Veganes Weihnachten: Apfel-Marzipan-Kuchen {Verlosung&Werbung}

09. Dezember 2019 100

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

* Werbung – dieser Beitrag enthält Werbung für meinen Kooperationspartner Tchibo.

Freunde… ich habe heute nicht nur einen sowas von absolut genialen Kuchen für euch, der perfekt zu jeder Weihnachtssituation passt, sondern auch noch eine grandiose Verlosung. Und in dem Rahmen stelle ich euch auch noch einen famosen neuen Kaffee vor. Wer macht’s möglich? Den Kuchen: ich. Den Rest: Tchibo – und die Rarität der Jahres 2019 SEGREDO AMARELO BRAZIL*. Schon hier meinen ganz großen Dank an Tchibo! Darauf ein dickes Stück veganen Apfel-Marzipan-Kuchen.

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. Zusammen mit der Tchibo Rarität des Jahres 2019 ein perfektes Duo. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

Veganes Weihnachten mit gesünderem Apfel-Marzipan-Kuchen

Bevor ich mit dem Kaffee und der Verlosung anfange, erst ein paar Worte zum Apfel-Marzipan-Kuchen. Zum einen ist er vegan und gesünder. Zum anderen ist er oberdeliziös. So richtig oberdeliziös. Deshalb wird er auch unser Kuchen Nr. 2 an Heiligabend nach dem Glühwein-Käsekuchen mit Spekulatius-Boden von neulich. Alle Testesser haben ihn gefeiert. So schmeckt einfach Weihnachten. Äpfel, Marzipan, Nüsse, Zimt, Vanille und Streusel. Eine perfekte Kombination aus Weihnachtslieblingen. Gesünder durch Vollkornmehl, Nüsse, Haferflocken, Erythrit und nur wenig veganer Butter. Ich kann euch nur sowas von allerwärmstens empfehlen, dieses Teil auszuprobieren.

Und was passt perfekt dazu? Eine Tasse köstliche Tchibo Rarität des Jahres 2019. Durch besondere gelbe Kaffeekirschen aus Brasilien und die Art der Aufbereitung des Kaffees entsteht die einzigartige Fruchtsüße der Bohne, die den Geschmack des Kaffees ausmacht: weich, harmonisch und fein fruchtig mit Nuancen von Mango und Passionsfrucht. Genauso goldgelb ist auch die Verpackung – und die finde ich richtig gelungen. Wie schön ist die, bitte? Die Rarität ist ab dem 10. Dezember erhältlich – in einer exklusiven Geschenk-Aromadose zum Preis von 19,99 € für 250g in allen Tchibo Filialen und im Online-Shop – natürlich nur solange der Vorrat reicht.

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. Zusammen mit der Tchibo Rarität des Jahres 2019 ein perfektes Duo. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

Und außerdem gibt es sie heute zu gewinnen. Aber weit mehr als das: ich darf 3x ein Paket aus der Tchibo Rarität des Jahres 2019, einem Milchaufschäumer, einem Bodum Pour Over 0,5 l und einem Kaffeelot verlosen. Ist das nicht einfach mega? Da ist definitiv für den perfekten Kaffeemoment gesorgt. Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht schon mal gesehen, wie sehr ich vor allem den Milchaufschäumer* feiere. Glaubt mir, ich habe schon viele getestet. Und dieser ist mit Abstand der Beste bisher. Übrigens sind die süßen Dessertteller* mit Rehlein und Co auch von Tchibo. Ich habe sie ebenfalls in der Oster-Version und bin absolut verliebt in sie.

{Werbung} Tchibo-Gewinne-Kaffee

Um in den Lostopf zu springen, müsst ihr auch gar nicht viel machen. Das geht wie immer easy peasy:

Achtung, der Lostopf ist geschlossen und die Gewinner wurden per Mail informiert. :)

Teilnahmebedingungen:

  1. Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasse einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und verrate mir, welches Rezept du dir im Wunderland mal wünschen würdest (nicht unbedingt weihnachtlich). (pro Person nur eine Teilnahme. Mehrere Kommentare führen somit nicht zu einer höheren Gewinnchance)
  2. Zum Schluss trage noch deinen Namen und deine E-Mail Adresse im Formular ein (und setzte das Häkchen), damit ich den Gewinner später kontaktieren kann. Das war’s schon!

Die Verlosung endet am Mittwoch, 13.12.2019 um 12:00 Uhr. Der Gewinner wird per Zufall durch das Ziehen einer Nummer ermittelt (1 = erster Kommentar usw.). Meldet er sich innerhalb der nächsten 3 Tage (72 Stunden) nicht, werde ich neu auslosen.

Anmerkung: als Teilnehmer musst du mind. 18 Jahre alt sein (oder du hast das Einverständnis deiner Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen, welches du mir schickst). Die Verlosung ist nur für Teilnehmer aus Deutschland möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Ich drücke euch die Daumen!

{scroll down for the English version}

Rezept: veganer Apfel-Marzipan-Kuchen

4.94 von 30 Bewertungen
Veganer Apfel-Marzipan-Kuchen
Veganer Apfel-Marzipan-Kuchen
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Vegan, gesünder und richtig lecker: Apfel-Marzipan-Kuchen. Gut vorzubereiten und wunderbar weihnachtlich. Perfekt für Heiligabend und die ganze Familie.

Gericht: Kuchen
Keyword: apfel, apfelkuchen, gesünder, marzipan, vegan, walnüsse, Weihnachten
Portionen: 26 cm Springform
Zutaten
Teig
  • 175 g Dinkelvollkornmehl
  • 75 g Haselnüsse gemahlen
  • 60 g Butter vegan
  • 90 g Mandelmus ungesüßt
  • 60 g Erythrit
  • Schuss Mandeldrink wenn nötig
Füllung
  • 1,5 kg Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 375 ml Apfelsaft
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 1 EL Erythrit
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanille
  • 80 g Walnüsse gehackt
  • 80 g Marzipan in kleinen Stücken
Streusel
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 30 g Zucker bei mir Erythrit
  • 70 g Haferflocken grob oder fein
  • 75 g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Marzipan
Außerdem
  • 70 g Marzipan
  • Puderzucker zum Bestäuben
Anleitungen
  1. Den Boden einer 26cm großen Springform mit Backpapier auslegen.

  2. Für den Mürbeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ist der Teig zu streuselig, noch etwas Mandeldrink hinzugeben.

  3. Etwa die Hälfte des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit der Springform einen Kreis ausstechen. Mit diesem den Boden der Springform auskleiden. Den restlichen Teig stückweise zu einer langen Rolle formen, am inneren Springform-Rand entlang legen und 3cm hochdrücken.

  4. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. 70g Marzipan in kleine Stücke schneiden und auf dem Boden verteilen. Kühl stellen. Den Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  5. Für die Apfelmasse die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Zimt und Vanille mischen. Dann auch Walnüsse und Marzipan in kleinen Stücken unterheben.

  6. 75ml Apfelsaft mit Puddingpulver mischen. Restlichen Saft mit Erythrit aufkochen lassen. Von der Platte nehmen und das Puddingpulver einrühren. Nochmal kurz aufkochen lassen. Puddingmasse über den Äpfeln verteilen und unterheben. Auf dem Boden verteilen. Die Masse kann hier ruhig etwas über dem Rand stehen - je nach Apfel wird es noch etwas zusammenfallen.

  7. Apfel-Marzipan Kuchen im heißen Ofen rund 30 Minuten backen.

  8. In der Zwischenzeit für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln kneten. Nach 35 Minuten die Streusel über den Kuchen verteilen und nochmals 25-35 Minuten backen, bis die Äpfel gar sind - hierzu Stäbchenprobe machen.

  9. Apfel-Marzipan-Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen. Kuchen bis zum Servieren kühl stellen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker Bestäuben.

Quelle: Maras Original :)

Noch Lust auf weitere weihnachtliche Kuchen? Sehr gerne! Schau mal hier im Wunderland:

{Werbung} Weihnachtliches Rezept für veganen & gesünderen Apfel-Marzipan-Kuchen. Wunderbar für Heilig Abend, gut vorzubereiten und ein Genuss für die ganze Familie. • Maras Wunderland #maraswunderland #apfelkuchen #marzipankuchen #christmascake #weihnachtskuchen #christmastreat

English recipe

Apple Marzipan Cake

»» super moist and delicious | vegan | healthier ««

Prep time: 60 min •• baking: ~60-70 min •• difficulty: simple

INGREDIENTS (for a 26cm springform pan)

Short crust

  • 175g whole grain spelt flour
  • 75g hazelnuts, grounded
  • 60g butter, vegan
  • 90g almond butter, unsweetened
  • 60g sugar, I used Erythrite
  • Shot of almond drink, unsweetened (if necessary)

Apple filling

  • 1,5 kg apples
  • Juice of 1 lemon
  • 375ml apple juice
  • 1 packet instant vanilla pudding powder
  • 1 tbsp sugar, I used Erythrite
  • 1 tsp cinnamon
  • 1/2 tsp vanilla
  • 80g walnuts, chopped
  • 80g marzipan, chopped

Streusel

  • 100g whole grain spelt flour
  • 30g sugar, I used Erythrite
  • 70g rolled oats
  • 75g butter, vegan
  • 1 tsp cinnamon
  • 50g marzipan

Additionally

  • 70g marzipan
  • Icing sugar to dust

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Habt noch eine herrliche dritte Adventswoche, ihr Liebsten!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Kuchen | Süß | Weihnachten Verschlagwortet mit | | | |

100 Kommentare zu “Veganes Weihnachten: Apfel-Marzipan-Kuchen {Verlosung&Werbung}

  1. Edina Kulaglic sagt:

    Hmmm was könnte man sich wünschen was es hier nicht schon gibt… 😍

  2. Sandra Demirak-Schröter sagt:

    Da so viele tolle Rezepte hier erscheinen, die einen inspirieren, habe ich gar keinen speziellen Wunsch.
    Eine ganz tolle Seite.5 stars

  3. Maria Bläsche sagt:

    Das Rezept hört sich toll an. Mein Mann liebt Apfelkuchen. Werde den bestimmt Mal für ihn backen.
    Auf diesem Wege nehme ich gerne an dem Gewinnspiel teil.
    Interessant wäre Mal zu sehen was sich aus Kakis machen lässt.5 stars

  4. Rössler Ines sagt:

    Ich wünsche mir ein Rezept für einen einfachen und schnellen Mamorkuchen.

  5. Michaela Brunner sagt:

    Der Kuchen klingt wahnsinnig lecker, genau mein Ding :)
    Ich würde mir mal ein Rezept für eine Quiche wünschen, egal in welche Richtung.

  6. Franziska sagt:

    Der Kuchen sieht echt super aus und schmeckt auch bestimmt sehr gut 😍😍….. am liebsten würde ich hier im Wunderland eine gesündere Variante einer Philadelphia-Torte sehen.5 stars

  7. Vicky sagt:

    Ich würde mich sehr über ein Rezept eines gesünderen Frankfurter Kranzes freuen. Oder ne richtig geile Inspiration zu ner hochzeitstorte, gerne auch die gesündere Variante :)

  8. Sophie Heinloth sagt:

    Vegane und gesündere donuts aus dem Backofen :)

  9. Janne sagt:

    Ich bin schon lange ein Fan deiner Website und würde mich daher sehr freuen, wenn ich gewinnen würde!
    Ich bin ein absoluter Waffel-Lover und würde mich über ein gutes Rezept für fluffige, aber knusprige Waffeln freuen!
    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!5 stars

  10. Seyda sagt:

    Ich liebe alle Rezepte und Ideen die du hier schreibst sie sind so vielfältig und abwechslungsreich. Deswegen hab ich gar keinen speziellen Wunsch an Rezepten. Aber ich würde so gerne mein Glück probieren und ins lostopf hüpfen. Vielen lieben Dank für alles.
    Liebe Grüße und eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.

  11. Natalie sagt:

    Ich würde mir ein (gesundes) Rezept für Franzbrötchen wünschen mit ähnlichem Geschmack, wie das Original. Zimtschnecken schmecken leider immer ganz anders.

    Ansonsten toller Blog. Verfolge ich jetzt schon eine Weile und freue mich immer wieder über Inspirationen von dir. :-)

  12. Madita sagt:

    Hier gibt es schon so viele tolle Rezepte, das ist echt schwer! Aber ich könnte mir eine weihnachtliche Biskuitrolle als eine neue Idee vorstellen… Oder ein Dessert-Rezeot für Weihnachten mit Lebkuchen😍

  13. Romana Haslgrübler sagt:

    du machst schon so viele tolle Sachen, aber ich würde mich sehr über Dessertideen freuen, auch gesünder wenn möglich. So richtige Hingucker für einen schönen Abschluss eines mehrgängigen Dinners.

  14. Kathi W. sagt:

    Ok, ich schmeiße meine Kuchenpläne für Weihnachten um – der hier sieht fantastisch aus 😍
    Ich würde mir ein deftiges Backrezept wünschen: Quiche oder was mit Blätterteig

    LG
    Kathi

  15. Caro sagt:

    Hallo Mara,

    was für ein tolles Rezept. Beim Anblick dieses Kuchens läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen.
    Mich würde interessieren, was Du so alles mit Miso machen würdest.

    Viele Grüße
    Caro5 stars

  16. Ricarda Köthenbürger sagt:

    Da meine Mama Mohnkuchen über alles liebt und ihr Geburtstag immer näher rückt, bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Mohnrezepten 😊
    P. S. Ich liebe deine Seite und backe fast jedes Wochenende eines deiner Rezepte nach 😍

  17. Julia Haber sagt:

    Das Rezept klingt echt super! Werde es Weihnachten mal ausprobieren :)
    ich fände eine Nachspeise mit Mango super.

    Viele Grüße
    Julia

  18. Anja Nelsen sagt:

    Liebe Mara,
    ich wünsche mir eine vegane Donauwelle :)
    Mit einer schönen saftigen Puddingschicht und himmlischen Kirschen. Ganz lieben Dank an dich für dieses Gewinnspiel!

  19. Anna sagt:

    Liebste Mara,

    danke, dass ich bereits in den Genuss dieses wunderbaren Kuchens kommen durfte #oberlecker !!! (Hat mich gerade gewundert, dass Marzipan drin ist, aber gut)

    Ich würde mir ein herzhaftes Plätzchen Rezept wünschen 😇

    xoxo
    Anna5 stars

  20. Dani sagt:

    Ich würde mich über ein Apfelstrudel Rezept freuen.ich Liebe deine Rezepte und Deinen Blog. Über den Gewinn von Tchibo würde ich mich natürlich auch sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Dani

  21. Melina sagt:

    Ich freue mich immer, hier inspiriert zu werden, da ich selber keine Ideen habe. Deshalb habe ich auch keinen besonderen Wunsch! :)

  22. Chani sagt:

    Lecker, lecker, lecker.
    Vor all den süßen Leckereien würde ich mich über ein Quiche-/Tarte-Rezept freuen. Schnell, einfach und am besten so lecker wie eine Käsetarte, die ich vor langer Zeit in der Schweiz genießen durfte. 😊

  23. Saskia Rutner sagt:

    Ich mag deine Seit wirklich gerne! Ich habe gar keinen speziellen Rezeptwunsch. Mach weiter so , deine Seite ist mit so viel Liebe gestalte. Es macht immer Spaß deine Beiträge zu lesen

    Lg Saskia5 stars

  24. Waltraud sagt:

    Ein leckerer Käsekuchen wäre toll.
    Aber dieser Apfelkuchen hört sich lecker an. Wird gebacken, wenn der Gewinn eintrudelt😂. LG und noch eine schöne Adventszeit

  25. Annika Fuchs sagt:

    Ich hab schon so vieles von dir ausprobiert und es ist immer gelungen. Keiner merkt das es gesündere Varianten sind :D alle sind immer hellauf begeistert.
    Mein Freund und seine Familie sind totale Buiskuitrollen Fans, deshalb würde ich sie gerne mal damit überraschen :) muss überhaupt nicht weihnachtlich sein

  26. Daniela Stemann sagt:

    Ich habe im Januar einen Polizei Jungs Geburtstag und im Februar einen Bibi Blocksberg Mädchen Geburtstag.
    Was könnte ich den Kids für gesündere Kuchen UNTER die Deko machen? Fondant-Stabil quasi5 stars

  27. Karolin Storch sagt:

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Apfelkuchen, Streusel und dann noch die weihnachtliche Prise. Mein Lieblingskuchen ist gedeckter Apfelkuchen. Da sollte man nur so einiges beachten (siehe Äpfel etc.). Vl könntest du darüber was schreiben.

    Allerliebste Grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich dir.
    LG Karolin

  28. Franziska sagt:

    Liebe Mara, erst gestern waren meine Gäste absolut aus dem Häuschen! Habe den gesunden Apfelstreuselkuchen und die Elisenlebkuchen von deinem Blog gebacken. Himmlisch!!
    Der Blog lässt kaum einen Wunsch offen, aber ich würde mich so sehr über einen gesunden, klassischen Christstollen oder gesündere Franzbrötchen freuen!! Auch gesunde Dominosteine wären traumhaft…

  29. Habibe Baltaci sagt:

    Dieser Kuchen sieht echt lecker aus. Leider sind wir gerade umgezogen und haben noch keinen Ofen.

    Deswegen wäre ein Rezept ohne backen auch sehr hilfreich.

  30. Jenny sagt:

    Dein Schwerpunkt liegt zwar beim Backen, aber ich liebe Suppe! Eine tolle, gesunde Wintersuppe – gern mit dem passenden Gemüse 😅 das wäre was!

  31. Anka M. sagt:

    Sieht super lecker aus!😍
    Ich würde mich über ein Rezept mit Orange freuen. Oder mit Granatapfel.
    LG Anka

  32. Jutta sagt:

    Also liebe Mara,
    ich würde mir einen ganz einfachen, aber gesünderen Butterkuchen wünschen!
    Hab am WE übrigens die gesünderen, gefüllten Nussplätzchen gebacken und diese Haferflocken- Schneeflocken. Und wieder mal gemerkt: ich backe wirklich überhaupt nicht gerne Plätzchen, das ist so ne Sauerei und so viel Arbeit, ich bin echt eher der Kuchen-Back-Typ. Aber immerhin: von allen 3 Plätzchensorten, die ich diesen Winter gebacken habe, sind alle 3 Rezepte von Dir :)
    Beste Grüße,
    Jutta

  33. Rebecca sagt:

    Ich würde mir ein Rezept für eine Käse-Lauch Quiche wünschen :-)

  34. Marieke sagt:

    Ich wünsche mir einen gesünderen Cheesecake ohne Boden! 😍🤤

  35. Marina sagt:

    Würde mir ein gesundes hefezopf Rezept wünschen5 stars

  36. Gabriele sagt:

    Ich war heute früh bei meinem französischen Bäcker und habe seitdem total Lust auf Eclair. Daher würde ich mir ein Rezept für original französischs Eclair wünschen. Egal ob Vanille, Schoko oder Karamell.

    Liebe Grüße
    Gaby

  37. Suse sagt:

    Hi,

    ich würde mir mal Pfannenkuchen oder Pfannenkekse wünschen – wenn man wo wohnt, wo es keinen Backofen gibt5 stars

  38. Linda sagt:

    Einen Eierlikör-Rührkuchen mit Schokostückchen 😁5 stars

  39. A. Paur sagt:

    Sieht der Apfelkuchen aber lecker aus!!! Und das Gewinnspiel ist ebenso verlockend. Ich würde mir ein gesünderes Rezept für die britischen Mince Pies wünschen, die ich dort so gern zur Weihnachtszeit genascht habe. Alles Liebe und danke für die Inspiration!5 stars

  40. Tamara sagt:

    Ich würde mich mal wieder über ein Muffin- oder Cupcakerezept freuen.
    Ich mag die kleinen Küchlein einfach 🤗

  41. Mira sagt:

    Ich würde mich über mehr vegane Rezepte freuen :)

  42. Anna Seufert sagt:

    Der Apfelkuchen hört sich mega lecker an und werde ich bestimmt mal testen ☺️ Ich würde mich sehr über ein Rezept für einen Baumkuchen freuen 😊

  43. Sümi sagt:

    Hallo liebe Mara :) alsooo erst mal muss ich sagen das ich deine Rezepte lieeebee!! Wirklich backe sehr oft deine Rezepte nach und alle sind begeistert.. Vielen lieben Dank!! (Favourite und lets minute Kuchen ist bei mir immer der Banoffee Pie).. hmm was ich mir wünsche ist.. villt ein Kuchen mit für Menschen die auf Diät sind und troztdem nicht auf Kuchen verzichten möchten??.. :D oder mit Kalorienangabe wäre auch total cool :D

  44. Maren sagt:

    Tolle Rezepte ❤ Ich würde mir Rezepte für Kuchen wünschen, die Low Carb sind. Z.B. einen Cheesecake 😁

  45. Cornelia sagt:

    Irgendwelche “aufgemotzte”, ausgefallene Obstkuchen würden mich interessieren. Einfach, aber trotzdem besonders

  46. Jessica wüst sagt:

    Ich würde mich sehr über einen Kuchen oder irgendwas mit Banane freuen *-*

  47. Angela sagt:

    Liebe Mara,

    und schon wieder ein so leckeres Rezept. Ich komm mit dem nachbacken kaum nach, du hast so viele tolle Rezepte, vor allem auch mal gesündere Varianten u.a. mit Dinkel.

    Ich stehe ja total auf Erdnuss und Karamell und damit es sich als Hüftgokd direkt ablegen kann, irgendwie “verbaut“ als Torte – Fett ist ja auch eh ein Bomben Geschmacksträger *lach* Vielleicht noch Salted, aber unsalted geht auch ;-) also ein Salted-Karamell-Erdnuss Törtchen 😍

    Ganz liebe Grüße
    Angela5 stars

  48. Sophie sagt:

    Hallo Mara, tolles Rezept!
    Ich würde mich über etwas Schokoladiges freuen, was man gefroren (oder semi-gefroren) serviert (denn das bedeutet ja auch, dass man es immer vorrätig haben und im Notfall schnell hervorzaubern kann :)).5 stars

  49. Sarah S. sagt:

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich würde mich über ein Rezept mit Maronen freuen 😍

  50. Selina sagt:

    Eine Quiche würde ich mir im Wunderland wünschen! 😊

  51. Ronja sagt:

    Meine Tochter wird Anfang des Jahres 1 Jahre alt. Ein Rezept für einen kinderfreundlichen und zuckerreduzierten/freien Geburtstagskuchen wäre super :)5 stars

  52. Ana sagt:

    Mehr vegane Rezepte bitte :) das wäre super 👍5 stars

  53. TaraFairy sagt:

    Es gibt natürlich schon viele tolle Rezepte hier, aber ich liebe pikante Quiches und Gemüsekuchen, da freue ich mich immer über neue Anregungen.
    Glg
    Jennifer

  54. Maria V sagt:

    Vielen Dank für die Verlosung und für die ganzen Rezepte mit den wunderschönen Fotos. Da würde man am liebsten gleich reinbeißen :)
    Mir bleibt eigentlich kein Wunsch übrig, vielleicht mal herzhafte Variationen von Poffertjes, sonst gibt es ja schon alles…

  55. Thea sagt:

    Ein Rezept eines veganen Tiramisus wäre wunderbar!5 stars

  56. Tine sagt:

    Hi meine Liebe!
    Ich liebe Apfelkuchen! Ich habe keinen Wunsch!!! Ist alles da was ich mag!!! 1000 dank dafür! Gvlg Tine

  57. Manuela S. sagt:

    Liebe Mara,

    Ohh das sieht wieder alles so lecker aus.

    Ich wünsche mir ein leckeres herzhaftes Gebäck wie gefülltes Baguette oder einen besonderen Zwiebelkuchen. Oder passende Aufstriche…

    Viele Grüße Manuela S.

  58. Laura sagt:

    Deinen Blog habe ich vor noch gar nicht allzu langer Zeit entdeckt und mich sofort verliebt – die tollen Rezepte, die liebevolle Gestaltung und deime ansteckende Begeisterung fürs Backen.
    Wünschen würde ich mir leider nichts exotisches, aber ein (eventuell auch gesünderes) Rezept für einen Frankfurter Kranz.
    Ich wünsche dir eine wundervolle Weihnachtszeit!
    Liebe Grüße

  59. Anke sagt:

    Was für ein leckerer Kuchen, da läuft mir doch glatt das Wasser im Mund zusammen. Sieht köstlich aus und der Gewinn ist mega.
    Es gibt ja tatsächlich schon sehr sehr viel Auswahl an Rezepten aber eine Rote-Grütze-Torte fänd ich ganz toll. Den hat früher meine Schwiegermutter gezaubert, nur leider gibt es nun kein Rezept mehr davon.
    Ganz liebe Grüße.5 stars

  60. Antonia Gaupp sagt:

    Der Kuchen sieht so traumhaft aus! Den muss ich unbedingt am Wochenende backen :) ganz lieben Dank für all deine tollen Rezepte und die Inspriation! Ich finde es so klasse, dass du gesündere Varianten vorstellst!
    Da ich ein absoluter Ziegenkäse Fan bin, freue ich mich immer über herzhafte Rezepte mit diesem Schmankerl :)
    Hab eine schöne Adventszeit :)

  61. Stefanie Beck sagt:

    Ich finde alle deine Rezepte super. Und die Auswahl ist enorm! Am besten sind die veganen Rezepte(lebe vegan). Die anderen kann man ohne Probleme in der veganen Variante backen. :) was mit Granatapfelkernen fände ich aktuell ganz praktisch. Habe nämlich drei zuhause liegen und würde damit mal was backen.

  62. Rebecca Kuhlmann sagt:

    Da ich Grünkohl liebe, würde ich mich über Rezepte mit Grünkohl freuen. 😁5 stars

  63. Anja sagt:

    Cupcake Rezepte wären super. Der Apfel Marzipan Kuchen sind total lecker aus, muss ich unbedingt ausprobieren

  64. Fanny sagt:

    Ein Rezept für glutenfreie Ausgezogene Küchle suche ich schon etwas länger.

  65. Sabine Vieths sagt:

    Hab keinen besonderen Wunsch du hast schon soviel Rezepte. Mach weiter so

  66. Sonja sagt:

    Sieht richtig lecker aus!
    Ich wünsche mir ein paar vegane Rezeptinspirationen.
    Und Rezepte zu Kaffeegebäck (also z.B Nusskipferl oder kleine Mohnkronen) :)

  67. Thomas Eggers sagt:

    Hauptsache erwas mit Marzipan. Das geht für mich immer.5 stars

  68. Angelina B. sagt:

    Der Kuchen sieht toll aus. Überlege gerade schon den auch noch für Weihnachten zu backen. Man, wir werden platzen…. 😂
    Ich hätte gern Ideen für leckeres Fingerfood zu Anlässen jeglicher Art.
    LG Angelina

  69. Claudia Koll sagt:

    Wenn ich an den Milchaufschäumer denke, ganz klar die heiße Schokolade. Ganz dick fett Sahne und mit einem gewissen etwas. :)

  70. Margret Buchböck sagt:

    hier ist jedes Rezept wert es einmal oder auch öfter zu backen. Was mich noch sehr interessieren würde, wäre ein rohveganer Kuchen.

    Liebe, weihnachtliche Grüße
    Margret5 stars

  71. Kristin sagt:

    Klingt so so soooo lecker ich mag Streuselkuchen Marzipan und ich Äpfel sehr. Ich würde mir entweder einen super fluffigen veganen Kaiserschmarren wünschen, veganer baumkuchen, vegane germknödel, Vegane sachertorte ach da fällt mir so so viel ein :) bin ne süße ;) und auch dass Set von tchibo ist wirklich ganz fabelhaft und käme mir sehr gelegen.

    Wünsche dir noch eine schöne Adventszeit

    Vg Kristin5 stars

  72. Vanessa sagt:

    Ich wünsche mir vegane Rezepte ohne Zucker-Ersatzprodukte (sondern eher mit Fruchtsüße wie Banane oder Apfel) :)

  73. Elke sagt:

    Liebe Mara,
    ich würde mich sehr über ein Rezept für eine herzhafte Tarte mit Aprikosen freuen. Ich liebe es, Aprikosen in Olivenöl mit viel Knoblauch und Rosmarin in der Pfanne zu braten und dann eine leckere Baguette dazu zu essen. Noch schöner fände ich es, wenn Teig und Aprikosen gleich eine würzige Verbindung eingehen könnten. Ich weiß wohl, dass dieser Rezeptwunsch ganz und gar nicht weihnachtlich ist…
    Herzliche Adventsgrüße
    Elke

  74. Steffi Schmidt sagt:

    Wie toll!!! Ich bin erst seit der Weihnachtsbäckerei auf deinen Blog gestoßen… super leckere Rezepte kann ich da nur sagen. Ich muss jetzt nochmals backen sind schon alle aufgegessen. Ich wünsche mir mal ein leckeres Rezept für eine noch letztere gesunde Pizza.5 stars

  75. Jessica Ilogu sagt:

    Du hast schon soooo viele tolle Rezepte herausgegeben – mach einfach so weiter wie bisher! :-)

  76. Siggi sagt:

    Hi!
    Wir essen sehr gerne Apfelkuchen in verschiedenen Varianten! Dein Blog hat so viele tolle Rezepte, da fällt mir so gerade kein neues ein! Liebe Grüße Siggi

  77. Renate Leuschner sagt:

    Ich würde mir ein Rezept für eine Malakofftorte ohne Ei wünschen. Aber die Rezepte hier sind alle super.

  78. Lisa Lowin sagt:

    Das Rezept hört sich lecker an.😊
    Vielleicht noch mal etwas mit Avocado? 🤔 Super Inspirationen immer, danke!

  79. Ilona Lange sagt:

    Hallo Mara,
    ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer leckeren, fleischlosen und gesünderen Gemüsequiche. Über ein Rezept würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit
    Ilona

  80. Michelle Schmid sagt:

    Vielleicht eine gesündere Version von Kaiserschmarrn? Oder gibt es die schon…
    Übrigens: deine Rezepte sind einfach super lecker 😋5 stars

  81. Gabi Szabo sagt:

    Ich habe den Bratapfel Käsekuchen ausprobiert, mein Gott War der gut.
    Safti, süß und Frucht einfach wunderbar. Habe ihn zu einem Advents- Kaffee mitgebracht und er War als erstes aufgemümmelt. Gerne hätte ich noch mehr Rezepte für kleine Leckerbissen5 stars

  82. Claudia Ehrhardt sagt:

    Das Rezept klingt toll! Und mit Dinkelmehl ist es für mich mit Weizensensitivität super, weil eben nichts verändert werden muss – also der Geschmack sich auch nicht verändert. :)

    Und mal ehrlich, Apfel-Marzipan-Kuchen, besser geht’s doch nicht!5 stars

  83. Lena sagt:

    Du machst so tolle Rezepte! Ich würde mir gerne ein Rezept von russischen zopfkuchen🌻🍰

  84. Birgit sagt:

    Hallo, tolle Rezepte! Ein Rezept für einen veganen Käsekuchen (wie der klassische mit Mandarinen zb) wäre toll!
    Liebe Grüße Birgit5 stars

  85. Isabella sagt:

    Ich würde mich über mehr Kuchenrezepte mit Banane freuen…Ich sollte schon zwei Mal einen backen und mich hat nicht vieles im Internet angesprochen.. Und es sollte kein Bandana Bread sein.

    Liebe Grüße
    Isabella

  86. Claudia Musal sagt:

    ich hätte gerne ein Rezept für tolle Apfelwaffeln ,
    der Kuchen hört sich oberlecker an ,werde ich bestimmt ausprobiere.
    LG Claudia

  87. Simone sagt:

    Gerne ein Rezept für einen Milchreiskuchen 😊

  88. Mone* sagt:

    Liebe Mara,
    bei diesem Kuchen läuft mir das Wasser schon beim Anschauen im Mund zusammen! Ich würde mir gesündere Kuchen, Muffins und Kekse für kleine Kinder wünschen, auch als Geburtstagskuchen.
    Liebe Grüße von
    Mone*

  89. Angela Schulz sagt:

    Ein Rezept für Mandelhörnchen, das super nach Marzipan schmeckt, würde ich mir wünschen.
    Den weihnachtlichen Apfel-Marzipankuchen werde ich probieren, hört sich sehr lecker an.
    Eine schöne Adventszeit
    Angela

  90. Ronja sagt:

    Wow- was für ein wunderbares Rezept! Das werde ich gleich am Wochenende nachbacken. Mir fällt tatsächlich gar nichts ein…so viel ist schon deinem Repertoire!5 stars

  91. Stefanie sagt:

    Hallo Mara, danke für dieses tolle vegane Rezept. Als nächstes fänd ich einen veganen Red Velvet Cake (mein Lieblingsku hen), da habe ich bisher kein gutes Rezept gefunden. Danke dir und LG, Stefanie

  92. Manuela sagt:

    Hey Mara,

    ich habe gar keine Wunschrezepte – Dein Blog ist toll und inspirierend…

    vorweihnachtliche Grüße
    Manuela

  93. Sylvia sagt:

    Jetzt folge ich diesem Blog schon so lange über FB und weiß gar nicht, ob mir mein liebstes Weihnachtsdessert durchgegangen ist. Bei uns gibt es zu Weihnachten immer Triffle… Über eine “gesunde” Variante würde ich mich sehr freuen.

  94. Werner Mecke sagt:

    Wunschrezept: asiatischer Weisskohl

  95. Margarita sagt:

    Ich würde mir ein Rezept für Spritzkuchen wünschen. Mein kleiner Sohn, 3 Jahre alt, ist total verrückt nach den Teilchen.
    LG Margarita

  96. Elena sagt:

    Hallo Mara,
    ich würde mir ein Rezept für Schillerlocken (Schaumrollen) mit einer leckeren Cremefüllung wünschen.
    LG Elena

  97. ANNETTE Geiger sagt:

    Liebe mara,der Apfelkuchen kommt gerade zur richtigen Zeit,ich bekomme an weihnachten veganen Besuch ich werde diesen kuchen backen.
    Freue mich schon drauf.
    Frohe Weihnachten.
    A.GEIGER

  98. Patti sagt:

    Oh lecker, der Apfelkuchen hört sich mega lecker an.
    den werde ich gleich mal ausprobieren, hmmmmm.

    Ob ich Wünsche habe?! Nein, du bist so vielfältig unterwegs und das finde ich toll. Deshalb kann ich dir ad hoc nichts sagen. Aber ich glaube, dass ist das größte Kompliment!!!

    Liebe Grüße
    Patti

  99. Cora Schreiber sagt:

    Liebe Mara, der Apfelkuchen wird dieses Jahr definitiv auf einem Adventskaffee-Tksch stehen 😍

    Ich würde mich über eine gesündere Quiche freuen. Oder auch über ein tolles Brötchenrezept.

    Danke für deine Inspiration und eine schöne Weihnachtszeit für dich :)

  100. Karina sagt:

    Liebe Mara,

    ich würde mich über ein Rezept für herzhafte oder süße (zuckerreduzierte) Waffeln, die auch Einjährige essen können, besonders freuen.
    LG
    Karina4 stars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.