Gesünderer Schmandkuchen mit Beeren

19. Juni 2022 0

Gesünderer Schmandkuchen mit Beeren. Der Klassiker in der Sommer-Edition. Schnell und einfach gemacht, cremig, saftig und super lecker. • Maras Wunderland

Heute hole ich mal wieder die Klassiker-Kategorie raus. Wie ihr (vielleicht) wisst, liebe ich es mir klassische Kuchenrezepte vorzunehmen und diese abzuwandeln und gesünder zu gestalten. Der heutige Kandidat: Schmandkuchen – oder oft auch Fantakuchen genannt. Ich habe einen gesünderen Beeren-Schmandkuchen draus gemacht. Der ist einfach gemacht und passt einfach perfekt in den Sommer. So cremig, so fruchtig, so frisch! Und natürlich famos lecker. Aber hier erst mal wieder die Fakten auf einen Blick:

  • gesünder,
  • schnell und einfach gemacht,
  • Klassiker in der Somme-Edition,
  • zuckerfrei Dank Zuckeralternativen,
  • cremig, fruchtig, frisch,
  • gut vorzubereiten,
  • perfekt für Gartenfeste.

Gesünderer Schmandkuchen mit Beeren. Der Klassiker in der Sommer-Edition. Schnell und einfach gemacht, cremig, saftig und super lecker. • Maras Wunderland

Gesünderer Schmandkuchen mit Beeren. Der Klassiker in der Sommer-Edition. Schnell und einfach gemacht, cremig, saftig und super lecker. • Maras Wunderland

Perfekt für’s nächste Gartenfest: Beeren-Schmandkuchen

Was den Kuchen gesünderer gegenüber dem Original macht: Ich habe für den Teig statt Weizenmehl Dinkelmehl und Dinkelvollkornmehl verwendet. An Stelle von Zucker habe ich wie immer Erythrit genutzt. Das mische ich derzeit ganz gerne mit dem neutralen “Chunky Flavor” von more nutrition (unbezahlte Werbung). Davon braucht es nicht viel und es süß toll. Die Creme besteht normalerweise aus Sahne und Schmand. Ich habe hier davon jeweils weniger genommen und dafür eine ordentliche Menge Magerquark ergänz. Macht das ganze leichter und bringt mehr Proteine mit in den Kuchen. Auch hier habe ich wieder mit Erythrit und Chunky gesüßt. Reduziert die Kalorien durch Zucker auf 0 und ist besser für die Zähne. Ich liebe es einfach. Ihr könnt aber natürlich auch normalen Zucker verwenden. Da sollte dieselbe Menge passen. Und bei der Wahl der Beeren seid ihr natürlich auch völlig frei. Ich habe mich für Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren entschieden. Aber ganz egal wie: Lasst es euch schmecken.

Gesünderer Schmandkuchen mit Beeren. Der Klassiker in der Sommer-Edition. Schnell und einfach gemacht, cremig, saftig und super lecker. • Maras Wunderland

Rezept: gesünderer Schmandkuchen mit Beeren

Gesünderer Schmandkuchen mit Beeren
Vorbereitung
25 Min.
Zubereitung
25 Min.
 

Cremig, fruchtig, frisch und verdammt lecker ist dieser gesündere Schmandkuchen mit Beeren. Perfekt für den Sommer und Gartenfeste – und richtig einfach gemacht.

Gericht: Blechkuchen, Kuchen
Keyword: beeren, creme, einfach, geburtstag, gesünder, schnell, Sommer
Portionen: 1 Backblech
Zutaten
  • 150 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 12 g Backpulver
  • 1 TL Vanille, gemahlen
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 4 Eier, Größe M
  • 200 g Erythrit, alternativ: Zucker
  • 125 ml Rapsöl
  • 150 ml Sprudelwasser
Beeren + Creme
  • 200 g Himbeeren
  • 200 g Erdbeeren
  • 175 g Johannisbeeren
  • 250 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 750 g Magerquark
  • 500 g Schwand
  • 60 g Erythrit doer 3 Scoops Chunky neutral
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1 TL gemahlene Vanille
  • Zimt-Erythrit oder Zucker nach Belieben
Anleitungen
  1. Ein Backblech leicht einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl mit Backpulver, Vanille und Zitronenschale mischen. Die Eier mit dem Erythrit dickcremig aufschlagen. Öl und Wasser in einem dünnen Strahl langsam hinzugießen und unterrühren. Mehlmischung hinzugeben und kurz einarbeiten.
  3. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  4. Inzwischen für den Belag die Sahne steif schlagen. Dabei Sahnesteif einreisen lassen. Magerquark mit Schmand, Erythrit und Vanille vermischen und Sahne unterheben.

  5. Beeren waschen und ggf. klein schneiden. Auf dem Boden verteilen. Quarkmasse darüber geben und verstreichen. Nach Belieben mit Zimt-Erythrit bestreuen und mit Beeren dekorieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: Maras Original

Gesünderer Schmandkuchen mit Beeren. Der Klassiker in der Sommer-Edition. Schnell und einfach gemacht, cremig, saftig und super lecker. • Maras Wunderland

Noch mehr sommerliche Kuchenideen gewünscht? Oh yes, gerne! Schau mal hier im Wunderland:

Habt einen famosen Sonntag euch, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | gesund & gesünder | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung