahme. Mehrere Kommentare führen somit nicht zu einer höheren Gewinnchance)
  2. Zum Schluss trage noch deinen Namen und deine E-Mail Adresse im Formular ein (und setzte das Häkchen), damit ich den Gewinner später kontaktieren kann. Das war’s schon!

Die Verlosung endet am Mittwoch, 01.04.2020 um 12:00 Uhr. Der Gewinner wird per Zufall durch das Ziehen einer Nummer ermittelt (1 = erster Kommentar usw.). Meldet er sich innerhalb der nächsten 3 Tage (72 Stunden) nicht, werde ich neu auslosen.

Anmerkung: als Teilnehmer musst du mind. 18 Jahre alt sein (oder du hast das Einverständnis deiner Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen, welches du mir schickst). Die Verlosung ist nur für Teilnehmer aus Deutschland möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Ich drücke euch die Daumen!

Dr. Oetker Backset süße Riesenhasen

{scroll down for the English version}

Rezept: zweierlei gesündere & vegane Osterkarotten

5 von 23 Bewertungen
Gesunde & vegane Osterkarotten
Vegane Osterkarotten
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Diese gesunden & veganen Osterkarotten in süß und herzhaft. sind einfach gemacht und perfekt für die Osterzeit - ob als Snack, zum Frühstück oder zum Brunch. Super auch für Kinder.

Gericht: Gebäck
Keyword: brunch, Frühstück, Gebäck, gesünder, herzhaft, kinder, kleingebäck, Ostern, süß, vegan
Portionen: 16 Stück
Zutaten
Teig
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 150 g Creme Vega
  • 6 EL Mandeldrink ungesüßt
  • 6 EL Rapsöl
  • 10 g Backpulver
  • 1-2 TL Salz HERZHAFT
  • 30 g Erythrit SÜSS
Füllung herzhaft
  • 200 g Creme Vega
  • 100 g Frischkäse vegan auf Mandelbasis
  • Salz Pfeffer
  • Petersilie
  • Schnittlauch
Füllung süß
  • 200 g Creme Vega
  • 100 g Frischkäse vegan auf Mandelbasis
  • 30 g Erythrit
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
Außerdem
  • 16 Stiele Petersilie
Anleitungen
  1. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Möchte man aus einem Teig die süße und herzhafte Varianten backen, die Zutaten bis einschließlich des Backpulvers mischen, dann halbieren und in eine Hälfte das Salz, in die andere Erythit und die Prise Salz mischen.
  2. Aus Alufolie 8 karottenförmige Hörnchen formen. Den Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig halbieren und auf 25-30cm Länge und 24cm Breite ausrollen. In acht 3cm dicke Streifen teilen.
  4. Einen Strang jeweils um ein Hörnchen wickeln und dabei darauf achten, dass keine Lücken entstehen.
  5. Hörnchen auf dem vorbereitete Backblech verteilen und für 15-20min goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann die Alufolie vorsichtig durch wackeln und drehen lösen.
  6. Mit der zweiten Hälfte ebenso verfahren. Die Alufolie kann wiederverwendet werden.
  7. Für die Füllung alle Zutaten jeweils miteinander verrühren. In die abgekühlten Karotten spritzen und mit einem Stück Petersilie dekorieren. Bis zum Servieren kühl stellen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Maras Original :)

Du suchst noch mehr Osterinspiration? Sehr gerne! Schau mal mal hier im Wunderland:

{Werbung} Gesunde & vegane Osterkarotten. Herzhaft & süß. Ein kreatives Rezept für die Osterzeit - als Snack, zum Frühstück oder zum Brunch. • Maras Wunderland #osterrezept #eastertreat #easter #easterrecipe #osterkarotten #osterbacken #backenmitkindern

English recipe

Easter Carrots

»» sweet & savory | healthier | vegan ««

Prep time: 45 min •• baking: 25-30min •• difficulty: simple

INGREDIENTS (for 8 carrots each)

Dough

  • 150g spelt flour, type 630
  • 150g buckwheat flour
  • 150g vegan cream cheese (e.g. Creme Vega)
  • 6 tbsp almond drink, unsweetened
  • 6 tbsp rape seed oil
  • 10g baking powder
  • Savory: 1-2 tsp salt
  • Sweet: 30g Erythrit, 1 pinch of salt

Sweet filling

  • 200g vegan Cream, e.g. Creme Vega
  • 100g cream cheese
  • 30g Erythrit
  • Grated peel of 1 lemon

Savory filling

  • 200g vegan Cream, e.g. Creme Vega
  • 100g cream cheese
  • Salt, pepper
  • Parsley
  • Chives

Additionally

  • Parsley for decoration

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Ich wünsche euch noch einen herrlichen Sonntag. Bleibt gesund, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Frühstück | Gebäck | Herzhaft | Kleingebäck | Ostern | Snacks | Süß Verschlagwortet mit | |

166 Kommentare zu “Brunch Time: vegane Osterkarotten – süß & herzhaft {Verlosung & Werbung}

  1. Sindy Hoffmeier sagt:

    Hallo, mein liebstes ostergebäck ist ganz klassisch der Hefezopf aber auch karottenmuffins oder Eierlikörmuffins lagen die letzten Jahre bei uns km Trend.
    Alles Liebe und bleib schön gesund

  2. Janine sagt:

    Bei mir darf an Ostern das klassische Osterlamm nicht fehlen! ☺️
    Danke für all die tollen Rezepte!5 stars

  3. Caroline sagt:

    Am liebsten mag ich zur Ostern, klassisches Osterlamm mit Schokolade überzogen 😍.

  4. Kirsten sagt:

    Hallo liebe Mara,

    mein liebstes Ostergebäck ist ein gefüllter, am liebsten mit Nuss-Nougat Füllung, Hefezopf und auch gerne der gesunden,artgerechte Karottenkuchen.
    Bin gespannt auf deine neue Kration mit der Creme-Vega.

    Viele Grüße
    Kirsten

  5. Farina Hansen sagt:

    Guten Morgen 😊
    Tatsächlich typisch zu Ostern Karottenkuchen 😍 ich liebe ihn!
    Bin jetzt relativ neu auf das backen gekommen und backe nun jedes Wochenende für meine Eltern. Mein neues Hobby =p

  6. Anna Eckhardt sagt:

    Ich backe in jeden Kahr ein Osterlamm in der alten Gussform meiner Oma 🐑
    Alles liebe, Anna

  7. Marlene Fischer sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist der klassische Hefezopf. Mit viel Rosinen, Mandeln und am liebsten mit Bitter bestrichen <3

  8. Tamara sagt:

    Osterlämmchen!
    Zu jedem Osterfrühstück gehört ein Osterlämmchen nach Mamas Rezept. Meist ein normaler Biskuitteig, der als Lämmchen verpackt noch besser schmeckt als er es eh schon tut ☺️

    Und dann gibts meist noch ein Rüblikuchen.

    Lg Tamara

  9. Evelyn Küster sagt:

    Ostern ist die Sehnsucht nach frisch gebackenem, duftigem und fluffigem Osterstuten ganz groß. Dazu gesalzene Butter, die auf den noch warmen Scheiben schmilzt – perfekt!

  10. Theresa sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist Karottenkuchen. Der gehört für mich einfach zu Ostern und erinnert mich immer an meine Kindheit, da ich ihn damals schon immer mit meiner Oma oder mit meiner Mama gebacken habe. Entweder klassisch in der Springform, oder auch in der Hasen- oder Lamm-Form. Hinterher noch mit Zartbitter-Kuvertüre und Marzipan-Karotten verzieren, fertig!:)

  11. Tanja sagt:

    Ein klassischer Osterzopf <3

  12. Hannah sagt:

    Für mich gehört Rüblikuchen einfach zu Ostern dazu 😊 Habe ihn gerade am Freitag einfach in kleinen Gläsern gebacken und kann ihn so nun verschicken, damit alle Freunde und Familie ein Stück bekommen. #stayathome 🤗

  13. Viki sagt:

    Ich finde Hefezopf für Ostern perfekt, aber ohne Rosinen🙈

  14. Kristin sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist “Osterhase aus Quark-Öl-Teig“. Ganz simpel, aber sooo lecker 😍🍰🐰

  15. Vanessa Tu sagt:

    Ein Osterlamm gehört für mich an Ostern einfach dazu :) Aber deine Karotten werde ich in diesem Jahr definitiv auch einmal ausprobieren.

  16. Elisa Meyer sagt:

    Das Rezept wird nächste Woche direkt ausprobiert 😍
    Ich mach gerne einen Hefezopf mit Marmelade drin 😊

  17. Carmelita sagt:

    Mein Favorit ist eindeutig der Karottenkuchen mit leckerem Frischkäsefrosting *o*

  18. Stefanie Beck sagt:

    Huhu ☺
    Ich liebe karottenkuchen. Den habe ich auch gestern wieder gebacken. Dein Rezept klingt sehr lecker. Vor allem liebe ich deine veganen Rezepte. Wobei ich deine nicht veganen Rezepte einfach in Veganer Form nachmache.5 stars

  19. Daniela Farwick sagt:

    Hallo liebe Mara!
    Bei uns gab es früher immer ein Osterlamm. Leider hab ich keine entsprechende Backform, habe aber vor, mir eine zu kaufen.
    Mit meinen Jungs würde ich sehr gern den großen Hasen backen und verzieren. 😍
    Viele Grüße
    Danuela

  20. Isa sagt:

    Hefe Osterhasen ist mein Lieblingsrezept5 stars

  21. Katy Fuhrmann sagt:

    Da fällt es mir schwer mich zu entscheiden, da ich auch Rübli Kuchen super lecker finde, aber mein liebstes Ostergebäck ist Vrenelizopf (Quark Öl Teig), weil es den jedes Jahr zum Osterbrunch gibt und es ein Rezept meiner Oma ist 😍
    Deine Möhren werde ich dieses Jahr aber auch unbedingt ausprobieren!

  22. Caro sagt:

    Bei meinem Osterbrunch darf ein Osterzopf aus Hefeteig nicht fehlen. Mit Rosinen und gehackten Mandeln :) absolutes Lieblings-Ostergebäck5 stars

  23. Stefanie Sedlbauer sagt:

    Guten Morgen liebe Mara, das ist ja mal eine e coole Idee !
    Sieht auf der Brunch Tafel sicher super aus!

    Mein liebstes Ostergebäck ist der klassische Hefezopf
    mit einer dicken Schicht Butter auf jeder Scheibe ! Mhmmm.

    Über das Backset würd ich mich sehr freuen,
    im Moment hat man ja viel Zeit neue Rezepte auszuprobieren

    Hab einen schönen Sonntag
    Steffi

  24. Corinna S. sagt:

    Mein absoluter Favorit an Ostern ist der Hefezopf von meinem Papa. Er macht den besten und leckersten ❤️😍5 stars

  25. Kim sagt:

    Auf dem Osterfrühstückstisch darf auf keinen Fall frisches Brioche fehlen – ich forme passend zu Ostern süße Hasen draus.
    Schönen Sonntag, Kim5 stars

  26. Patricia sagt:

    Ein tolles Gewinnspiel und ein cooles Rezept!
    Mein liebstes Osterrezept ist ein Eierlikörkuchen :)

    Viele Grüße
    Patricia

  27. Sabrina sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck sind süße Hefeteigbrötchen in Hasenform.
    Die gehören seit meiner Kindheit zum Osterfrühstück dazu.

  28. Annika Schmauser sagt:

    Die Osterkarotten sind eine tolle Idee und sehen super lecker aus!😍

    Mein liebstes Ostergebäck ist ganz klassisch das Osterbrot. Das gehört einfach zu Ostern!

  29. Lisa sagt:

    Ich liebe Karottenkuchen :)

  30. Wanda sagt:

    So ein richtiges klassisches Ostergebäck habe ich eigentlich nicht, da ich Ostern immer in der Natur zum Klettern verbringe. Aber würde ich zuhause bleiben, wäre Karottenkuchen zu Ostern mein Favorit. Dieses Jahr wird das ja wohl leider kein Ostern draußen für mich geben, weshalb ich bestimmt mal deine “Karotten” ausprobieren werde. Sehen jedenfalls super lecker aus.

    Würde mich auch sehr über das Backset freuen.

    Liebe Grüße
    Wanda

  31. Anika Frickinger sagt:

    Ein direktes Lieblings-Ostergebäck habe ich gar nicht. Einfach einen Kuchen z. B. Gugelhupf österlich verzieren.5 stars

  32. Sandra sagt:

    Guten Morgen liebe Mara, danke für das tolle Rezept. Das werde ich bestimmt bald nachbacken 😊

    Für mich gehört zu Ostern einfach ein Eierlikörgugelhupf dazu. Der wird auch dieses Jahr wieder auf dem Tisch stehen!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Sandra

  33. Annemarie sagt:

    das schlichte und super leckere #osterlamm mit Puderzucker oder schoko Glasur 🐑🐇

  34. Ann-Kristin sagt:

    Mein absolut liebstes Ostergebäck ist Rüblikuchen, oder Karottenkuchen. So wunderbar saftig und frisch durch das Frosting – das ist für mich wie Ostern aus dem Ofen!5 stars

  35. Marianne sagt:

    Guten Morgen!
    Ich freue mich jedes Jahr a Ostern auf den leckeren, frisch gebackenen Hefezopf!
    LG5 stars

  36. Anna Wichmann sagt:

    Hallo liebe Mara , mein liebstes Ostergebäck ist auf jeden Fall ein klassischer süßer Hefeteig in Form eines Osternestes mit eingebackenen selbstgefärbten Ostereiern 🐰🐥💐 .
    Liebe Grüße, Anna 🌸

  37. Dania sagt:

    Wird aufjedenfall ausprobiert!
    Ostern ist für mich immer mit Hefegebäck in Verbindung gewesen! Letztes Jahr habe ich dann deinen Blog entdeckt und den super leckeren Karottenkuchen gebacken! 😍🌷5 stars

  38. Susanne sagt:

    Hallo Mara,

    mein Lieblingsostergebäck ist ein Lamm in einer Backform, die mein Papa mir vor langer Zeit geschenkt hat.

  39. Ina Kleer sagt:

    Guten morgen :-)
    Für mich darf eine PASKA (russisches Hefegebäck) nicht fehlen. Das ist ein absolutes Muss:-)
    Liebe Grüße
    Ina5 stars

  40. Franzi sagt:

    Mein Lieblingsostergebäck ist veganer Karottenkuchen! 🥕🐰🤩5 stars

  41. Lea sagt:

    Mein liebstes Osterhebäck ist der Rüblikuchen mit Frischkäsefrosting…so lecker! 😋

  42. Anja Müller sagt:

    Eindeutig Karottenkuchen in allen Varianten 😂 deiner kam übrigens super bei allen an. Die Karotten sind auch auf meine Buffetliste für Ostern gekommen 😊

  43. Belén Rossenbach sagt:

    Hallo! Also bei uns zu Hause darf Ostern niemals der Klassische Hefezopf fehlen! Da freuen wir uns das ganze Jahr drauf und diese Jahr mache ich zum Kaffee für uns eins deiner Ostern Rezepte! Ich liebe deine Sachen und das was ich bis jetzt gemacht habe, war so simple und so lecker! Danke für deine tollen Inspirationen!
    Ganz liebe Grüße! Bleib gesund!

  44. Lisa Vanessa sagt:

    An Ostern gibt es bei uns immer etwas mit Hefe, hoffentlich auch dieses Jahr, meist als Nester für die bunten Eier. 😊

  45. Sabine Buchgeister sagt:

    Mein Lieblingsrezept ist der Hefezopf zu Ostern.5 stars

  46. Janine Holfert sagt:

    An Ostern gibt es bei uns immer was mir Eierlikör in sämtlichen Varianten. 🐰

  47. Sina sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist definitiv die klassische Rübli Torte. Die habe ich früher immer mit meiner Oma zusammengebacken. Und immer wenn ich ihn heute esse, denke ich an sie. :)5 stars

  48. Nicole sagt:

    Hallo! Mein liebstes Ostergebäck ist das Osterlamm mit Eierlikör-Nuss-Teig. Hab jedes Jahr mit meiner Oma mehrere davon gebacken. Seitdem sie nicht mehr so fit ist mache ich das alleine und verteile die Lämmer weiterhin an die Familie!
    Liebe Grüße, Nicole

  49. Vanessa Hartling sagt:

    an Ostern gibt es bei uns einen Hefezopf und für meine Neffen steche ich noch Kekse in österlichen Ausstechformen aus und verziere sie

  50. Thomas Baumann sagt:

    Osterzopf :-)

  51. Christiane Baeck sagt:

    Ein klassischer Osterhefezopf — MERCI & TOI–TOI–TOI !!

  52. Dieter sagt:

    Eierlikörtorte

  53. Laura Borowski sagt:

    Hefezopf von meiner Mama :)

  54. Hans sagt:

    bei uns einen Hefezopf

  55. Melanie sagt:

    Hefezopf der ist aber nicht nur zu Ostern ein Traum

  56. Stephanie sagt:

    mein liebstes Ostergebäck ist ein Karottenkuchen und ein Osterlamm mit Puderzucker
    liebe Grüße und bleibt gesund!

  57. Theresia sagt:

    Zu Ostern gehört bei uns einfach der Hefezopf dazu – ob drei oder vier Stränge – das Flechten macht so einen Spaß. Mal mit Mandeln oben drauf, manchmal auch mit Mohn gefüllt. Und Karottenkuchen gibt’s bei uns eh mehrmals im Jahr. 😋
    Liebe Grüße

  58. Theresa Koch sagt:

    An Ostern darf ein saftiger Karottenkuchen nicht fehlen. Der ist aber das ganze Jahr über ein echter Leckerbissen. 😊😍5 stars

  59. Tim sagt:

    Der klassische Hefezopf!

  60. Anita sagt:

    Möhrenkucken

  61. Astrid sagt:

    Das obligatorische Osterlamm – lecker

  62. Raimund sagt:

    Beim Osterbrunch der leckere Apfelstrudel meiner Schwägerin

  63. Lena sagt:

    Die Osterhasenplätzchen beim Osterbrunch

  64. Marc sagt:

    Eierlikörgugelhupf – da freue ich mich jedes Jahr drauf

  65. Peter sagt:

    Das Osterlämmchen

  66. Gaby G. sagt:

    Einen Hefezopf und für die Kinder einen großen Osterhasen. Danke für die tollen Rezepte, einen Karottenkuchen werden wir auf jeden Fall auch backen.

  67. Monika K. sagt:

    Möhrenmuffins sind mein Favorit

  68. Johannes sagt:

    Osterlamm

  69. Karin Posadowsky sagt:

    ein Osterlamm, hab eine tolle Form dafür

  70. Lisa sagt:

    Liebe Mara,
    beim Osterbrunch darf ein saftiges Osterbrot nicht fehlen! :)
    Vielen Dank für die tollen Rezeptideen – und viel Gesundheit in dieser Zeit!

  71. Brigitte Harner sagt:

    Ich backe sehr gerne Kekse in Kuecken- und Lammform.

  72. Stefanie sagt:

    Ich würde mich riesig über den tollen Gewinn freuen :-) Für mich gehört zu Ostern Hefegebäck absolut dazu. Ich forme gern Hasen aus dem Teig oder steche mit Ausstechförmchen Frühlingsmotive aus. Aber auch der klassische Osterzopf schmeckt immer wieder lecker :-)
    Karottenkuchen mag ich aber auch gern, und stecke den auch gerne meinen Lieben ins Osternest. Den kann man nämlich prima im Glas backen und dann essen wenn der Hefezopf schon lange aufgefuttert ist :-)

  73. Renate Busch sagt:

    Kuchen mit Nougat und Marzipan gefüllt

  74. Ronja sagt:

    Mein Lieblingsostergebäck ist der Hefezopf 😊

  75. Ana Diaz sagt:

    Ich liebe Rüblikuchen

  76. Martin sagt:

    Möhrenkuchen

  77. Dee sagt:

    ein Hefezopf zum Ostersonntagsbrunch

  78. Marlain sagt:

    Das Osterlamm ist dieses Jahr dran5 stars

  79. Miriam Kalsy sagt:

    Oh wie lecker💖 ich mag zu Ostern am liebsten Rüblikuchen mit Frischkäse Topping💖

  80. Maren sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist ein Hefezopf – am besten als kleine Kränzchen geflochten und mit einem selbstgefärbten Ei verziert <3

  81. katja Arndt sagt:

    Wir backen zu Ostern immer Rüblikuchen

  82. Melanie sagt:

    Ein klassisches Osterlamm gehört für uns einfach dazu! Vielleicht auch zwei oder drei… ;-)

  83. Elke sagt:

    Mein liebstes Oster-Rezept ist Karottenkuchen, in jeder Form: Egal ob klassisch, mit Frosting, Muffins oder Brot.

  84. Lena sagt:

    Ganz einfacher Karottenkuchen 🤤👍🏼

  85. Daniela T. sagt:

    Hallo Mara,

    bei uns ist unser Lieblingsgebäck an Ostern das klassische Osterlamm :-)
    Meine beiden Kinder lieben es und freuen sich immer schon lange vorher darauf.

    Herzliche Grüße

    Daniela

  86. Amanda sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist Karottenkuchen in allen möglichen Varianten, z.B. In deiner gesünderen Version 😍

  87. Kathrin Weber sagt:

    Zu Ostern gibt es hier IMMER Miffy-Himbeer-Kekse und einen Hefezopf, mal klassisch mit Hagelzucker, mal mit Schokolade oder auch mal mit Aprikosen und Zimt ❤

    Wenn ich denn nochmal irgendwo Mehl herbekomme 😅

    Liebe Grüße aus dem Taunus

  88. Karin sagt:

    Karottenkuchen

  89. Lina sagt:

    Oma’s Rüblikuchen darf nicht fehlen 😊☝🏼

  90. Kerstin sagt:

    Hefezopf <3

  91. Janina Schlemper sagt:

    Osterhasen aus Öl-quarkteig in Zucker und Zimt gewälzt gehören bei uns zu jedem Osterbrunch!🐰

  92. Steffi Döring sagt:

    Bei mir darf ein saftiger Carrot-Cake nicht fehlen! Zwar kein Gebäck, aber traditionell gibt es jedes Jahr eine Zitronencreme als Nachtisch zum Osteressen. ;o)

  93. WalliS sagt:

    Bei uns gibt es einen leckeren Hefezopf, der darf nicht fehlen.

  94. Ewald sagt:

    Das klassische Osterlamm

  95. Kai sagt:

    Also in Sachen Ostergebäck bin ich glaube ich nicht sehr verwöhnt. Gängig sind doch die Mürbeteighasen. Was noch? Ein leckerer Karottenkuchen finde ich mit dem Umweg über die Karotten zum Osterhasen am Besten ;-)

  96. Verena Lohner sagt:

    Ich liebe Osterlamm!

  97. Chris sagt:

    Auch an Ostern gerne einen Käsekuchen

  98. Michell sagt:

    Ich mag zu Ostern gerne den “Rübli-Kuchen”

  99. Manuela S. sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist ein fantastischer Hefezopf mit Kirschfüllung. Sooo lecker!!! Deine Möhrchen werden wir bestimmt auch probieren, sehr schön und ansprechend für meine Kinder.

    Liebe Grüße Manuela S.

  100. Toni sagt:

    Ich liebe das klassische Osterlamm so sehr
    Aber…ich habe auch eine Sünde… diese gefüllten Waffeleier aus dem Laden 😅

  101. Anja Vollstedt sagt:

    Bdi mir gehört zu Ostern ganz klar das Osterlamm, für welches ich einen saftigen Eierlikörteig verwende.

  102. Ann-Christin sagt:

    Am liebsten mag ich einen klassischen Hefe-Osterkranz beim gemeinsamen Familienfrühstück ink. Eierditschen :D
    Perfekt ist es, wenn er noch ein bisschen warm ist und mit frischer Butter vom Bauernhof bestrichen ist <3

  103. Steffi Diemer sagt:

    An Ostern (meist zum Frühstück) darf auf keinen Fall der Hefezopf/-kranz fehlen!

  104. Lisa sagt:

    Ein leckerer Hefezopf.

  105. Marga sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist
    ein Osterlamm mit Eierlikör.

  106. Vanessa H. sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist Rüblikuchen mit Marzipan-Möhren ❤️
    LG

  107. Monika Junge sagt:

    Das Osterlamm darf nicht fehlen

  108. Irmi sagt:

    Bei uns gibt es immer den klassischen Hefezopf mit Haselnussfüllung.

  109. Biene sagt:

    Hallo,

    ich backe jedes Jahr zu Ostern einen saftigen Rüblikuchen mit Nüssen.5 stars

  110. Brigitte Dittmer-Blatter sagt:

    Liebe Mara, das tolle Rezept kommt gleich auf meine ToDo-Liste für den diesjährigen Osterbrunch. Vielen Dank fürs Teilen.
    Zu Ostern backe ich alljährlich eine ganze Herde von Osterlämmchen. Teils aus normalem Biskuitteig, teils in einer veganen Variante. Die Lämmchen kommen mit Glöckchen und Schleife in die Osternester.

  111. Tina sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist das Osterlamm

  112. dieter theinert sagt:

    mein liebstes Ostergebäck ist Eierlikörtorte

  113. Ich verwöhne meine Nichten & Neffen an Ostern mit dem Osterlammteig den ich in verschiedene kleine Osterförmchen(Hase,Lamm,Osterei,Möhre) backe und somit die Osternester fülle. Bei 6 kleineren Kidis wird man kreativ. Die größeren bekommen selbst gemachte Pralinen ohne Alkohol in ihre Nester. Ich wünsch Euch allen viel Widerstandskraft gegen das Coronavirus, bleibt bitte alle Gesund ! Und hoffentlich sind wir an Ostern alle zusammen .

  114. Marlene Diethör sagt:

    Ich habe gestern deinen artgerechten, gesunden Karottenkuchen gebacken, der jetzt mein absoluter Favorit für die Osterzeit ist. Meine ganze Familie hat ihn so unglaublich gut gefunden, dass heute schon nur noch ein klitzekleines Anstandsstückerl übrig geblieben ist ☺ Dieser Kuchen wird auf jeden Fall noch einmal vor Ostern gebacken 🐇😉🌷
    Österliche Grüße aus Österreich5 stars

  115. Michaela Schäfer sagt:

    Mein mann wünscht sich immer Karottenkuchen an Ostern, mit ist Hefezopf nach Omas Rezept das allerliebste!

  116. Michael sagt:

    Osterbrezen ist mir das Liebste

  117. Hilde sagt:

    Hallo, Ostern gibt’s immer Kekse aus Mürbeteig in Hasen- und Eierform, die haben wir schon als Kinder bunt dekoriert!
    LG!

  118. Cindy sagt:

    Am liebsten Möhren-Muffins.

  119. Lorenzo sagt:

    Wir essen jedes Jahr einen Karottenkuchen.

  120. Sindy sagt:

    Zu Ostern esse ich am liebsten Rübli-Muffins und Karottenkuchen. Das schmeckt immer und kommt auch bei meiner Familie gut an. Da ich gern backe, würde ich mich über das Oster-Set sehr freuen.
    Bleib gesund!

  121. Anja Schuhmann sagt:

    Am liebsten haben wir Osterzopf und Osterlamm
    ( aus Bisquit) :)

  122. Anja sagt:

    Hefezopf mit Mandel und Hagelzucker

  123. Tim Jan sagt:

    Der klassische Hefezopf. Sowie eine Köstliche Eierlikör Torte, sind meine Genuss Favoriten an Ostern.

  124. Elmar sagt:

    Mein liebstes Ostergebäck ist das Biscuit-Osterlamm. Der Metzger geht bei mir leer aus ;-))) Das Lämmchen bleibt am Leben.

  125. Christina sagt:

    Bei uns gibt es klassisch, von meiner Mutter gebacken, immer ein Osterlamm (mit Marzipan im Teig hmmm) und unter Umständen bäckt sie auch noch ein Hefebrot (ggf. auch mit Marzipan gefüllt).
    Seit ein paar Jahren bereite ich immer süße und herzhafte Möhrenmuffins für das Osterwochenende. Die Süßen sind nebst geraspelter Möhre mit gemahlenen Haselnüssen versehen, als Topping erhalten sie von mir immer eine frühlingshafte Ausstechfigur aus Marzipan (Marzipan ausgerollt wie beim Plätzchenteig) und die herzhafte Variante enthält viel leckeren Käse. So kommt man doch gut durch die Tage! ;-)
    Wie es dieses Jahr dann aber wird ist ungewiss … :(

    Alles Gute und viele Grüße von

    *Christina*

  126. Sabine sagt:

    Ich liebe den traditionellen Osterzopf und freue mich schon darauf, ihn zu backen

  127. Natascha sagt:

    Hallo Mara, für mich Ist ein klassisches Rezept zu Ostern ein Karotten Kuchen. Gerade Backe ich deinen Kirsch Streusel Kuchen nach :)5 stars

  128. jasmin sagt:

    Liebe Mara,

    das sind Hefeosterhasen.Liebe Grüße

    Jasmin

  129. Christina sagt:

    Hallo liebe Mara,

    ich habe einen Migrationshintergrund. Wir essen am liebsten ein typisches russisches Gebäck Namens Paska. Das ist nach meinem Rezept ein süßer Hefeteig mit gemahlenen Nüssen und einwenig Rosinen. Ich warte schon ein ganzes Jahr darauf. Ich würde mich sehr freuen etwas zu gewinnen:-)5 stars

  130. Sabine Vieths sagt:

    Den osterzopf oder kleine osterhasenbrötchen. Wo bei dieses Jahr werden es nur Brötchen da ich allein bin.

  131. Simone Scheelen sagt:

    Rüblitorte! Sooo lecker!

  132. Mone * sagt:

    Hallo Mara,

    deine Osterkarotten sehen so toll aus! Die muss man einfach nachbacken, mal sehen, ob sie unseren bisherigen Favoriten toppen können!

    Wir lieben immer wieder einen leckeren Apfel-Möhren-Kuchen mit Zimt und Frischkäsetopping oder die Variante desselben als Cupcakes.

    Ich wünsche dir, trotz der momentanen Lage, ein schönes Osterfest

    liebe Grüße Mone *

  133. Tina P. sagt:

    Diese Osterkarotten werde ich sicher nachbacken! Backen & Busseln sind momentan ja sowieso der schönste Zeitverteib ;-)
    Mein liebstes Ostergebäck ist ein super leckerer Osterkranz mit Pistazienfüllung. Ich weiß gar nicht mehr, wo ich das Rezept einst entdeckt habe.
    Das Highlight ist dabei der Guss aus Puderzucker und pürierten Erdbeeren (oder anderen roten Früchten). Das Grün der Pistazien und das Rosa der Erdbeeren stimmt dabei schon richtig ein auf den Frühling <3

  134. Birgit Isenmann sagt:

    Ich liebe den ganz einfachen Hefezopf zu Ostern.

  135. Michelle Schmid sagt:

    Ich mag am liebsten den Karottenkuchen. Besonders deine gesünderen Varianten… Die sind wirklich lecker! Danke dir für diese tollen Rezepte!

  136. Michelle Sanwald sagt:

    Mein Lieblingsgebäck für Ostern sind gesunde Schokomuffins.

  137. Silvia Sanwald sagt:

    Mein Lieblingsrezept zu Ostern ist der klassische Hefezopf mit Kirschmarmelade!

  138. Jens Sanwald sagt:

    Zu Ostern mag ich am liebsten Blaubermuffins mit Kichererbsenmehl!

  139. Yvonne Sanwald sagt:

    Mein Lieblingsgebäck für das Osterfest ist ein französischer Frühlingskuchen mit Möhren und Rhabarber und Erdbeeren.

  140. Linde sagt:

    Hallo Mara,
    mein bzw unser Osterklassiker war und ist der Möhrenkuchen mit Mandeln. Gerne auch als muffins. Als unsere Kinder (heute 22u.25) noch sehr klein waren gehörte es dazu dem Osterhasenne Möhre raus zu legen bevor er die Nester füllte bzw Eier versteckte. Das ist heute immer noch so und wird irgendwann mit Sicherheit an die Enkel weitergegeben.

  141. Walter Burgermeister sagt:

    Ich mag das Ostergebäck “Eierlikör-Osterküchlein” sehr gern.

  142. Wilhelm Sanwald sagt:

    Ich liebe Muffin-Kückennester zu Ostern.

  143. Isababell Sanwald sagt:

    Ich mag “Süße Rüblihäschen” zu Ostern.

  144. Annika sagt:

    Hmm, sehen die gut aus <3.
    Wie passend, dass noch ein Becher Creme Vega im Kühlschrank steht – da werde ich die Tage auf jeden Fall mal ans Werk gehen.

    Bei mir gehören ganz klassische Osterhasen aus Keksteig zu Ostern. Die haben sowohl meine Oma als auch meine Mama als Kind schon immer mit mir gebacken und das ist ein festes Ritual zu Ostern bei uns. Dieses Jahr wohl das erste Mal in getrennten Küchen, aber eine kleine Facetime Backrunde ist sicher auch was feines.

  145. Ariane sagt:

    Hallo Mara, so eine super Idee!! Und dein Rezept wird gleich für Ostern notiert! Sieht sehtr lecker aus.
    Ich backe seit Jahren kleine Hasen aus Quark-Öl Teig. Sie sind schön anzuschauen, gut zu verschenken und man kann sie zum Frühstück oder auch zur Kaffeestunde verputzen.
    Alles Liebe und fröhliche Ostern
    Ariane5 stars

  146. Sissi S. sagt:

    bei mir darf zu Ostern ein Karottenkuchen mit Frischkäsetopping nicht fehlen.5 stars

  147. Bine sagt:

    Hallo liebe Mara,
    bei uns darf das Osterlamm und die klassischen Osterhasen-Ausstecherle nicht fehlen. An der Kaffeetafel ist dann aber ein Eierlikörkuchen gern gesehen.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Osterfest

  148. Katja Felix sagt:

    Ich liebe Eierlikörkuchen! 😉

    Liebe Grüße,
    Katja

  149. Stef sagt:

    Ein klassischer Hefezopf mit rumgetränkten Rosinen ziert bei uns die Ostertafel.

  150. Carmen Kaiser sagt:

    Bei mir ist an Ostern ein leckerer Karottenkuchen mit Frischkäsefüllung angesagt. Da freue ich mich jetzt schon darauf. :) :)5 stars

  151. Simone sagt:

    Für mich gehört ein leckerer Hefezopf unbedingt zu Ostern dazu

  152. Rosi sagt:

    Bei uns gibt es traditionell immer ein Osterlamm und eine leckere Eierlikör-Öster-Torte

  153. Ann Kathrin sagt:

    Guten Morgen und erstmal vielen Dank für den interessanten Beitrag und die tolle Gewinnchance.😍 Das Rezept klingt einfach zauberhaft und wird sicher zu Ostern ausprobiert.🤤 Bei uns gibt es ganz klassisch wie jedes Jahr einen leckeren Osterzopf (Hefezopf) nach dem Rezept von meinem Opa, da kommen direkt immer Kindheitserinnerungen hoch.❤️ Ich hüpf schnell mit in den Lostopf und drück fest die Däumchen, vllt kann ich mit diesem super Backset meine Lieben zu Ostern beglüclen.🍀🐷

  154. Rita sagt:

    Bei uns gibt es zu Ostern immer Paska (russisches Hefegebäck/Brioche) mit Rosinen im Teig, bestrichen mit Puderzuckerguss und mit bunten Zuckerstreuseln bestreut.

  155. Renate sagt:

    Bei uns gibt es immer Osterhasen aus Hefeteig, Hefezopf und süßes Quarkbrot.
    Dieses Jahr werde ich nur den Hefezopf machen, da unsere Familie leider nicht kommen kann und uns die Menge zu viel ist.

  156. Chris sagt:

    Der klassische Hefezopf…den mache ich nur einmal im Jahr

  157. Ein fröhliches hallo in diesen Zeiten,
    Die Karotten finde ich super, mal was anderes auf dem Häppchen Teller

  158. Lutz sagt:

    Ein schön flufiges Osterlämmchen

  159. Mathilde sagt:

    Wir essen gerne Hefezopf.

  160. Rita sagt:

    Ein Muss ist natürlich eine Karottentorte mit Marzipanmöhrchen als Dekoration.

  161. Antje Bötel sagt:

    Harzer Eierkranz … gibt es im Harz und Vorharz beim Bäcker … meiner ist noch nicht Chat so gut, aber ich versuche mich weiter zu verbessern.
    Noch bekomme ich nicht genügend Luft hinein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.