Veganer Birnenkuchen

07. November 2021 1

Veganer Birnenkuchen mit Streuseln. Saftig und ganz ohne Butter & Öl. • Maras Wunderland #birnenkuchen #vegan #kuchen #cake #pears

Ich habe eine neue Inspirationsquelle. Sie nennt sich super liebe Nachbarin. Die Gute experimentiert aktuell mit den unterschiedlichsten Rezepten, sowohl süß als auch herzhaft. Und ich profitiere davon – in Form von Rezepten und Kuchenstücken. Ich liebs! Dieser vegane Birnenkuchen flatterte auch von ihr rein. Und ich habe gefühlt 20x nachgefragt, wie sie es zubereitet hat, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass das so klappt. Warum, erkläre ich euch gleich weiter unten. Aber eins vorneweg: Es funktioniert! Und es wird famos lecker. So richtig lecker. Und so richtig saftig. Herbst in Kuchenform. Ich fasse wie immer zusammen:

  • vegan,
  • gesünder,
  • ohne Butter und Öl,
  • mit Streuseln,
  • funktioniert auch mit Apfel,
  • einfach gemacht,
  • extrem saftig und
  • super lecker.

Veganer Birnenkuchen mit Streuseln. Saftig und ganz ohne Butter & Öl. • Maras Wunderland #birnenkuchen #vegan #kuchen #cake #pears

Veganer Birnenkuchen mit Streuseln. Saftig und ganz ohne Butter & Öl. • Maras Wunderland #birnenkuchen #vegan #kuchen #cake #pears

Richtig schnell gemacht und ohne Butter & Öl: Birnenkuchen mit Streuseln

Was diesen Kuchen jetzt so verrückt macht? Da kommt kein Öl und keine Butter oder irgendwas fettiges rein. Ihr rührt dafür nicht mal einen Teig. Wie crazy ist das? Deshalb habe ich meine Nachbarin auch mehrmals ungläubig gefragt, ob das wirklich gehen kann. Aber yes, it works!

Zuerst reibt ihr Birnen. Danach mixt ihr eine trockene Masse aus hauptsächlich Mehl, Grieß und Zucker (bei mir Erythrit) und viertelt sie. Ein Viertel kommt auf den Boden, darauf dann 1/3 der Birnenmasse und immer so weiter. Als Flüssigkeit dient Milch oder in meinem Fall Pflanzendrink. Davon kommt immer etwas auf jede Schicht der trockenen Masse. Ich war beim Vor-mich-hin-Schichten echt skeptisch, aber es funktioniert einfach voll gut. Der Kuchen wird super saftig und null trocken. Oben drauf habe ich noch Streusel gepackt, weil wir wissen ja: Streusel machen alles besser. Und ein paar Walnüsse gibt’s auch noch. Ich mag die Kombination aus Birne und Walnuss nämlich super gerne. Insgesamt ein famoser Herbstkuchen, der euch garantiert ein Lächeln inklusive “mmhmmm” ins Gesicht zaubert. Ich versprech’s!

Veganer Birnenkuchen mit Streuseln. Saftig und ganz ohne Butter & Öl. • Maras Wunderland #birnenkuchen #vegan #kuchen #cake #pears

Rezept: veganer Birnenkuchen mit Streuseln

Veganer Birnenkuchen
Vorbereitung
15 Min.
Zubereitung
15 Min.
Gesamt
30 Min.
 

Veganer Birnenkuchen mit Streuseln. Und ohne Butter und Öl - und ihr müsst nicht mal Teig rühren. Geht nicht? Geht! Und der Kuchen wird auch noch super saftig.

Gericht: Kuchen
Keyword: birnen, gesünder, Kuchen, vegan, walnüsse
Portionen: 22 cm Springform
Zutaten
Teig*
  • 5 Birnen, ca. 1350g
  • 75 g gehackte Walnüsse
  • 150 g Buchweizenmehl, alternativ Dinkelmehl
  • 150 g Dinkelgrieß
  • 50 g Erythrit
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Vanille oder 1 Schote
  • 2,5 TL Backpulver
  • 250 ml Pflanzendrink, bei mir Reis
Streusel & Topping
  • 40 g Buchweizenmehl, alternativ Dinkelmehl
  • 25 g zarte Haferflocken
  • 20 g Zucker / Erythrit, oder 2 Scoops Chunky Flavour neutral (more nutrition)
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 EL Nussmus, bei mir Mandel
  • 25 g Rapsöl
  • 35 g gehackte Walnüsse, oder andere Nüsse
  • 1/2 Birne
Anleitungen
  1. Den Boden einer 22cm große Springform mit Backpapier auslegen und den Rand dünn einfetten. Den Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Birne bis auf eine Hälfte waschen und reiben.
  3. Mehl mit Grieß, Nüssen, Gewürzen und Backpulver mischen.
  4. Masse vierteln. Ein Viertel der trockenen Masse auf den Boden geben und verteilen und 1/4 des Pflanzendrinks löffelweise darüber verteile. 1/3 der Birnenmasse und der Walnüsse darüber verteilen.
  5. Diesen Vorgang noch 2x wiederholen und mit einer Schicht Mehlmasse abschließen.
  6. Optional für die Streusel alle Zutaten bis auf Walnüsse und Birne in eine Schüssel geben und zu Streuseln kneten.
  7. Die restliche Birne schälen und in Stücke schneiden. Walnüsse grob zerkleinern. Zusammen mit den Streuseln über dem Kuchen verteilen.
  8. Im heißen Ofen rund 50-60 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

* Für eine 26cm Form könnt ihr entweder 1/4 der Masse dazurechnen oder ihr nehmt die gleiche Menge, aber mit einer Schicht weniger (= 3 Schichten Grießmasse, 2 Schichten Birne)

Quelle: Abgewandelt nach dem Rezept meiner lieben Nachbarin :)

Du suchst noch mehr vegane Herbstkuchen? Ja, schön! Ich bin dabei. Schau mal hier:

Veganer Birnenkuchen mit Streuseln. Saftig und ganz ohne Butter & Öl. • Maras Wunderland #birnenkuchen #vegan #kuchen #cake #pears

Ich wünsche euch noch nen famosen Sonntag, meine Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | gesund & gesünder | Herbst&Winter | Kuchen | Süß | vegan Verschlagwortet mit | | | |

Ein Kommentar zu “Veganer Birnenkuchen

  1. Lisa Marie sagt:

    Liebe Mara,
    deinen Birnenkuchen sieht richtig lecker aus und bringt einen schön in Herbststimmung. :) Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung