Easy peasy vegane Bratapfel Tarte

22. November 2020 0

Vegane Bratapfel-Tarte. Ein easy peasy Rezept für die Weihnachtszeit. Gesund backen ist so einfach! • Maras Wunderland #vegan #veganbacken #bratapfel #bratapfeltarte #weihnachtskuchen #christmascake

Da ist sie, die schöne Weihnachtszeit. Das kann man Ende November schon sagen, oder? Gefühlt ist es dieses Jahr überall schon früher weihnachtlich als die letzten Jahre. Oder kommt mir das nur so vor? Ich mags auf jeden Fall. Und meine vegane Bratapfel-Tarte passt da herrlichst dazu. Die ist unter anderem …

  • Vegan
  • Gesund
  • Knackig durch Mürbeteig & Nüsse
  • Saftig durch Äpfel & Rosinen
  • Weihnachtlich durch Zimt
  • Oberknallermäßig lecker

Eine meiner liebsten Kreationen in diesem Jahr. Apfel-Zimt punktet bei mir aber auch einfach immer. Und dann noch Rosinen und das i-Tüpfelchen durch Brombeermarmelade. Das passt so, so, so gut! Müsst ihr probieren. Und falls du keine Rosinen machst, lässt du sie einfach weg. ;)

Vegane Bratapfel-Tarte. Ein easy peasy Rezept für die Weihnachtszeit. Gesund backen ist so einfach! • Maras Wunderland #vegan #veganbacken #bratapfel #bratapfeltarte #weihnachtskuchen #christmascake

Vegane Bratapfel-Tarte. Ein easy peasy Rezept für die Weihnachtszeit. Gesund backen ist so einfach! • Maras Wunderland #vegan #veganbacken #bratapfel #bratapfeltarte #weihnachtskuchen #christmascake

Wunderbar weihnachtlich, gesund und vegan: Bratapfel Tarte mit Marmelade

Selbstredend ist meine Kreation nicht nur vegan, sondern auch gesünder. Mit Dinkelvollkornmehl, Mandeln und Kokosöl im Teig. Gesüßt mit Erythrit und ansonsten mit ganz viel Äpfeln und Zimt. Ein paar Rosinen und Walnüsse sind auch noch darin verwickelt. Einfach nur super gut.

Ich habe die vegane Bratpfel-Tarte auch direkt meiner Mutter unter die Nase gerieben und sie für Heilig Abend angekündigt. Die muss es einfach geben. Und ich bin mir sicher, sie wird der ganzen Familie schmecken – ohne dass jemand merkt, dass diese Köstlichkeit vegan und gesund ist. Yummy :)

Vegane Bratapfel-Tarte. Ein easy peasy Rezept für die Weihnachtszeit. Gesund backen ist so einfach! • Maras Wunderland #vegan #veganbacken #bratapfel #bratapfeltarte #weihnachtskuchen #christmascake

Vegane Bratapfel-Tarte. Ein easy peasy Rezept für die Weihnachtszeit. Gesund backen ist so einfach! • Maras Wunderland #vegan #veganbacken #bratapfel #bratapfeltarte #weihnachtskuchen #christmascake

{scroll down for the English version}

Rezept: vegane Bratapfel-Tarte

Vegane Bratapfel-Tarte
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
 

Oberknallermäßig lecker und perfekt für das Weihnachtsfest. Vegan, gesund, knackig, saftig, aromatisch, gut. Ende der Durchsage.

Gericht: Tarte
Keyword: apfel, bratapfel, gesund, haselnüsse, marmelade, Tarte, vegan, Weihnachten, winter
Portionen: 12 Stücke
Zutaten
Boden
  • 135 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 75 g Erythrit
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 TL Zimt
  • 65 g Kokosöl geschmolzen
  • 45 ml Wasser
Bratapfelmasse
  • 3 Stücke Äpfel groß
  • 1,5 TL Zimt
  • 1/2 TL Speisestärke
  • 50 ml Wasser
  • 25 g Erythrit
  • 1 Hand voll Rosinen
  • 1 Hand voll Walnüsse
Außerdem
  • 2 EL 1 TL Brombeer Marmelade
  • Mandelblättchen
Anleitungen
  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ist er zu klebrig noch etwas Mehl oder gemahlene Mandeln hinzugeben.

  2. Den Boden einer 22cm große Tarteform mit Backpapier auslegen. 3/4 des Teigs in die Form geben und gut andrücken, sodass die ganze Form ausgekleidet ist.

  3. Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen und im heißen Ofen 10 Minuten vorbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen. Das kann gern schon am Vorabend gemacht, und die Form kühl gestellt werden

  4. Für den Apfelkompott 2 Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden und zusammen mit Zimt und Erythrit in einen Kochtopf geben und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel zum Kompott werden. Den letzten Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Gemeinsam mit Rosinen und Walnüsse untermischen und abkühlen lassen.
  5. Marmelade auf dem ausgekühlten Boden verteilen. Mit Apfelmasse bedecken.
  6. Aus dem restlichen Teig Sterne ausstechen und zusammen mit Mandelblättchen nach Belieben auf den Äpfeln verteilen. Im heißen Ofen nochmals rund 25 - 30 Minuten backen. Herausnehmen, die Sterne mit Marmelade bestreichen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr vegane Weihnachtsideen gesucht? Ein paar habe ich.. Einfach hier entlang durchs Wunderland:

Vegane Bratapfel-Tarte. Ein easy peasy Rezept für die Weihnachtszeit. Gesund backen ist so einfach! • Maras Wunderland #vegan #veganbacken #bratapfel #bratapfeltarte #weihnachtskuchen #christmascake

English recipe

Vegan Baked Apple Tarte

»» healthy | vegan | good to prepare in advance ««

Prep time: 50min •• baking: 15 min + 30 min •• difficulty: simple

INGREDIENTS (for a 22cm springform pan)

Dough

  • 135g whole grain spelt flour
  • 100g almonds, grounded
  • 75g erthyrite
  • 1 pinch of salt
  • 1,5 tsp cinnamon
  • 65g coconut oil, melted
  • 45ml water

Apple filling

  • 3 big apples
  • 1,5 tsp cinnamon
  • 1/2 tsp cornstarch
  • 50ml water
  • 25g erthyrite
  • 1 hand full of raisins
  • 1 hand full of walnuts

Additinoally

  • 2 tbsp + 1 tsp jam of your choice
  • Flaked almonds

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Habt noch einen ganz tollen Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Süß | Tarte | Weihnachten Verschlagwortet mit | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung