Veganes Bounty Dessert – RE’SET geeignet

24. Januar 2021 1

Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker. Gesund, glutenfrei und RE'SET geeignet. In weniger als 20 Minuten fertig. • Maras Wunderland #dessert #nachtisch #vegan #sugarfree #reset

Mehr als die Hälfte von RE’SET ist geschafft – aber eine Woche liegt trotzdem noch vor mir. Deshalb gibt es auch heute wieder ein RE’SET gerechtes Rezept. Heißt aber definitiv nicht, dass es weniger lecker ist. Ich hätte da diesmal ein Nachtisch am Start: veganes Bounty Dessert. Und das kann mal wieder so einiges, denn es ist:

  • Richtig schnell und einfach gemacht
  • Schokoladig
  • Cremig
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Zuckerfrei
  • RE’SET geeignet
  • Voller guter Nährstoffe

(Wer sich jetzt fragt, was RE’SET ist, der kann hier nachlesen – und mit MARA10 bei art’gerecht 10% sparen).

Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker. Gesund, glutenfrei und RE'SET geeignet. In weniger als 20 Minuten fertig. • Maras Wunderland #dessert #nachtisch #vegan #sugarfree #reset

Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker. Gesund, glutenfrei und RE'SET geeignet. In weniger als 20 Minuten fertig. • Maras Wunderland #dessert #nachtisch #vegan #sugarfree #reset

Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker. Gesund, glutenfrei und RE'SET geeignet. In weniger als 20 Minuten fertig. • Maras Wunderland #dessert #nachtisch #vegan #sugarfree #reset

Veganes Schoko-Kokos-Träumchen – RE’SET tauglich: Bounty Dessert

Das Dessert ist tatsächlich eher per Zufall entstanden. Ich hatte seit Tagen einen Mandel- und einen Kokosjoghurt im Kühlschrank und die mussten mal allmählich weg. Wurde ne 1A Resteverwertung draus, wenn ihr mich fragt. Zum Kokosjoghurt habe ich einfach ein paar Kokosraspeln geschmissen – wer es süßer mag, packt noch etwas Honig dazu (oder Dattel- / Reissirup). Den Mandeljoghurt habe ich mit Kakao und Kastanienflocken gemischt. Für extra Süße gab es etwas Apfelmus. Einfmal fix in Gläser geschichtet und das war es dann auch schon. Richtig easy. Und richtig lecker! Lasst es euch schmecken!

Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker. Gesund, glutenfrei und RE'SET geeignet. In weniger als 20 Minuten fertig. • Maras Wunderland #dessert #nachtisch #vegan #sugarfree #reset

Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker. Gesund, glutenfrei und RE'SET geeignet. In weniger als 20 Minuten fertig. • Maras Wunderland #dessert #nachtisch #vegan #sugarfree #reset

{scroll down for the English version}

Rezept: Veganes Bounty Dessert ohne Zucker

5 von 1 Bewertung
Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker
Veganes Bounty Dessert ohne Zucker
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
 

Dieser Nachtisch ist nicht nur richtig schnell und einfach gemacht, sondern auch noch vegan, glutenfrei, ohne Zucker und auch noch RE'SET geeignet. Eine tolle Schoko-Kokos-Kombination im Glas.

Gericht: Dessert
Keyword: artgerecht, Dessert, einfach, gesund, glutenfrei, kokos, laktosefrei, nachtisch, reset, schnell, schokolade, vegan, zuckerfrei
Portionen: 5 Gläser
Zutaten
Kokosmasse
  • 400 g Kokosjoghurt ungesüßt
  • 90 g Kokosraspeln
  • 1-2 TL Honig optional
Schokomasse
  • 500 g Mandeljoghurt ungesüßt
  • 30-40 g Kakao entölt ohne Zucker
  • 100 g Apfelmark ungesüßt
  • 50 g Kastanienflocken alternativ andere Flocken
Außerdem
  • 50 g Zartbitterschokolade 90%
  • 1 TL Kokosöl
  • Kokoschips geröstet
Anleitungen
  1. Für die Kokosmasse alle Zutaten mischen und kühl stellen.
  2. Für die Schokomasse Joghurt mit Kakao und Apfelmark mischen. Kastanienflocken unterheben.
  3. Kokos- und Schokomasse in Gläser schichten.
  4. Schokolade mit Kokosöl über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Desserts damit verzieren. Mit Kokoschips nach Belieben dekorieren und bis zum Servieren noch mindestens 1 Stunde kühl stellen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: Maras Original :)

Du hast Lust auf noch mehr artgerechte RESET-Rezepte? Oh ja, voll gerne! Schau mal hier im Wunderland:

Veganes Bounty-Dessert ohne Zucker. Gesund, glutenfrei und RE'SET geeignet. In weniger als 20 Minuten fertig. • Maras Wunderland #dessert #nachtisch #vegan #sugarfree #reset

English recipe

Bounty Dessert

»» “artgerecht” | sugarfree | vegan ««

Prep time: 20 min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for 4-6 jars)

Coconut Layer

  • 400g coconut yoghurt, unsweetened
  • 90g desiccated coconut
  • 1-2 tsp honey, optionally

Chocolate Layer

  • 500g almond yoghurt, unsweetened
  • 30 – 40g cacao, unsweetened
  • 100g apple sauce, unsweetened
  • 50g chestnut flakes, or other flakes (e.g. unsweetened cornflakes)

Coating

  • 150g dark chocolate, 92%
  • 1 tbsp coconut oil
  • Chopped and roasted coconut chips

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English and I try to find some time to translate it!

Habt noch einen famosen Sonntag, ihr Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Desserts | Süß Verschlagwortet mit | | | | | | | | |

Ein Kommentar zu “Veganes Bounty Dessert – RE’SET geeignet

  1. Claudia sagt:

    Das schaut total lecker aus! Mit Kokos schmeckt das sicherlich auch klasse. :)5 stars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung