Selbstgemachtes, veganes Hanuta

06. Februar 2022 1

Selbstgemachtes, veganes Hanuta. Gesünder und perfekt als Snack - vor allem auch für Kinder. Schnell gemacht. • Maras Wunderland #hanuta #nussnougat

Heute mal wieder was aus der Süßigkeiten-Kiste – Edition selbstgemacht und selbstverständlich auch gesünder: Es gibt veganes Hanuta. Und diese Schoko-Haselnuss-Masse schmeckt einfach wie das Original – ich schwör! Die Waffeln könnte ihr kaufen oder auch selbst machen. Ich habe mich für die erste Variante entschieden – wenn das Rezept vegan sein soll, muss man da nur aufpassen, welche man kauft. Knäckebrot geht auch. Oder man lässt die Waffel einfach weg und formt aus der Masse Kugeln. Ich glaube so würde ich es das nächste Mal machen. Die Creme ist eh das famoseste an der ganzen Sache. Bevor’s weitergeht, aber erst mal wieder alle Fakten auf einen Blick:

  • vegan (optional),
  • gesünder,
  • alternativ gesüßt,
  • easy peasy und schnell gemacht,
  • mit mehr Protein und weniger Fett,
  • und der perfekte Snack.

Selbstgemachtes, veganes Hanuta. Gesünder und perfekt als Snack - vor allem auch für Kinder. Schnell gemacht. • Maras Wunderland #hanuta #nussnougat

Selbstgemachtes, veganes Hanuta. Gesünder und perfekt als Snack - vor allem auch für Kinder. Schnell gemacht. • Maras Wunderland #hanuta #nussnougat

Der Haselnuss-Snack in gesund & vegan: Hanuta

Um ehrlich zu sein, wusste ich bei der Schoko-Haselnuss-Masse nicht wirklich, was ich tue. Das war mehr so Try & Error und es kam tatsächlich direkt das perfekte Ergebnis dabei raus. Und das auch noch mit mehr Protein, weniger Fett und alternativ gesüßt (bis auf das bisschen Zucker in der Schoki). Ich liebe sowas einfach. Und ich habe mir die Zutatenliste des Süßigkeiten-Klassikers mal angeschaut. An erster Stelle steht Zucker. Das ist schon krass, oder? Und das geht so easy peasy auch anders. Und auch Butter und Palm- bzw. Sheafett braucht es nicht. Ich nutze Nussmus. Und zum Süßen das neutrale Chunky Flavour von more nutrition bzw. Erythrit – funktioniert beides. Protein kommt zum einen vom Nussmus, zum anderen aber auch vom Nuss-Nougat-Proteinpulver. Das ist vegan und ergibt in Kombination mit der Schokolade, dem Kakao und den Haselnüssen den perfekten Hanuta geschmack. SO gut einfach.

Die Zubereitung der Kakaocreme ist auf jeden Fall super easy. Man schmeißt eigentlich nur alle trockenen Zutaten in eine Schüssel, vermischt das kurz, gibt die geschmolzene Schokolade dazu und vermischt alles nochmal. Dann relativ zügig das Ganze auf die Wafffeln verteilen, zweite Waffel drauf und fertig ist das ganze. Easy! Als Waffel-Ersatz habe ich Filinchen benutzt – die haben mir optisch am besten gefallen und sie sind knusprig und weichen nicht durch. Gibt’s auch gluten- und laktosefrei – allerdings nicht vegan. Knäckebrot ginge ebenfalls. Alternativ macht ihr euch einfach eigene Waffeln – dafür war ich zu faul und mir hat die Zeit gefehlt. ;) Oder ihr lasst, wie gesagt, einfach die Waffel ganz weg. Schmeckt ebenfalls fantastisch. :)

Rezept: selbstgemachtes Hanuta – vegan & gesünder

Selbstgemachtes veganes Hanuta
Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
15 Min.
 

Der Haselnuss-Klassiker selbstgemacht: gesünderes und veganes Hanuta. Perfekt als Snack - vor allem auch für Kinder. Schnell und einfach gemacht.

Gericht: Snack
Keyword: einfach, gesünder, haselnüsse, kinder, nougat, nuss, schnell, Snack, süß, vegan
Portionen: 5 -6 Hanuta
Zutaten
  • 4 Filinchen oder Knäckebrot, vegan
  • 100 g Nussmus, bei mir Haselnuss
  • 100 g Zartbitterschokolade, bei mir 90%
  • 1 EL Kakao 10g
  • 30 g Nuss Nougat Proteinpulver, vegan
  • 2 Scoops Chunky Flavour neutral (more nutrition), alternativ: 2 EL Erythrit
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
  • Pflanzendrink nach Bedarf
Anleitungen
  1. Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Nussmus, Proteinpulver, Kakao und Haselnüsse kurz vermischen. Schokolade dazugeben und unterrühren.
  3. Knäckebrot oder Filinchen zu Quadraten schneiden. Jeweils ein Quadrat mit der Nuss-Schokomasse bestreichen und mit einem weiteren abdecken.
  4. Kühl lagern.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Maras Original

Noch mehr vegane Snacks gesucht? Gerne… Hier entlang durchs Wunderland:

Selbstgemachtes, veganes Hanuta. Gesünder und perfekt als Snack - vor allem auch für Kinder. Schnell gemacht. • Maras Wunderland #hanuta #nussnougat

Habt noch einen tip top Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | gesund & gesünder | Kleingebäck | Snacks | Süß | vegan Verschlagwortet mit | | | | |

Ein Kommentar zu “Selbstgemachtes, veganes Hanuta

  1. Hannah sagt:

    Das klingt super lecker! Ich werde Reiswaffeln verwenden. Wird sicher auch gut schmecken. Vielen Dank für das Rezept!
    LG Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung