Vegane Rotweintorte mit Kirschen

12. Dezember 2020 0

Vegane Rotweintorte mit Kirschen. Ein einfaches Rezept für die Weihnachtszeit, das gut vorzubereiten ist. Gesünder, cremig und super saftig. • Maras Wunderland #rotweinkuchen #redwinecake #torte #weihnachtstorte #vegan #christmascake

Törtchenzeit! Irgendwie muss es dann doch zu Weihnachten immer eine festlichere tortenähnliche Kreation von mir geben. Auch wenn ich mich vorher selten dafür motivieren kann. Höre ich Torte, dann heißt das für mich immer 1) Aufwand und 2) Risiko des Misslingens. Im Nachhinein stelle ich dann immer fest, dass es 1) gar nicht so wirklich krass aufwendig war und 2) ich zu jeder Zeit auch weit weg war von “Misslingen”. Und so übel siehts dann meistens auch nicht aus. Genau so ging’s mir mal wieder mit dieser veganen Rotweintorte. Neben wenig Aufwand und enormer Hübschigkeit, kann die aber noch viel mehr:

  • Vegan (optional)
  • Gesünder
  • Schokoladig
  • Super saftig
  • Würzig aromatisch
  • Einfach gemacht
  • Gut vorzubereiten
  • Perfekt fürs Weihnachtsfest
  • Fabulös lecker

Vegane Rotweintorte mit Kirschen. Ein einfaches Rezept für die Weihnachtszeit, das gut vorzubereiten ist. Gesünder, cremig und super saftig. • Maras Wunderland #rotweinkuchen #redwinecake #torte #weihnachtstorte #vegan #christmascake

Vegane Rotweintorte mit Kirschen. Ein einfaches Rezept für die Weihnachtszeit, das gut vorzubereiten ist. Gesünder, cremig und super saftig. • Maras Wunderland #rotweinkuchen #redwinecake #torte #weihnachtstorte #vegan #christmascake

Vegane Rotweintorte mit Kirschen. Ein einfaches Rezept für die Weihnachtszeit, das gut vorzubereiten ist. Gesünder, cremig und super saftig. • Maras Wunderland #rotweinkuchen #redwinecake #torte #weihnachtstorte #vegan #christmascake

Cremig, saftig, unglaublich gut: vegane Rotweintorte mit Kirschen

Ich finde diese Torte einfach perfekt weihnachtlich – mit ein paar anderen Gewürzen passt sie aber in jede Jahreszeit. Und dabei ist sie noch so schön fluffig und saftig. Ohne Mist: ganz große Tortenliebe! Ihr wisst, dass ich Rezepte gerne schnell und einfach mag. Deshalb lebe ich mich bei Torten auch nie an krasser Deko aus. Dafür habe ich zu wenig Geduld und zu wenig Skills. Die traurige Wahrheit.

Eine kleine Anekdote zu dieser Torte: Ich wollte eigentlich aus den Resten der rosafarbenen Creme noch Tannenbäumchen oben aufspritzen. Ich hatte aber nur einen viel zu kleinen Aufsatz für meinen Spritzbeutel. Dann habe ich es ohne verwendet – die Größe war dadurch gut. Die Tannenbäume sahen nur leider aus wie Kackhäufchen. Ich halte mir zu Gute, dass der Wille durchaus da war und eine “gesündere” Creme aus Kokos, veganem Frischkäse und Quark auch einfach nicht so gut für solche Faxen verwendet werden kann, als z.B. die klassische Buttercreme. Ist bestimmt so, oder?

Ich habe meine kleilnen rosa Häufchen dann also wieder entfernt und die Oberfläche einfach mit Schnee aka Kokosraspeln bestreut. Dazu kamen meine liebsten Rehlein und Tannenzapfen. An die Seiten habe ich noch ein paar Zimtsterne drapiert. Dann war’s aber auch gut. Ich war dann letztendlich doch ganz zufrieden. Ihr könnt euch da gerne mehr ausleben wie ich. Zeigt mir gerne eure Kreationen auf Instagram!

Vegane Rotweintorte mit Kirschen. Ein einfaches Rezept für die Weihnachtszeit, das gut vorzubereiten ist. Gesünder, cremig und super saftig. • Maras Wunderland #rotweinkuchen #redwinecake #torte #weihnachtstorte #vegan #christmascake

Vegane Rotweintorte mit Kirschen. Ein einfaches Rezept für die Weihnachtszeit, das gut vorzubereiten ist. Gesünder, cremig und super saftig. • Maras Wunderland #rotweinkuchen #redwinecake #torte #weihnachtstorte #vegan #christmascake

{scroll down for the English version}

Rezept: vegane Rotweintorte mit Kirschen

Vegane Rotweintorte mit Kirschen
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
16 Min.
 

Vegane Rotweinrorte. Rotweinkuchen ungewandelt und das auch noch gesünder. Einfach gemacht und gut vorzubereiten. Perfekt für Weihnachten.

Gericht: Torte
Keyword: gesünder, Klassiker, rotwein, schokokuchen, schokolade, vegan, Weihnachten
Portionen: 10 Stücke
Zutaten
Boden
  • 300 g Dinkelmehl 630
  • 30 g Backkakao
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 175 g Erythrit
  • 200 ml Rotwein
  • 125 ml Pflanzendrink ungesüßt
  • 125 ml Öl
Füllung
  • 200 g Kokosceme der feste Teil der Kokosmilch
  • 4 TL San Apart
  • 300 g Quark vegan
  • 40 g Erythrit
  • 300 g Frischkäse vegan
  • 1,5 Päckchen RUF pinke Lebensmittelfarbe
Außerdem
  • 3 EL Kirsch-Marmelade
  • 200 g Sauerkirschen abgetropft
  • Dekoration nach Belieben
Anleitungen
  1. Den Boden einer 18cm große Backform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Kirschen abtropfen lassen.
  2. Für die Rotweinböden die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Rotwein, Pflanzendrink und Öl hinzugeben und alles kurz vermischen, sodass keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Nicht zu viel rühren. 2/3 des Teigs in die vorbereitete Form geben und im heißen Ofen 35-40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Herausnehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und den restlichen Teig in die Form geben und rund 20 Minuten backen. Ersten Boden längs halbieren und beiden Böden begradigen.
  3. Für die Füllung die Kokoscreme mit Quark und Frischkäse mit den Quirlen des Handrührgerät cremig schlagen. Dabei San-apart einrieseln lassen. Zucker unterrühren. Nicht zu stark rühren, da die Masse sich sonst überschlagen lässt und wieder flüssiger wird.
  4. Etwas Marmelade auf den unteren Tortenboden verteilen, locker mit Kirschen belegen und mit 1/3 der Creme bedecken. Zweiten Tortenboden darauf legen und genauso verfahren. Mit dem dritten Tortenboden abschließen und mit der restlichen Creme bestreichen bis der gewünschte Look entsteht. Nach Belieben dekorieren und bis zum Servieren kühl stellen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr weihnachtlich festliche Kuchen gesucht? Ein paar habe ich! Einfach hier entlang durchs Wunderland:

Vegane Rotweintorte mit Kirschen. Ein einfaches Rezept für die Weihnachtszeit, das gut vorzubereiten ist. Gesünder, cremig und super saftig. • Maras Wunderland #rotweinkuchen #redwinecake #torte #weihnachtstorte #vegan #christmascake

English recipe

Red Wine Cake with Cherries

»» healthy | vegan | good to prepare in advance ««

Prep time: 45 min •• baking: 35 + 20 min •• difficulty: simple

INGREDIENTS (for a 18cm springform pan)

Dough

  • 300g spelt flour
  • 30g baking cacao
  • 100g hazelnuts, grounded
  • 1 paket baking powder
  • 2 tsp ginger bread spice
  • 175g erythrite
  • 200ml red wine
  • 125ml plant-based drink, unsweetened
  • 125ml rape seed oil

Cream filling

  • 200g coconut cream, solid part after 2 days in the fridge
  • 4 tsp “San-apart”
  • 300g vegan quark
  • 50g erythrite
  • 300g cream cheese, vegan
  • 1,5 pakets RUF pink food coloring

Additionally

  • 3 tbsp cherry jam
  • 200g cherries, canned & drained
  • Decoration of your choice

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English and I try to find some time to translate it!

Habt noch ein famoses Wochenende, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Süß | Torte | Weihnachten Verschlagwortet mit | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung